Bild Information: Alexander Knappe (Photo by Bradley Kanaris/Getty Images)

Knappe sammelt erste Punkte

European Tour
 

Alexander Knappe sammelt mit einer Mittelfeldplatzierung bei der Australian PGA Championship erste Punkte für das Race to Dubai. Der Deutsche wird beim Heimerfolg von Cameron Smith 41.

Queensland, Australien - Mit der besten Runde der Woche konnte sich Alexander Knappe am Finaltag der Australian PGA Championship noch einmal verbessern. Dank der finalen 69 schob sich der Deutsche bei drei unter Par auf den geteilten 41. Platz. Damit hat Knappe, der in der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt auf der European Tour verpasst hatte, die ersten Punkte im Race to Dubai gesammelt.

Knappe darf sich nach seiner soliden Leistung in Down Under über knapp 6.000 Euro Preisgeld und 6.900 Punkte in der Gesamtwertung freuen. Durch seine Kategorie ist der Deutsche auf gute Ergebnisse bei den kleineren Turnieren - vor allem zu Beginn der Saison - angewiesen, um sich weitere Starts erspielen zu können.

Den Sieg im RACV Royal Pines Resort schnappte sich Cameron Smith. Der Australier setzte sich gegen seinen Landsmann Jordan Zunic im Stechen durch. Ein Par auf dem zweiten Extraloch genügte Smith zum Heimsieg. Für den 24-Jährigen ist es der zweite große Titel als Profi. Im Mai hatte Smith zusammen mit Jonas Blixt das Teamevent der PGA Tour, die Zurich Classic of New Orleans gewonnen. 

Leaderboard | Australian PGA Championship

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bad Griesbach (Bild: Kirmaier) Bad Griesbach (Bild: Kirmaier)

Corona-News

Ist Golf Individualsport?

DGV geht nach Beschlüssen für zweiten Shutdown davon aus, dass Golfanlagen ge...

weiterlesen
Port Royal Golf Course (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images) Port Royal Golf Course (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Tour-Vorschau

Die Inselruhe vor dem Masters-St...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Bermuda Championship sowie der Cyprus...

weiterlesen
Patrick Cantlay (Photo by Harry How / Getty Images) Patrick Cantlay (Photo by Harry How / Getty Images)

Tops&Flops

Kalifornier und Kolumbier stark ...

Cantlay, Munoz und Heisele gut - Wiesberger weniger gut.

weiterlesen
Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images) Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images)

Tour-Rückblick

Elektrisierende Birdies und erfo...

Bei der Italian Open sorgen Stromleitungen für eine Rarität und Deutsche für ...

weiterlesen