Bild Information: Allen John (Photo by Luke Walker / Getty Images)

John mit Schlussspurt in Top Zehn

Challenge Tour
 

Allen John hält in Kapstadt die Fahne der zu unkonstanten deutschen Golfer hoch.

Viel Licht und Schatten gab es auf der Challenge Tour bei den RAM Cape Town Open in Südafrika aus deutscher Sicht. Bei dem mit 250.000 US-Dollar dotierten Turnier in Kapstadt sorgte einzig Allen John für einen versöhnlichen Abschluss unter den zwölf an den Start gegangenen deutschen Golfern. Der 32-jährige Pfälzer spielte am Finaltag auf dem Golfplatz des Royal Cape GC eine starke 67er Runde (-5) und schloss damit hinter dem schwedischen Sieger Anton Karlsson (274 Schläge/-14) als geteilter Siebter unter den Top Zehn ab.

Wäre dem bereits in Runde zwei mit 68 Schlägen (-4) glänzenden John über alle vier Runden hinweg eine solch konstante Leistung gelungen, wäre für den Deaflympics-Goldmedaillengewinner des GC St. Leon-Rot möglicherweise eine noch bessere Platzierung ganz oben dringewesen./

Fehlende Konstanz

Insgesamt mangelte es allen deutschen Starten an der nötigen Konstanz. Positive Ausreißer wie bei John, Max Schmitt (67er Runde am zweiten Tag) und Jonas Kölbing (69 Zähler in Runde drei) waren zu selten, um meherere Top-Platzierungen zu erreichen. Hinter John (280 Schläge/-8) mussten sich sich die fünf weiteren deutschen Final-Teilnehmer Bernd Ritthammer (284 Schläge/-4), Schmitt und Kölbing (je 286/-2), Marcel Siem (288/Par) und Alexander Knappe (291/+3) mit Mittelfeldplatzierungen zufrieden geben.

In Kapstadt hatten mit Marcel Schneider (144/Par), Dominic Foos (146/+2), Hurly Long und Nicolai von Dellingshausen (je 148/+4) sowie Moritz Lampert und Hinrich Arkenau (je 151/+7) sechs deutsche Spieler den Cut verpasst.

Min Woo Lee landet Heimsieg Els lehnt Rückkehr ab

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Jon Rahm gelingt beim WGC ein Hole-in-One zum Platzrekord (Photo by Hector Vivas/Getty Images) Jon Rahm gelingt beim WGC ein Hole-in-One zum Platzrekord (Photo by Hector Vivas/Getty Images)

Tournews

Rahm im Glück (Video)

Jon Rahm gelingt beim WGC ein Hole-in-One zum Platzrekord.

weiterlesen
Esther Henseleit (Photo: LET) Esther Henseleit (Photo: LET)

Ladies European Tour

Henseleit Elfte bei Amateur-Heim...

Stephanie Kyriacou gewinnt die Australian Ladies Classic, Esther Henseleit be...

weiterlesen
Laura Siem präsentiert auf den Golftagen München die Marcel Siem Putting Machine. Laura Siem präsentiert auf den Golftagen München die Marcel Siem Putting Machine.

Golftage München

Mit Siem in Riem

20 Bilder von den Golftagen München 2020.

weiterlesen
Drei Deutscha auf Rang drei bei der Open Casa Green Golf in Casablanca. (Photo by Pro Golf Tour) Drei Deutscha auf Rang drei bei der Open Casa Green Golf in Casablanca. (Photo by Pro Golf Tour)

Pro Golf Tour

Drei Mal Drei in Casablanca

Drei Deutscha auf Rang drei bei der Open Casa Green Golf in Casablanca.

weiterlesen
Anzeige