Bild Information: Golf in Bayern - immer eine gute Idee!

Sieben Bezirke, sieben Plätze

Bayern
 

Golfplätze aus allen sieben Bezirken des Freistaats Bayern.  

Der Tourismus in Bayern ist wieder angelaufen. Um die bisherigen Erfolge im Zusammenhang mit der Eindämmung des Coronavirus nicht zu gefährden, gelten weiterhin strenge Auflagen. Der Schutz der Gesundheit hat oberste Priorität. Der Freistaat im Süden der Republik ist und bleibt – so oder so - eine der beliebtesten Ferienregionen Europas.

In diesen Tagen sind Sicherheit und Hygiene wichtiger denn je. Wer weiß heute schon genau, was morgen ist? Die Pandemie hat vor allem der Tourismusbranche gezeigt, wie fragil das System ist. Umso mehr müssen sich Destinationen jetzt zeigen, auf sich aufmerksam machen. Die Lust, zu Reisen, ist vielleicht so groß wie nie nach dem jüngsten monatelangen Lockdown. Und da ist Bayern wegen seiner herrlichen Natur, der tollen Hotels, der Sicherheitslage und wegen des großen Angebots an Ferienwohnungen in bester Lage immer eine Alternative.

Für Golf.de ein Grund, Bayern genauer unter die Lupe zu nehmen. Heißt: Wir haben im Folgenden sieben Golfplätze aus allen sieben Bezirken herausgesucht, wo es sich definitiv lohnt, mindestens ein Wochenende zu entspannen, zu genießen und zu golfen. Was natürlich nicht heißt, dass es weit mehr tolle Ziele gibt, aber wir haben sieben Anlagen, die in ihrem jeweiligen Bezirk auf jeden Fall zu den schönsten gehören:

1. Oberbayern: Klar, hier sind viele Top-Plätze. Das liegt schon allein daran, dass es rund um die Landeshauptstadt München viele Golfer gibt. Aber der GC Starnberg (Foto) ist besonders. Großartige Grüns, eine neue italienische Gastro, Übungsbälle auf der Range sind kostenlos, und die 18-Löcher-Anlage an der Uneringer Straße im beschaulichen Dörfchen Hadorf ist während der Corona-Pause noch einmal verändert und verbessert worden. Am Tee der neunten Bahn hat man nun einen tollen Blick aufs Clubhaus, Bahn 17 mutet durch neue, schroffe Bunkerkanten etwas natürlicher an.



2. Niederbayern: Ein Österreicher hat uns mal gesagt, dass er Niederbayern so sehr liebt, weil er nicht mehr in Österreich, aber auch noch nicht in Deutschland ist. Da ist was dran. Niederbayern ist besonders. Land, Leute, Landschaft – ein Genuss. Wer nach Niederbayern reist und golfen möchte, wird an Bad Griesbach nicht vorbeikommen. Das Quellness & Golf Resort wartet mit 129 Golfbahnen auf insgesamt zehn Golfplätzen mit einer Gesamtfläche von 476 Hektar auf – da bleibt kein Wunsch offen. Dazu Erholung, Thermalwasser und eine Menge Ausflugsziele. Tipp zum Übernachten: die Gutshöfe. Preiswert und direkt am Golfplatz!

3. Oberpfalz: Eintauchen in ein Golf-Märchen. Der Platz des G&LC Regensburg (Foto) entstand auf einer engl. Parklandschaft mit bis zu 300 Jahre altem Baumbestand und befindet sich an den Ausläufern des bayerischen Waldes. Er bietet einen wunderbaren Ausblick über das Donautal und ist für Golfer jeder Spielstärke eine Herausforderung. Nicht verpassen: Das Clubhaus mit holzgetäfelten Räumen, Fayencekaminen und Schlossterrasse ist das um das 1885 erbaute Jagdschloss der Fürsten zu Thurn und Taxis. Wer Glück hat, trifft Fürstin Gloria höchstselbst auf dem Fairway.

4. Unterfranken: Die 18-Löcher-Anlage des GC Kitzingen liegt auf einer herrlichen Sonnenterrasse im Südwesten der Stadt, ohne störenden Lärm, mit tollem Blick auf das Maintal und über fränkisches Weinland bis hin zum Steigerwald. Die Lage und das Klima ermöglichen eine nahezu ganzjährige Bespielbarkeit. Geschickt in die Spielbahnen integrierte Biotope sowie Roughs machen das Spiel interessant und anspruchsvoll. Topp: Kurze Wege vom Green zum nächsten Abschlag, das weder zu bergig noch zu flache Gelände sowie die Fairway-Bewässerung lassen die Runde zu einem Vergnügen werden.

5. Oberfranken: Verkehrsgünstig an der A 70, im Städtedreieck zwischen Kulmbach, Bayreuth und Bamberg, fügt sich der Golfclub Oberfranken in ruhiger Lage harmonisch in die fränkische Kulturlandschaft ein. Die im Jahr 1965 von Donald Harradine konzipierte Anlage bietet Aussichten von der Kulmbacher Plassenburg über die Höhen des Frankenwaldes bis hin zu den Gipfeln des Fichtelgebirges. Der klassische Parklandkurs, der als einer der schönsten in Franken gilt, zeichnet sich durch seine abwechslungsreichen Spielbahnen aus und ermöglicht auch im Hochsommer eine erholsame Runde im Schatten des alten Baumbestandes.

6. Mittelfranken: Wie der Name schon sagt, befindet sich die Anlage des Golfclubs Nürnberg im Nürnberger Reichswald (Foto). Die direkte Umgebung des imposanten alten Baumbestandes, im Volksmund "Steckalaswald" genannt, beeindruckt einen jeden Golfer, der mehr offenes Gelände gewöhnt ist. Der Platz ist für Golfspieler aller Spielstärken geeignet, wobei selbst Bälle von Könnern gelegentlich im Wald oder in einem der Teiche landen. Ein „Klock“ oder „Platsch“ kann hier durchaus mal vorkommen. Dafür entschädigt die Ruhe auf der herrlich gelegenen Clubterrasse.



7. Schwaben: Nur 20 Autominuten von Augsburg entfernt, begrüßt im Golfclub Augsburg das wunderschöne Panorama des Naturpark Westliche Wälder seine Gäste. Ein eingewachsener Nadel- und Laubwald umgibt die großzügig angelegten Fairways. In entspannter Ruhe tanken Golfer auf ihrer Runde neue Energie für die Aufgaben des Alltags. Wer auf der Suche nach einer gleichermaßen landschaftlich wie sportlich reizvollen Golfanlage ist, wird sie im Golfclub Augsburg finden. Gemäß dem Motto Golf von seiner schönsten Seite erfüllt der Golfclub Augsburg seit 2007 die hohen Anforderungen der Organisation Leading Golf Clubs of Germany und darf sich zum erlesenen Kreis der Top-Plätze Deutschlands zählen.

Der Kaiserwinkl in Österreich Ein Wochenende in Stuttgart

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Blick auf San Francisco (Photo by Getty Images) Blick auf San Francisco (Photo by Getty Images)

USA - Westküste

Major-Feeling am Pazifik

San Francisco hat mehr als nur Golden Gate und Alcatraz.

weiterlesen
Der Kurs von Dundonald Links in der Grafschaft Ayrshire an der Westküste Schottlands. Der Kurs von Dundonald Links in der Grafschaft Ayrshire an der Westküste Schottlands.

Schottland

Vom Schlafzimmer aufs eigene, pr...

Neues Clubhaus und Lodges: Dundonald Links beginnt mit Bauarbeiten.

weiterlesen
Das PGA Catalunya Resort in Katalonien. Das PGA Catalunya Resort in Katalonien.

Spanien

Corona-Rückschlag für Teile Span...

Rasant steigende Infektionszahlen: Vor allem Katalonien betroffen.  

weiterlesen
Das USGA Museum in New Jersey. (Photo by USGA) Das USGA Museum in New Jersey. (Photo by USGA)

USA Ostküste

Tom und Jerry als Golfer

Das USGA Museum in New Jersey – Reiseziel für Golf- und Comic-Freunde.

weiterlesen