Bild Information:

Mr. Wentworth

 

Ernie Els hat eine besondere Verbindung zum Wentworth Club. Genauer gesagt sieben Titel, ein Haus und eine Ehrenmitgliedschaft. Kein Wunder, dass der Südafrikaner auch den Umbau des historischen West Course leiten durfte.

Boris Becker bezeichnete den Center Court des All England Lawns Tennis Club in Wimbledon stets als sein Wohnzimmer. Dreimal durfte der erfolgreichste deutsche Tennisspieler den Pokal beim traditionsreichen Turnier in die Höhe stemmen. Ernie Els dagegen, hat auf dem West Course des von Wimbledon nur wenige Kilometer entfernten Wentworth Club schon so oft gewonnen, dass der Vergleich mit dem Wohnzimmer als untertrieben erscheinen würde. Der Wentworth Club ist für Ernie Els mehr als nur ein Wohnzimmer. Ernie Els ist "Mr. Wentworth".

Sieben Mal (1994-96, 2002-04, 2007) sicherte sich der große Südafrikaner den Titel bei der noch bis 2007 in Surrey bei London ausgetragenen World Matchplay Championship. Zudem besitzt Els, wegen seines ruhigen und rhythmischen Schwungs auch als "The Big Easy" bekannt, ein Anwesen in der noblen Anlage rund um den 1926 von Harry Colt designtem Golfplatz und ist der "world-wide touring professional" des Clubs.

Als die Verantwortlichen der renommierten Anlage, gleichzeitig das Hauptquartier der European Tour, beschlossen, den traditionsreichen, aber etwas in die Jahre gekommenen West Course an die Anforderungen des modernen Golfsspiels anzupassen, stand der Name Els wenig überraschend an erster Stelle. Els freute sich über den ehrenhaften Auftrag und begann 2005 mit der schrittweisen Modernisierung des Kurses, auf dem schon im Jahr 1953 der Ryder Cup ausgetragen wurde.

2005 bis 2007 wurden zunächst einige Bahnen um ein paar Meter verlängert, die Fairway- und Grünbunker remodelliert und dahingehend versetzt, dass sie bei den heutigen Weiten der Abschläge wieder so ins Spiel kommen, wie von Architekt Colt 1926 angedacht.

Nach der BMW Championship 2009 wurde der gesamte Platz dann über mehrere Monate gesperrt, da alle 18 Grünkomplexe komplett neu angelegt wurden. Man veränderte die Grassorte, verbesserte die Drainage und brachte die Puttflächen dadurch auf internationales Spitzenniveau. Zusätzlich erschwert nun ein Bach, der das Grün der 18. Bahn vorne verteidigt, den Spielern den Angriff mit dem zweiten Schlag auf das abschließende Par 5. Rechtzeitig zur BMW PGA Championship 2010 erstrahlte der traditionsreiche Golfplatz in neuem Glanze.

"Ich glaube, wir haben einen großartigen Golfplatz noch besser gemacht. Hoffentlich schaut Harry Colt irgendwo da oben mit einem zustimmenden Nicken auf uns herab", resümierte Ernie Els den abgeschlossenen Umbau.

Der Wentworth Club liegt 40 Kilometer südwestlich von London in einem Heidegebiet. Alle vier Plätze des Clubs sind im Parkland-Design angelegt - hohe Mischwälder umranden zumeist die Spielbahnen. Nach dem Ryder Cup 1953 haben mit der World Matchplay Championship (1964 bis 2007) und der BMW PGA Championship (seit 1984) zwei der größten Turniere dort stattgefunden, die der Turnierkalender der European Tour zu bieten hat. Nur wenige Golfkurse weltweit haben eine ähnliche Turniergeschichte zu bieten. Die größten Namen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte haben auf Colts Platz schon aufgeteet: Ben Hogan, Sam Snead, Jack Nicklaus, Arnold Palmer, Gary Player, Seve Ballesteros, Greg Norman, Nick Faldo, Tiger Woods – und natürlich Ernie Els.

tfi

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Auf Kurs: Shane Lowry mit Caddie Brian Martin (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Auf Kurs: Shane Lowry mit Caddie Brian Martin (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

European Tour

Lowry führt, Kaymer im Cut, Hole...

Max Kieffer verpasst bei BMW PGA Championship den Sprung ins Wochenende.  

weiterlesen
So war Tag eins der BMW PGA Championship 2020 im Wentworth GC. (Photo by Getty Images) So war Tag eins der BMW PGA Championship 2020 im Wentworth GC. (Photo by Getty Images)

European Tour

Trio vorn, Kaymer und Kieffer im...

So war Tag eins: Impressionen von der BMW PGA Championship.  

weiterlesen
Sophia Popov und Martin Kaymer (Photos by Getty Images) Sophia Popov und Martin Kaymer (Photos by Getty Images)

Tour-Vorschau

Damen-Major und Europas Flaggsch...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Women's PGA Championship sowie weiter...

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Stuart Franklin / Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Stuart Franklin / Getty Images)

European Tour

Wentworth live

Verfolgen Sie die BMW PGA Championship im Livescoring auf Golf.de.

weiterlesen