Bild Information: Hurly Long (Photo by Tullio M. Puglia/Getty Images)

Long feiert Rookie-Sieg

Challenge Tour
 

Der 25-Jährige vom Golfclub Mannheim-Viernheim gewinnt die Italian Challenge im Stechen unter anderem gegen Marcel Schneider.

54 statt 72 Löcher hieß es bei der Italian Challenge, nachdem starke Regenfälle am Freitag für folgenreiche Verzögerungen im Turnierablauf sorgten. Die zweite Runde konnte erst am Samstag beendet werden und so reduzierte man das mit 300.000 Euro dotierte Event im Golf Club Castelconturbia auf drei Runden. Den deutschen Teilnehmern schienen die Wetterkapriolen nicht aus der Ruhe gebracht zu haben. Mit Hurly Long, Marcel Siem und Marcel Schneider waren gleich drei Deutsche aus den Top Ten in den Finaltag gegangen.

Während Siem aufgrund einer 75 (+3) seine Titelchancen verspielte, erreichten Schneider und Long das Stechen bei einem Gesamtergebnis von 13 unter Par mit dem Engländer Matt Ford. Die Chancen auf den ersten deutschen Challenge-Tour-Sieg des Jahres standen also nicht schlecht. Und auch wenn Schneider nach einem Bogey auf dem ersten Extra-Loch frühzeitig seine Titelhoffnungen begraben musste, reichte es am Ende für einen schwarz-rot-goldenen Erfolg. Denn Long war es, dem im zweiten Anlauf auf der 18 ein Birdie gelang und der sich so seinen ersten Titel auf der Challenge Tour sicherte.

Dank dieses Erfolges rückte Long, der in der vergangenen Saison die Gesamtwertung der Pro Golf Tour gewinnen konnte und in diesem Jahr als Rookie unterwegs ist, auf den vierten Rang im Saison-Ranking vor. Schneider übernahm trotz des verlorenen Play-offs die Führung im Road to Mallorca. Damit haben gleich zwei Deutsche gute Chancen, den Aufstieg auf die European Tour zu schaffen.

Die Platzierungen der weiteren Deutschen: Marcel Siem T35 (-6), Dominic Foos T54 (-4) und Moritz Lampert, Nicolai von Dellingshausen, Jonas Kölbing sowie Allen John scheiterten am Cut.

Als nächstes Turnier auf der Challenge Tour steht die Andalucía Challenge de España (5. bis 8. November) auf dem Programm.

Paula Schulz-Hanßen ist Europameisterin Alles im Lot bei Schräglage bergab Zum Leaderboard

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Sechster Titel im US-College-Golf: Helen Kreuzer vom Frankfurter GC (Foto: Andrew Pawling) Sechster Titel im US-College-Golf: Helen Kreuzer vom Frankfurter GC (Foto: Andrew Pawling)

Golf Team Germany

Kreuzer holt sechsten Titel in d...

Helen Kreuzer vom National Team Germany gewinnt in Vero Beach ihren sechsten ...

weiterlesen
Tiger Woods (Photo by Newsday LLC / GettyImages) Tiger Woods (Photo by Newsday LLC / GettyImages)

Masters

Historischer Zuschauerschwund

Das 85. Masters erlebt ohne Tiger Woods einen historischen Absturz der TV-Zus...

weiterlesen
Sandra Gal (Photo by Donald Miralle/Getty Images) Sandra Gal (Photo by Donald Miralle/Getty Images)

Menschen

Gal nimmt weitere Auszeit

Nach einigen Auftritten auf der LPGA Tour legt Sandra Gal erneut eine Pause v...

weiterlesen
Sieg im Teamevent: Max Rottluff (re.) vom GC Hubbelrath (Foto: Pressgolf) Sieg im Teamevent: Max Rottluff (re.) vom GC Hubbelrath (Foto: Pressgolf)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Zwei Siege in den USA

Max Rottluff sichert sich bei einem erstmals ausgetragenen Team-Event ein bea...

weiterlesen