Bild Information: Henrik Stenson mit Entfernungsmesser (Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Beschleunigen Entfernungsmesser das Spiel?

Grundwissen
 

Langsames Spiel ist eines der größten Probleme des Golfsports. Eine Studie besagt, dass Entfernungsmesser die Golfrunde verkürzen können.

Golf ist ein toller Sport, doch meist dauert er zu lange. Kaum eine Golfrunde dauert unter vier Stunden, eher sind mit fünf Stunden zu rechnen. Doch warum dauert eine Runde Golf so lang? Und wie kann man sie schneller machen? Technische Geräte für den Golfer gibt es en masse. Doch beschleunigen diese Hilfestellungen wirklich das Spiel?

Eine Studie der National University Golf Academy in Zusammenarbeit mit Bushnell, dem größten Anbieter für Entfernungsmesser im Golfbereich, sagt: Ja, wer Laser benutzt, spielt schneller. Zu diesem Ergebnis kamen die Verantwortlichen der Studie, nachdem sie am ersten Tag gemessen hatten, wie lange Spieler im unteren bis mittleren Handicap-Bereich (6 - 18) für eine Golfrunde brauchen und diese Zeit am nächsten Tag mit einer Runde verglichen, bei der jeder Spieler mit einem Entfernungsmesser ausgestatten worden war.

Bis zu einer halben Stunde schneller

Zwar benötigten alle Spieler nach wie vor über vier Stunden, die Gesamtzeit reduzierte sich jedoch im Schnitt um 22 Minuten - dank des Einsatzes der Entfernungsmesser. Bei den Spielern mit Handicaps von sechs bis 13 beschleunigten die Laser die Runde sogar um knapp eine halbe Stunde, während die Bogey-Golfer im Schnitt immerhin noch 15 Minuten schneller spielten.

Die Verantwortlichen der Studie sahen den Grund vor allem bei der schnelleren Entscheidungen bei Fragen der Schlägerwahl: "Die Benutzung eines Entfernungsmessers ermöglichte den Spielern mit mittleren Fähigkeiten, deutlich schnellere Entscheidungen hinsichtlich der Entfernung und der Schlägerwahl zu treffen. Das führt zu einer Beschleunigung des Spiels", so Ted Nordby, Vetreter der National University Golf Academy.

Auch wenn der Auftraggeber der Studie selbst der größte Hersteller eben solcher Geräte ist, so erscheinen die Ergebnisse doch einleuchtend. Wer weiß, wie weit das Loch entfernt ist, muss nur noch überlegen, welchen Schläger er für diese Entfernung benötigt. Auch ein GPS-Gerät liefert hier verlässliche Daten, auch wenn diese ob der beschränkten Möglichkeiten von GPS (+/- 3 Meter) nicht an einen Laser-Entfernungsmesser heranreichen können.

Auf der anderen seite bieten sie einen entscheidenden Vorteil: Sie zeigen die Entfernung zu Anfang und Ende des Grüns, was für viele Golfer eine wichtige Information ist. Außerdem können sie Ihnen auf fremden Plätzen helfen, versteckten Hindernisse ins Messer zu laufen. Egal ob Laser oder GPS, technische Entfernungsmesser helfen, das Spiel zu beschleunigen. Vor allem aber geben sie Gewissheit, die richtige Entfernung zum Ziel zu haben.

Sind Entfernungsmesser im Turnier erlaubt?

Während die Regel 14-3 die Benutzung solcher Entfernungsmesser während einer Turnierrunde untersagt, ist der Einsatz bei Turnieren des DGVs seit 2012 erlaubt. Ob dies auch für das Turnier im Golfclub ihres Vertrauens gilt, hängt von der Spielleitung ab. Diese müsste eine Platzregel einführen, die den Einsatz von Entfernungsmessern legitimiert. Dies wäre angesichts von Turnierrunden mit sechs Stunden Dauer durchaus nützlich und vielerorts inzwischen üblich. Schließlich hilft der Entfernungsmesser nicht nur ihrem ihnen, sondern allen. Denn es geht schneller voran und das wollen schließlich alle.

Entfernungsmesser bei Profiturnieren? Spieler bezweifeln positiven Effekt Hinweise des Deutschen Golf Verbandes zur Nutzung von Entfernungsmessgeräten Aktuelle Entfernungsmesser (Laser und GPS) finden Sie im Golf.de Shop

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Getestet von Golf.de: TaylorMade M5 Fairwayholz 2019 (Photo by Golf.de) Getestet von Golf.de: TaylorMade M5 Fairwayholz 2019 (Photo by Golf.de)

Getestet von Golf.de

TaylorMade M5 Holz im Golf.de Test

Wir testen, was die M5 Fairwayhölzer von TaylorMade können.

weiterlesen
Der Beste Driver 2018 (Photo by Golf.de) Der Beste Driver 2018 (Photo by Golf.de)

Kaufberatung

Der beste Driver 2018

So finden Sie den besten Driver für Ihr Spiel.

weiterlesen
TaylorMade Rory Junior Golfschläger (Photo by TaylorMade) TaylorMade Rory Junior Golfschläger (Photo by TaylorMade)

Kaufberatung

Schläger für die Kleinsten

Mit diesen Golfsets für Kinder gelingt der perfekte Start.

weiterlesen
Ping Norse PrimaLoft Zoned Jacket im Test (Photo by Golf.de) Ping Norse PrimaLoft Zoned Jacket im Test (Photo by Golf.de)

Getestet von Golf.de

Ping Norse Primaloft im Golf.de ...

Wir testen, was die Funktionsjacken der Ping Collection können.

weiterlesen