Bild Information: Nicolai von Dellingshausen (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Von Dellingshausen glänzt im Diamond CC

Challenge Tour
 

Bei der Austrian Open dürfen sich gleich mehrere Deutsche Hoffnungen auf den Sieg machen.

Trotz starker Regenfälle nahe Wien konnte die Challenge Tour ihr erstes Event seit Mitte Februar bislang ohne Verzögerungen durchführen. Viele Augen sind in dieser Woche auf die Austrian Open in Atzenbrugg gerichtet, markiert es doch das Comeback der europäischen Profitouren nach der Corona-Pause. Wie gewohnt traten auch zahlreiche Deutsche die Reise ins Nachbarland an, um sich einen Teil der insgesamt 500.000 Euro an Preisgeld zu sichern. Von den 14 gestarteten deutschen Spielern schafften es nur vier nicht ins Wochenende: Sebastian Heisele (Par), Hinrich Arkenau (+1), Dominic Foos (+2) und Jonas Kölbing (+8) scheiterten am Cut, der bei eins unter Par lag.

Von den zehn Deutschen, die es ins Wochenende schafften, gehen gleich drei Spieler innerhalb der Top Ten in den Finaltag. Allen John verbesserte sich dank einer 70 (-2) an Tag drei auf den geteilten neunten Rang bei sieben unter Par. Marcel Schneider gelang sogar eine 69 (-3) und die damit geteilt zweitbeste Runde des Tages, mit der er sich auf den geteilten sechsten Platz (-9) schieben konnte.

Aus einer noch besseren Position ins Finale geht aus deutscher Sicht nur Nicolai von Dellingshausen. Der 27-Jährige rangierte bereits nach 36 gespielten Löchern auf dem zweiten Platz und übernahm nach einer 70 (-2) am Samstag die geteilte Führung bei elf unter Par mit dem Schotten Marc Warren. Der Mann vom GC Hubbelrath ist in seiner vierten Challenge-Tour-Saison und wartet noch auf den ersten Sieg. Seine bisherige Vorstellung im Diamond Country Club macht jedenfalls Hoffnung auf den Durchbruch.

Die Platzierungen der weiteren Deutschen bei der Austrian Open: Moritz Lampert, Marcel Siem und Bernd Ritthammer auf T24 (-3), Hurly Long auf T30 (-2), Alexander Knappe auf T55 (+2), Maximilian Kieffer auf T65 (+4), Max Schmitt auf T70 (+5).

17 Tipps für Golf bei Regen Die erste Youth Challenge hat begonnen Zum Leaderboard

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Gut in Form: Alexander Knappe (Foto: DGV/stebl) Gut in Form: Alexander Knappe (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Knappe in Austria auf Platz drei

Beim zweiten Turnier der European Tour in Österreichg binnen weniger Tage hat...

weiterlesen
Joost Luiten geht als Führender in Tag drei. (Photo: Stuart Franklin/Getty Images) Joost Luiten geht als Führender in Tag drei. (Photo: Stuart Franklin/Getty Images)

European Tour

Luiten vorn, 13 Deutsche im Cut

Starkes Zwischenergebnis für Schwarz-Rot-Gold in Österreich.

weiterlesen
Nur einen Schlag hinter dem Sieger: Marcel Schneider startet mit Top-Ergebnis nach der Corona-Pause (Foto: golfsupport.nl/Heigl) Nur einen Schlag hinter dem Sieger: Marcel Schneider startet mit Top-Ergebnis nach der Corona-Pause (Foto: golfsupport.nl/Heigl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Schneider in Austria auf Platz z...

Die European Tour ist zurück und Marcel Schneider sichert sich gleich den zwe...

weiterlesen
Marcel Schneider (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Marcel Schneider (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Challenge Tour

Schneider Zweiter in Österreich

Bei der Austrian Open fehlt Marcel Schneider nur ein Schlag auf den Sieger.

weiterlesen