Bild Information: Zügig spielen nach den neuen Regeln und mit Ready Golf (Photo by Matthew Lewis/Getty Images)

Nach den neuen Golfregeln zügig spielen

Neue Golfregeln
 

Die neuen Regeln 2019 animieren zu Spielfluss mit Ready Golf.

Die seit 60 Jahren größte Reorganisation der Golfregeln durch R&A und USGA ist seit Januar 2019 in Kraft getreten. Im DGV-Serviceportal finden Sie umfangreiche Informationen und hier bietet Golf.de einen Überblick über alle NeuerungenDie neuen Regeln sollen vieles vereinfachen und besonders auf ein zügiges Spiel wurde Wert gelegt.

Hier ein paar Punkte, wie Sie den Spielfluss beschleunigen können:

  • Die Spielreihenfolge zu Beginn eines Lochs hängt davon ab, wer die Ehre hat. Anschließend richtet sie sich danach, welcher Ball am weitesten vom Loch entfernt liegt. Im Zählspiel gibt es keine Strafe für das Spielen außerhalb der Reihenfolge und in den Regeln 2019 wird dazu aufgefordert, Ready Golf zu spielen.
  • Das bedeutet, auf sichere und verantwortungsvolle Art und Weise in der zweckmäßigsten Reihenfolge zu spielen.
  • Hat ein Spieler einen schwierigeren Schlag vor sich und benötigt etwas mehr Zeit, kann ein Zeichen gegeben werden und ein anderer Spieler kann trotz geringerer Distanz zum Loch vorher schlagen, wenn er spielbereit ist. 

 

Weitere Möglichkeiten, um zügiger zu spielen:

  • rechtzeitige Vorbereitung auf jeden Schlag
  • zügiges Laufen zwischen den Schlägen und zwischen den Löchern
  • nicht mehr als 40 Sekunden für einen Schlag benötigen

Beispiele

  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der weiter vom Loch entfernt liegende Spieler noch etwas mehr Zeit für seine Schlagvorbereitung benötigt.
  • Während Longhitter auf dem Abschlag oder beim Grünanspiel noch warten müssen, können Spieler mit kurzer Schlaglänge ihre Bälle bereits spielen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball vom Abschlag, wenn der Spieler, der die Ehre hat, noch nicht zum Schlag bereit ist.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, bevor Sie Mitspielern bei der Suche nach ihren Bällen helfen.
  • Lochen Sie Ihren Ball ein, auch wenn Sie dazu in der Nähe anderer Puttlinien stehen müssen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der Spieler, der eigentlich an der Reihe wäre, noch damit beschäftigt ist, den Bunker zu harken.
  • Wenn ein Spieler seinen Ball über das Grün hinaus gespielt hat und etwas Zeit für die Vorbereitung auf den nächsten Schlag braucht, sollten die Spieler von der Vorderkante des Grüns ihre Bälle in der Zwischenzeit schon auf das Grün chippen.
  • Notieren Sie Ihren Score bei Ankunft am nächsten Abschlag. Nur der erste Spieler sollte zuerst abschlagen und den Score des letzten Lochs danach notieren.
Die neuen Golfregeln sind in zwei Ausgaben beim Köllen-Golf-Verlag erhältlich Alles über die neuen Golfregeln im DGV-Serviceportal Hier finden Sie eine Übersicht über alle neuen Golfregeln ab 2019 auf Golf.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Kendall Dye (Photo by Michael Cohen/Getty Images) Kendall Dye (Photo by Michael Cohen/Getty Images)

Entscheidungen zu Golf...

Unerlaubte Hilfestellung sorgt f...

Ein Caddie hilft einer Spielpartnerin und beide Parteien werden bestraft.

weiterlesen
Brendan Steele (Photo by Marianna Massey/Getty Images) Brendan Steele (Photo by Marianna Massey/Getty Images)

Entscheidungen zu Golf...

Strafe: Profi nutzt Ausrichtungs...

Erneut wird gegen Regel 4.3 verstoßen.

weiterlesen
Yardage Book (Photo by Andrew Redington / Getty Images) Yardage Book (Photo by Andrew Redington / Getty Images)

Entscheidungen zu Golf...

Falsche Grün-Karten: Profi disqu...

Mark Wilson zeigt sich bei Barracuda Championship selbst an.

weiterlesen
Penalty Area (Photo by Getty Images) Penalty Area (Photo by Getty Images)

Regeln

Golfclubs für Regeländerungen ge...

So reagieren deutsche Golfanlagen auf Regeländerungen.

weiterlesen

Suche

Anzeige