Bild Information:

European Tour kehrt nach Pause nach Indien zurück

European Tour
 

Neu-Delhi, Indien: Die European Tour kehrt nach einem Jahr Pause wieder nach Indien zurück. Die historienreiche Indian Open wird wiederbelebt. Einziger Deutscher im Feld ist Bernd Ritthammer.

Die Indian Open zählte einst zu den prestigeträchtigsten Turnieren Asiens, im vergangenen Jahr setzte das Turnier aus. Nun findet das Event, das seit 2009 von European und Asian Tour gemeinsam ausgetragen wird, erneut im Delhi Golf Club statt. Erster Sieger in Indien war 1964 Peter Thomson aus Australien, 1981 gewann Major-Sieger Payne Stewart. 

Heuer ist die Indian Open mit 1,5 Millionen US-Dollar dotiert. Favorit ist Miguel Angel Jiménez, der vergangenes Wochenende in Thailand um den Sieg spielte, am Finaltag dann aber andere vorbeiziehen lassen musste. Auch der erfolgreichste indische Spieler, Jeev Milkha Singh, wird bei seinem Heimturnier an den Start gehen.

Bernd Ritthammer profitiert zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit von seiner guten Kategorie und erhält so einen Startplatz im Delhi Golf Club. Bei seinen zwei bisheringen Starts in der Saison 2015 auf der European Tour scheiterte der Challenge-Tour-Spieler beide Male am Cut.

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer und Jordan Spieth (Photos by Getty Images) Martin Kaymer und Jordan Spieth (Photos by Getty Images)

Tour-Vorschau

Der Wüstenpionier und ein Major-...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Omega Dubai Desert Classic auf der Eu...

weiterlesen
Tyrrell Hatton (Photo by Getty Images) Tyrrell Hatton (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Hatton im Hoch und Kordas Traume...

Tyrrell Hatton Aufsteiger der Woche und Kordas verbuchen Famileinerfolg.

weiterlesen
Divot und Mark Hubbard (Photos by twitter.com) Divot und Mark Hubbard (Photos by twitter.com)

Tour-Rückblick

Zwei Regel-Kuriositäten und 'Die...

Abseits von den Siegern und Deutschen sorgen kuriose Regelsituationen sowie e...

weiterlesen
Top Ten beim Turnier der Champions: Sophia Popov (Foto: golfsupport.nl/R&A) Top Ten beim Turnier der Champions: Sophia Popov (Foto: golfsupport.nl/R&A)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov in Top 10

Der Jahresauftakt der LPGA Tour verläuft aus deutscher Sicht sehr gut. Sophi...

weiterlesen