Bild Information: Der Kurs von Dundonald Links in der Grafschaft Ayrshire an der Westküste Schottlands.

Vom Schlafzimmer aufs eigene, private Grün

Schottland
 

Neues Clubhaus und Lodges: Dundonald Links beginnt mit Bauarbeiten.

Die Arbeiten am neuen Clubhaus und dem Lodge Resort auf Dundonald Links in der Grafschaft Ayrshire an der Westküste Schottlands haben begonnen. Das Clubhaus auf dem vom Amerikaner Kyle Phillips entworfenen Kurs wird aus natürlichen Materialen hergestellt und soll sich so nahtlos in die raue schottische Landschaft einfügen.

Das zweistöckige Gebäude macht mit seiner Fassade aus lokalem Whinstone (dunkles, hartes Bruchgestein) und dem Schrägdach aus Dünengras deutlich, dass die Architekten beim Entwurf sowohl die Umgebung als auch den Umweltschutz im Auge haben.

Vom Balkon im ersten Stock können die Gäste die Aussicht bis zur Insel Arran genießen. Bei der Neuanpflanzung wird eine Reihe von pollen- und nektarhaltigen Arten im Vordergrund stehen, die auch das "Irvine to Girvan Nectar Network", ein Projekt des Scottish Wildlife Trust, unterstützen. Ziel: miteinander verbundene Lagen schaffen, um das Überleben von bestäubenden Insekten an der Küste von Ayrshire zu sichern.

Zudem wird für rund eine Million Pfund der Golfplatz, bereits Austragungsort sowohl der Scottish Open (European Tour) wie auch der Ladies European Tour, von Kyle Phillips und seinem Team überarbeitet, damit Golfer noch mehr Spaß an einer Runde haben. Das neue Clubhaus ist Teil einer 25 Millionen Pfund teuren Investition, bei der rund um den Platz auch luxuriöse Golf Lodges entstehen. In Phase eins werden 18 Lodges mit sechs, vier bzw. zwei Schlafzimmern gebaut, die alle ein privates Übungsgrün vor der Haustür inkludieren.

Außerdem entstehen insgesamt 22 Zimmer ganz in der Nähe des Clubhauses mit Restaurant. In Phase zwei werden weitere Lodges gebaut, insgesamt sind weitere 79 von den Behörden genehmigt. Ashley Pheasant, Head of Golf bei Darwin Escapes, sagt: "Das ist nur der Beginn einer großen Investition in die Dundonald Links. Das neue Clubhaus ist nur eine der vielen Verbesserungen, die wir für diesen Platz planen. Unser Ziel ist es, Golfern und Gästen ein erstklassiges Erlebnis zu bieten."

Mit dem Baubeginn bleiben die Dundonald Links vorerst geschlossen. Am 1. Mai 2021 wird der Platz wieder geöffnet. Die Fertigstellung des Clubhauses und der Übernachtungsmöglichkeiten ist für den Frühherbst 2021 geplant.

(Text/Fotos: Helma Scheffler PR)

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Das 18. Grün mit dem Clubhaus im Hintergrund (Photo by Zala Springs) Das 18. Grün mit dem Clubhaus im Hintergrund (Photo by Zala Springs)

Reisetipp

Zala Springs: Toskana-Flair am P...

Nur unweit Ungarns Touristenziel Nummer eins liegt ein Golfresort, das nicht ...

weiterlesen
Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur. Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur.

Singapur

Der Serapong erstrahlt in neuem ...

Renovierung abgeschlossen: Der Sentosa Golf Club in Singapur präsentiert sein...

weiterlesen
Traumhafte Malediven Traumhafte Malediven

Malediven

Paradiesische Neueröffnungen 2021

Das sind die Neuzugänge auf den Trauminseln im Indischen Ozean.

weiterlesen
Dundonald Links an der schottischen Westküste. Dundonald Links an der schottischen Westküste.

Schottland

Dundonald Links wird zum Luxus-G...

Macher der Anlage in Schottland investieren 25 Millionen Pfund. Eröffnung im ...

weiterlesen