Bild Information: Max Schmitt (Photo by Stuart Franklin/GettyImages)

Sechs Deutsche schlagen in Prag ab

European Tour
 

Die European Tour kehrt aus ihrer kleinen Sommerpause zurück.

Nachdem sich die European Tour nach dem WGC-FedEx St. Jude Invitational in eine zweiwöchige Sommerpause verabschiedete, kehren die Profis aus Europas erster Liga beim Czech Masters auf den Platz zurück. Auch die sechste Ausgabe des größten Golfevents auf tschechischem Boden wird im malerischen Albatross Golf Resort ausgetragen. Der Platz, der eine gute halbe Stunde Autofahrt außerhalb des Stadtzentrums Prag liegt, präsentiert sich seit vergangenem Jahr in einem etwas neuen Gewand. Neben einigen neu angelegten Wasserbereichen zählt die Renovierung des 18. Loches als größte Änderung. Wer dort seine Nerven nicht im Griff hat, dem winkt ein Teich auf der linken Seite. Der Kopf könnte also einen großen Faktor spielen, wenn es am Sonntagnachmittag um den mit mehr als 150.000 Euro dotierten Titel geht.

Titelverteidiger in dieser Woche ist Andrea Pavan. Sein Sieg vor zwölf Monaten war sein erster Erfolg auf der European Tour. Der Gewinner der BMW International Open 2019 geht am Donnerstag um 7.55 Uhr an der Seite von Bernd Wiesberger sowie Lokalmatador Stanislav Matus auf Mission Titelverteidigung. Viele große Namen sucht man auf der Startliste des Czech Masters vergebens. Mit seinem Gesamtpreisgeld in Höhe von einer Million Euro gehört das Turnier zu den niedriger dotierten Events im Tour-Kalender. Mit Eddie Pepperell und Wiesberger sind immerhin zwei Spieler aus den Top 50 der Weltrangliste am Start. Der Österreicher zählt als Zweiter im Race to Dubai zu den absoluten Top-Favoriten auf den Sieg in Prag.

Deutsche Unbekannte

Trotz der Abwesenheit großer Namen lohnt es sich aus deutscher Sicht ins Nachbarland zu blicken. Mit Aaron Leitmannstetter, Max Schmitt, Bernd Ritthammer, Marcel Schneider, Marcel Siem sowie Philipp Mejow sind nämlich gleich sechs Deutsche mit von der Partie. Schmitt ist als 100. des Race to Dubai der einzige aus dem Sextett, der aktuell die Tourkarte für die kommende Saison sicher hätte. Alle anderen müssen noch jede Menge Punkte sammeln, um auch 2020 die Spielberechtigung für Europas beste Liga zu besitzen.

Für Leitmannstetter geht es als Nicht-Mitglied der European Tour weniger um den Sprung unter die Top 110 der Saisonwertung. Für den Mann, der in dieser Saison erst einen von sieben Cuts auf der Challenge Tour geschafft hat, steht vielmehr das Sammeln von Erfahrung im Vordergrund. Der 26-Jährige vom Emirates GC in Dubai steht erst vor seinem zweiten European-Tour-Event, nachdem er wie im vergangenen Jahr von den Veranstaltern des Czech Masters mit einer Einladung ausgestattet wurde. Damals erreichte er nicht das Wochenende.

Hier geht es zum Livescoring des Czech Masters

Masson zum vierten Mal beim Solheim Cup Olesen nach angeblichen Übergriffen suspendiert Hier geht es zum Livescoring des Czech Masters

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Moritz Lampert (Photo by Getty Images) Moritz Lampert (Photo by Getty Images)

European Tour

Lampert verpasst Q-School Final ...

Bei der Second Qualifying Stage scheitern vier weitere Deutsche an der Quali.

weiterlesen
Olympia im Blick: Sebastian Heisele schafft den Wiederaufstieg auf die European Tour (Foto: golfsupport.nl) Olympia im Blick: Sebastian Heisele schafft den Wiederaufstieg auf die European Tour (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Heisele meldet sich in Beletage ...

Sebastian Heisele ist der direkte Wiederaufstieg auf die European Tour mit se...

weiterlesen
Bernhard Langer bei der Charles Schwab Cup Championship 2019 (Photo by Christian Petersen/Getty Images) Bernhard Langer bei der Charles Schwab Cup Championship 2019 (Photo by Christian Petersen/Getty Images)

Champions Tour

Langer mit Hole-in-One (Video)

Dem Deutschen gelingt in der vierten Runde der Charles Schwab Cup Championshi...

weiterlesen
Siegerin Ai Suzuki bei der Toto Japan Classic  (Photo by Matt Roberts / Getty Images) Siegerin Ai Suzuki bei der Toto Japan Classic  (Photo by Matt Roberts / Getty Images)

LPGA Tour

Japanerin Suzuki siegt nach Trau...

Bei der Toto Japan Classic gewinnt die Japanerin Ai Suzuki mit nur einem Schl...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
14. - 17.11.2019

Mayakoba Golf Classic

zum Scoring
European Tour
14. - 17.11.2019

Nedbank Golf Challenge

zum Scoring
LPGA Tour
31.10. - 03.11.2019

Taiwan Swinging Skirts

zum Scoring
PGA Tour Champions
07. - 10.11.2019

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige