Bild Information: Rafa Cabrera-Bello (Photo by Chris Keane/Getty Images)

Regelfrage: Ist das noch angemessen?

Entscheidungen zu Golfregeln
 

Es vergehen mehr als 20 Sekunden bis Rafa Cabrera-Bellos Ball ins Loch fällt. Ein Regelverstoß?

Während der zweiten Runde der Wyndham Championship, dem letzten Turnier der regulären PGA-Tour-Saison, kam es am siebten Grün des Sedgefield Country Club zu einer Situation, die zumindest für Diskussionsstoff sorgte. Auf dem 212 Meter langen Par 3 puttete Rafa Cabrera-Bello zum Birdie. Der Putt aus knapp sechs Metern blieb zunächst an der Lochkante hängen, woraufhin der Spanier wartete, in der Hoffnung, dass es sich sein Ball doch noch anders überlegt und der Schwerkraft nachgibt.

Wie lang diese Wartezeit betragen darf, um festzustellen, ob ein über den Lochrand hinausragender Ball ins Loch fallen wird, ist in Regel 13.3 a. festgehalten. Dort lautet es: Es ist dem Spieler gestattet, innerhalb einer angemessenen Zeit das Loch zu erreichen und weitere zehn Sekunden zu warten, um zu sehen, ob der Ball in das Loch fällt.

In Cabrera-Bellos Fall betrug die Zeit vom Moment des Liegenbleibens bis zum Moment des Hineinfallens 21 Sekunden. Die zehn Sekunden Wartezeit am Loch hat er definitiv nicht überschritten. Aber war die Zeit, das knapp sechs Meter entfernt liegende Loch zu erreichen, noch angemessen? Im offiziellen Regeltext heißt es weiter: Die Festlegung der Grenzen einer angemessenen Zeit, das Loch zu erreichen, hängt von den Umständen des Schlags ab und beinhaltet auch die Zeit für natürliche oder spontane Reaktionen eines Spielers, wenn der Ball nicht in das Loch geht.

Über eine "angemessene" Zeit zu urteilen, bietet also stets Raum für Diskussionen und ist zu schwammig, um Schwarz-weiß-Entscheidungen zu treffen. Bei Cabrera-Bello sahen die Regelhüter keinen Handlungsbedarf. Sonst wäre er mit einem Schlag bestraft worden. Gut für den europäischen Ryder-Cup-Spieler. Als 136. im FedExCup kann er nämlich jedes Birdie benötigen, um sich noch in die Top 125 zu spielen und sich so für die Playoffs zu qualifizieren. 

Die wichtigsten Neuerungen der Golfregeln für 2019 Alles über die neuen Golfregeln im DGV-Serviceportal Weitere Entscheidungen zu den Golfregeln finden Sie hier

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Helen Storey (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Helen Storey (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Entscheidungen zu Golf...

'In Tränen aufgelöst': Caddie ve...

Beim U.S. Amateur sorgt die Unwissenheit eines Caddies für eine bittere Voren...

weiterlesen
Gewitter auf dem Golfplatz Tipps und Tricks Gewitter auf dem Golfplatz Tipps und Tricks

Tipps & Tricks

Verhaltensregeln bei Gewitter au...

Im Juni blitzt es am meisten. Tipps, wie Sie sich bei einem Gewitter verhalte...

weiterlesen
Jordan Spieth Rules (Photo by Chris Condon/R&A/R&A/PGA TOUR via Getty Images) Jordan Spieth Rules (Photo by Chris Condon/R&A/R&A/PGA TOUR via Getty Images)

Regelquiz

Bereit für das erste Turnier? 

Das Golf.de Regelquiz: Diese Situationen sollten Sie beherrschen.

weiterlesen
(Photo by R&A) (Photo by R&A)

Regel-Umfrage

R&A bittet um Unterstützung

Umfrage der R&A zu verschiedenen Aspekten der neuen Regeln, die ab Januar 201...

weiterlesen