Bild Information: Fans heben Golfball auf (Photo by Jan Kruger/Getty Images)

Ungewissheit hat Strafschlag zur Folge

Entscheidungen zu Golfregeln
 

Was passiert eigentlich, wenn ein Zuschauer einen Ball aufhebt und mitnimmt, es aber niemand sieht? Das musste Ryan Fox am eigenen Leibe erfahren.

Amateure kommen selten in die Situation, dass Zuschauer am Rand der Fairways stehen. Die Profis sind Zuschauermassen gewohnt und genießen die Aufmerksamkeit der Golffans. Doch was passiert eigentlich, wenn ein Fan einen Ball aufhebt, in die Tasche steckt und niemand bemerkt es?

Die Situation

Ryan Fox gelang bei der Italian Open im Golf Club Milano ein brillanter Abschlag auf der achten Bahn (Par 4). Als der Neuseeländer in der Gegend ankam, wo er seinen Ball vermutete, konnte er sein Spielgerät nicht auffinden. Er ging davon aus, dass ein Zuschauer den Ball fand und zu seinem Eigen machte. Allerdings konnten weder seine Mitspieler noch die wenigen Fans am Rand der Spielbahn seine Annahme bestätigen.

Fox kassierte einen Strafschlag, musste zurück an den Abschlag, einen neuen Ball spielen und kassierte am Ende das Doppel-Bogey. Später schrieb er auf Twitter: "An den Zuschauer, der meinen Ball auf der Acht aufhob ... Ich hätte Dir den Ball gerne geschenkt, nachdem ich das Loch fertig gespielt hätte #Idiot #OnlyCost2Shots" 

Die Lösung

Normalerweise greift in Fällen, in denen Zuschauer den Ball eines Spielersaufheben, Regel 18-1 (Ball in Ruhe bewegt); das kommt übrigens häufger vor als man sich vorstellen kann. Wird eines Spielers Ball "durch etwas bewegt, das nicht zum Spiel gehört, gibt es keine Strafe, und der Ball muss zurückgelegt werden".

Da allerdings niemand bemerkte, ob und wo der Ball aufgehoben wurde, musste Fox anders verfahren. "Ohne die sichere Kenntnis, dass der Ball bewegt wurde, kann der Spieler auch nicht reklamieren, dass er ihn zurücklegen möchte", heißt es in Regel 18-1 weiter. "In diesem Fall muss der Spieler den Ball spielen wie er liegt oder, wenn der Ball nicht gefunden wurde, nach Regel 27-1c (Ball nicht innerhalb von fünf Minuten gefunden) vorgehen." Fox musste also mit einem Strafschlag zurück an den Abschlag und einen neuen Ball ins Spiel bringen.

Entscheidungen zu den Golfregeln
Der Royal and Ancient Golf Club bringt alle zwei Jahre Decisions zu den offiziellen Golfregeln heraus. Wir präsentieren Ihnen regelmäßig ausgewählte Entscheidungen daraus.
(Quelle: Rules4You.de)

Wie regelfest sind Sie? Stellen Sie sich dem Regelquiz für Einsteiger und Könner! Alle Golfregeln und Entscheidungen finden Sie unter Rules4You.de Regelbücher, Entscheidungen und Hilfesteller im Golf.de Shop

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Ian Poulter, Brooks Koepka, Dustin Johnson und Patrick Reed (Photo by Andrew Redington/WME IMG/WME IMG via Getty Images ) Ian Poulter, Brooks Koepka, Dustin Johnson und Patrick Reed (Photo by Andrew Redington/WME IMG/WME IMG via Getty Images )

Tournews

Vorschau: Saudi-Arabien lockt PG...

Wir blicken auf die anstehenden Turniere der PGA und European Tour.

weiterlesen
Jordan Spieth (Photo by Ross Kinnaird / Getty Images) Jordan Spieth (Photo by Ross Kinnaird / Getty Images)

Tournews

Australische Aufsteiger und Spie...

Marc Leishman sowie Lucas Herbert top und Jordan Spieth fliegt aus den Top 50.

weiterlesen
Bryson DeChambeau (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Bryson DeChambeau (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

European Tour

DeChambeau: Erst Verwarnung, dan...

Der US-Amerikaner erlebt ein unglückliches Ende bei der Omega Dubai Desert Cl...

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

European Tour

Kaymer mit nächster Top-Platzier...

Die deutsche Nummer eins erlebt einen positiven Abschluss bei der Omega Dubai...

weiterlesen