Bild Information: Sebastian Heisele (Photo by Getty Images)

Heisele führt das Feld an

Challenge Tour
 

Sebastian Heisele liegt beim Open de Bretagne nach Runde drei vorne.

Sebastian Heisele hat im Moment einen guten Lauf. Wie bereits bei der KPMG Trophy in Belgien, in welcher der 31-jährige Münchner nach der ersten Runde geführt und zwischenzeitlich um die Spitze mitgespielt hatte und am Ende 13. wurde, war der Golfer aus dem National Team Germany auch am dritten Tag der Open de Bretagne gut aufgelegt./""

Bei dem mit 200.000 Euro dotierten Challenge Tour-Turnier in Frankreich eriwschte Heisele einen guten Start. Nach einem Birdie sowie einem Eagle auf Bahn sowie zwei weitere Schlaggewinne auf den Back Nine schloss Heisele auf dem Golfplatz des Golf Bluegreen de Pléneuf Val André am Ende mit einer starken 65er Runde (-5) ab. Damit eroberte sich der Münchner, dem bis daton auf der Challenge Tour noch kein Turniersieg gelang, die Führung nach dem dritten Tag mit 202 Schlägen (-8). Heisele liegt damit einen Schlag vor dem Verfolger Dale Whitnell (203 Schläge/-7), der mit 64 Zählern (-6) in Runde drei noch etwas besser abschnitt.

Ebenso stark aufgelegt wie der Brite Whitnell war am dritten Tag war Heiseles Landsmann Marcel Schneider. Der 29-Jährige aus Pleidelsheim spielte mit seinen sechs Birdies gemeinsam mit Whitnell die beste Runde des Tages. Der German PGA-Champion von 2016 schob sich damit auf den geteilten dritten Rang vor (205 Schläge/-5). Moritz Lampert ist als letzter verbliebener deutscher Golfprofi, der in Pléneuf Val André den Cut geschafft hatte, geteilter 60. (214/+4).

Julian Kunzenbacher, Philipp Mejow, Nicolai von Dellingshausen, Jonas Kölbing und Christian Bräunig waren zuvor beim Turnier in Frankreich am Cut gescheitert.

Ritthammer beißt sich an der Spitze fest Challenge Tour: Drei Deutsche in Top 15 Zum Leaderboard

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images) Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Tour-Vorschau

Drei Deutsche bei Wiesberger-Tit...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Scottish Open sowie weiteren Events d...

weiterlesen
Dieser Titel ändert für Sophia Popov alles. Sieg bei der Women´s Open Sophia Popov (Photo by R&A - Handout/R&A via Getty Images) Dieser Titel ändert für Sophia Popov alles. Sieg bei der Women´s Open Sophia Popov (Photo by R&A - Handout/R&A via Getty Images)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov siegt bei der Women´s Open

Mehr geht nicht! Dieser Titel verändert das Leben von Sophia Popov grundlegen...

weiterlesen
Viele gute Aktionen: Sophia Popov wird in Arizona Zweite (Foto: LET/Tristan Jones) Viele gute Aktionen: Sophia Popov wird in Arizona Zweite (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Erfolge in den USA, der Slowakei...

Sophia Popov wird auf der Symetra Tour Zweite, Stephan Jäger holt auf der Kor...

weiterlesen
Joost Luiten geht als Führender in Tag drei. (Photo: Stuart Franklin/Getty Images) Joost Luiten geht als Führender in Tag drei. (Photo: Stuart Franklin/Getty Images)

European Tour

Luiten vorn, 13 Deutsche im Cut

Starkes Zwischenergebnis für Schwarz-Rot-Gold in Österreich.

weiterlesen