Bild Information:

Ritthammer erleidet späten Einbruch

European Tour
 

Neu-Delhi, Indien: Bernd Ritthammer bleibt auf seinen letzten vier Löchern in Runde zwei der Hero Indian Open vier über Par und verpasst so den Cut. An der Spitze peilt ein Inder den Heimsieg an.

Bis vier Löcher vor Schluss sah alles nach dem ersten Preisgeld in dieser Saison für Bernd Ritthammer aus. Mit even Par hatte der Deutsche ein entspanntes Polster von zwei Zählern auf den Cut und er wirkte bislang stabil auf einem erneut anspruchsvoll zu spielenden Kurs im Delhi Golf Club. Auf der Sechs, seinem 15. Loch, kassierte Ritthammer jedoch ein Doppel-Bogey und war sich der Gefahr bewusst, dass jeder weitere Schlagverlust das Aus bedeuten könnte. Und es kam wie befürchtet. Rithammer ließ dem Doppel-Bogey zwei weitere Bogeys folgen, lag plötzlich bei vier über Par und damit außerhalb der Cut-Linie.

Statt dem ersten Preisgeld wurde es also der dritte verpasste Cut in dieser Saison. Den nächsten Versuch wird Ritthammer in der kommenden Woche bei der Joburg Open starten, wo neben ihm auch Maximilian Kieffer und Moritz Lampert antreten werden.

Chawrasia marschiert weiter in Richtung Heimsieg

Mit einer bislang fehlerfreien Vorstellung in seiner Heimat geht S.S.P Chawrasia als alleiniger Führender ins Wochenende der Hero Indian Open. Am Freitag gelang ihm eine 67, mit der er sich auf zehn unter Par für das Turnier verbesserte. "Ich habe an den ersten beiden Tagen sehr gut gespielt", sagte der 36-jährige Inder. "Ich habe hier schon oft gespielt und weiß deswegen, wohin ich auf diesem Kurs spielen muss. Es ist das erste Mal, dass ich nach 36 gespielten Löchern noch kein Bogey kassiert habe." Chawrasia hat im Delhi Golf Club bereits zwei Titel geholt, darunter seinen ersten Titel auf der European Tour im Jahr 2008.

Verfolgt wird er von seinem Landsmann Siddikur Rahman, der ebenfalls gute Erinnerungen an diesen Kurs hat. Vor zwei Jahren konnte er das Event gewinnen und hat zudem neun weitere Top-Ten-Ergebnisse in seiner Bilanz stehen.

Leaderboard | Indian Open

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer (Photo by Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Kaymers Comeback - Krösus Koepka...

Martin Kaymer und Bernhard Langer überzeugen 2020. Brooks Koepka und Justin R...

weiterlesen
Sophia Popov (Photo by Getty Images) Sophia Popov (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Popovs Traumjahr und Parks Comeb...

Sophia Popov feiert ein Traumjahr, Inbee Park ein Comeback und Jessica Korda ...

weiterlesen
Krönender Abschluss eines überragenden Jahres: Matthias Schmid gewinnt im Arnold Palmer Cup (Foto: privat) Krönender Abschluss eines überragenden Jahres: Matthias Schmid gewinnt im Arnold Palmer Cup (Foto: privat)

Golf Team Germany

Schmid siegt international

Doppel-Europameister Matthias Schmid macht sich selbst ein großes Weihnachtsg...

weiterlesen
Vater-Sohn-Sieg bei der PNC Championship 2020: Mike (li.) und Justin Thomas (re.) (Photo by Mike Ehrmann / Getty Images) Vater-Sohn-Sieg bei der PNC Championship 2020: Mike (li.) und Justin Thomas (re.) (Photo by Mike Ehrmann / Getty Images)

Tops&Flops

Thomas-Familie top - Australieri...

Vater-Sohn-Sieg bei PNC Championship und Hannah Green zurück in Top 20.

weiterlesen