Bild Information: Neue Regeln für Reiserückkehrer.

Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten

Reisen in Corona-Zeiten
 

Bund und Länder einigen sich auf Paket zur Eindämmung der Pandemie.

Wie geht das weiter mit dem Reisen in Zeiten von Covid-19? Auf einer Videokonferenz haben sich Bund und Länder am 27. August auf eine neue Strategie zur Eindämmung der Pandemie verständigt. Viele Neuerungen betreffen auch und vor allem rückkehrende Urlauber.

Kanzlerin Merkel bat gar eindringlich darum, auf Reisen in Risikogebiete zu verzichten. Das neue Paket der Bundesregierung, auf das sich Bund und Länder jüngst geeinigt haben, sieht vor: Die Möglichkeit zu kostenlosen Coronavirus-Tests für Reisende, die aus dem Ausland nach Deutschland zurückkommen, soll ab dem 16. September auf Rückkehrer aus Risikogebieten begrenzt werden.

Wer aus einem Risikogebiet zurückkommt, soll die verpflichtende Quarantäne frühestens durch einen Test ab dem fünften Tag nach der Rückkehr beenden können. Die Regelung soll ab 1. Oktober gelten. Die häusliche Quarantäne soll intensiv kontrolliert werden, bei Verstößen sollen empfindliche Bußgelder drohen. Der Bund will auf die Pflicht zu der 14-tägigen Quarantäne stärker hinweisen - an den Grenzen und in den Urlaubsgebieten. Angestrebt wird, dass sich Rückkehrer künftig noch im Risikogebiet testen lassen müssen.

Die ehemals weltweite Covid-19-Reisewarnung wird bis 14. September 2020 fortbestehen. Bislang galt sie vorerst bis 31. August. Bis 14. September wird daher vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland gewarnt, außer in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union - wobei in einigen Ländern für gewisse Regionen Sonderregelungen gelten - sowie in Schengen-assoziierte Staaten (Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz) und nach Großbritannien sowie Nordirland, Monaco, San Marino und in den Vatikanstaat.

Welche Länder als Corona-Risikogebiete gelten, darüber informiert das Auswärtige Amt auf seiner Internetseite. Auf der Website werden unter der Kategorie "Sicher Reisen" tagesaktuelle Hinweise zu den jeweiligen Reiseländern bereitgestellt. Die Informationen richten sich immer nach dem aktuellen Infektionsgeschehen in den einzelnen Ländern. Dort sind auch Risikogebiete aufgezählt.

Privatjet-Service im La Reserva Club Leckerbissen für Traditionalisten

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur. Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur.

Singapur

Der Serapong erstrahlt in neuem ...

Renovierung abgeschlossen: Der Sentosa Golf Club in Singapur präsentiert sein...

weiterlesen
Fernweh: Irgendwann wird es auch wieder Ferienflüge geben. Fernweh: Irgendwann wird es auch wieder Ferienflüge geben.

Reise

Corona verändert den Markt

Sicherheit und Hygiene: Reiseanbieter führen Clean & Safe Siegel ein.

weiterlesen
DGV-Umfrage zeigt überraschende Ergebnisse von Auswirkungen der Corona-Pandemie im Golfbereich. DGV-Umfrage zeigt überraschende Ergebnisse von Auswirkungen der Corona-Pandemie im Golfbereich.

Corona-Umfrage

Vielfältige Auswirkungen von Cor...

DGV-Umfrage zeigt überraschende Ergebnisse von Auswirkungen der Corona-Pandem...

weiterlesen
Traumhafte Malediven Traumhafte Malediven

Malediven

Paradiesische Neueröffnungen 2021

Das sind die Neuzugänge auf den Trauminseln im Indischen Ozean.

weiterlesen