Bild Information: Traumhafte Malediven

Paradiesische Neueröffnungen 2021

Malediven
 

Das sind die Neuzugänge auf den Trauminseln im Indischen Ozean.

Mit einer unvergleichlichen Natur und über 150 hochkarätigen Resorts sind die Malediven als luxuriöses Reiseziel auf der ganzen Welt bekannt. Gäste der exklusiven Resorts können sich auf exzellenten Service, besondere Architektur, unvergessliche Erlebnisse und vieles mehr freuen. In den nächsten Monaten wird das Hotelportfolio der Malediven erneut erweitert. Die Maldives Marketing & Public Relations Corporation stellt fünf Hotelneueröffnungen auf den Malediven vor.

The Chedi Kudavillingili

Bereits Ende 2020 soll das The Chedi Kudavillingili erste Gäste willkommen heißen. Das Hotel von GHM Hotels & Resorts befindet sich im Nord-Malé-Atoll und ist in nur 30 Minuten mit dem Speed-Boat von Malé Airport aus zu erreichen. Das The Chedi Kudavillingili bietet 99 exquisite Villen, darunter 36 Wasservillen. Spa-Liebhaber kommen in einem der acht über dem Wasser gelegenen Behandlungsräume auf ihre Kosten. Das Freizeitangebot auf der Insel reicht von Plätzen für verschiedene Sportarten bis hin zum Surfen und einer Vielzahl von Aktivitäten auf und unter Wasser.

Siyam World

Im Noonu-Atoll wird in wenigen Wochen das beeindruckende Siyam World Resort eröffnen. Gäste können dieses durch einen 45-minütigen Flug mit dem Wasserflugzeug vom internationalen Flughafen in Malé aus erreichen. Das Resort gehört zu dem größten seiner Art auf den Malediven und bietet insgesamt zwölf verschiedene Villen-Kategorien. Davon verfügen die meisten über private Pools und einige sogar über Rutschen, über die man direkt in den türkisen Indischen Ozean tauchen kann. Auch kulinarisch wird es Gästen an nichts fehlen: Insgesamt umfasst das Siyam World elf Restaurants und Bars - von indischen Fine Dining über Sushi und veganer Küche bis zu einem Grillrestaurant.

Patina Maldives, Fari Islands

Mit Patina Hotels & Resorts führt die Capella Hotel Group eine neue Lifestyle-Marke ein, welche 2021 auf den Malediven debütiert. Das Patina Maldives, welches zum neuen Projekt Fari Islands gehört, befindet sich im Nord-Malé-Atoll und ist durch eine 50-minütige Speed-Boat-Fahrt erreichbar. Gäste können sich auf 90 Beach- bzw. Wasservillen sowie 20 Fari-Studios freuen. Zudem sollen sie die Wahl zwischen Privatsphäre und Erholung sowie einem lebendigen sozialen Gemeinschaftsraum haben. Letzterer wird in der Fari Marina angeboten, welche unter anderem einen Beach Club, verschiedene Boutiquen und weitere Restaurants umfasst.

Capella Maldives, Fari Islands

Die hochkarätige Luxushotelgruppe Capella Hotels & Resorts debütiert 2021 ebenfalls auf den Malediven. Das Capella Maldives ist mit seinen 57 Villen wie das Patina Maldives Teil des Fari-Islands-Projektes. Sämtliche Villen, egal ob am Strand oder Überwasser, werden über einen privaten Pool verfügen. Ein Fokus des neuen Capella Maldives Resorts werden kulinarische Höhepunkte wie eine japanische Omakase Bar oder ein amerikanisches Steakhouse mit Weinen aus Kalifornien sein.

The Ritz-Carlton Maldives, Fari Islands

Mit dem The Ritz-Carlton Maldives Fari Islands eröffnet voraussichtlich im Mai 2021 das sechste Hotel aus dem Markenportfolio von Marriott International auf den Malediven. Das Resort ist ebenfalls Teil des Fari Islands Projektes im Nord-Malé-Atoll und ist somit binnen 50 Minuten mit dem Boot ab dem Malé International Airport aus zu erreichen. Das The Ritz-Carlton Maldives, Fari Islands wird 100 Strand- und Wasservillen umfassen, welche alle über private Infinity-Pools, Sonnendecks und ein bis drei Schlafzimmer verfügen. Bereits die Standard-Kategorie, die Ocean Pool Villen, locken mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern.

Golf

Neben Wassersport gibt’s natürlich auch Golf auf den Malediven. Einige der luxuriösen Resorts sind mit Neun-Löcher-Plätzen samt Driving Range ausgestattet. Und das vor atemberaubender Kulisse wie zum Beispiel im Meeru GC, im Kuredu GC oder im Shangri-la Resort.

(Text/Fotos: Kaus Media Services)

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur. Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur.

Singapur

Der Serapong erstrahlt in neuem ...

Renovierung abgeschlossen: Der Sentosa Golf Club in Singapur präsentiert sein...

weiterlesen
Die Anlage von Linna Golf nahe der Stadt Hämeenlinna. Die Anlage von Linna Golf nahe der Stadt Hämeenlinna.

Finnland

Nordische Schönheit

Golf im Land der tausend Seen. Geht das? Ja, Finnland hat rund 150 Plätze.

weiterlesen
Fernweh: Irgendwann wird es auch wieder Ferienflüge geben. Fernweh: Irgendwann wird es auch wieder Ferienflüge geben.

Reise

Corona verändert den Markt

Sicherheit und Hygiene: Reiseanbieter führen Clean & Safe Siegel ein.

weiterlesen
Der TPC Danzante Bay in Mexiko. Der TPC Danzante Bay in Mexiko.

Mexiko

Träumen muss erlaubt sein

Das TPC Danzante Bay Resort in Mexiko ist eine erstklassige Adresse für Fernr...

weiterlesen