Bild Information: Der Schloss-Platz von Golf Fleesensee

Das sind Deutschlands Größte

Reise
 

Golf-Destinationen für die Zeit nach der Corona-Krise.

Was ist in diesen Tagen schon normal? Was vor einigen Wochen von manchen noch müde belächelt wurde, hat den Globus aktuell fest im Klammergriff. Das Corona-Virus sorgt dafür, dass die Welt aus ihren Fugen gerät. Zahlreichen Unternehmen droht das wirtschaftliche Chaos. Die Reisebranche ist davon mit am härtesten betroffen.

Die Zeilen, die zuständige Bundesbehörden aktuell veröffentlichen, sind klar und deutlich: "Das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland, da mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, und der weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Das Risiko, dass Sie Ihre Rückreise aufgrund der zunehmenden Einschränkungen nicht mehr antreten können, ist in vielen Destinationen derzeit hoch."

Im Klartext: Freizeitreisen sind in diesen Tagen und wohl noch bis Ostern so gut wie gar nicht möglich. Wann wird sich das wieder normalisieren? Keiner weiß das so genau. Eine Pandemie solchen Ausmaßes hat es seit hundert Jahren nicht mehr gegeben. Irgendwann wird und muss es allerdings wieder möglich sein, zu reisen. Warum dann eigentlich nicht in Deutschland? Destinationen für Golfer aller Spielstärken gibt es zuhauf – und man kann deutschen Anlagen und Resorts mit einem Besuch finanziell unter die Arme greifen.

Herrliche Plätze, tolle Gastronomie, traumhafte Hotels – das alles gibt es zwischen Garmisch-Partenkirchen und Flensburg sowie zwischen Westfalen und Dresden. In den meisten Fällen braucht es dafür keinen Flug, was sich wiederum positiv auf die Ökobilanz auswirkt. Golf.de hat ein paar der größten deutschen Destinationen zusammengefasst. Vielleicht ein kleiner Appetitanreger für die Planungen nach der Quarantäne, denn mutige Anbieter rüsten sich trotz Krise für die Zeit, wenn das Schlimmste halbwegs überstanden ist. Und eines steht sowieso fest: Die Lust aufs Reisen werden sich Deutschlands Golfer nicht dauerhaft nehmen lassen.

Die schönsten Plätze aus der Luft Der Platz des Deutschen Meisters

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Traumhafter Blick vom Suvretta House St. Moritz. Traumhafter Blick vom Suvretta House St. Moritz.

Schweiz

Tradition und Luxus

Das Suvretta House St. Moritz ist Aushängeschild der eidgenössischen Hoteller...

weiterlesen
Limited Open-Bag von Cobra gewinnen (Photo by Cobra) Limited Open-Bag von Cobra gewinnen (Photo by Cobra)

Gewinnspiel

Limited Open-Bag von Cobra gewin...

Wir verlosen das limitierte Major-Tour-Standbag Cobra x Vessel.

weiterlesen
SLR Academy Invitational - The Elite Championship SLR Academy Invitational - The Elite Championship

Event

Academy Invitational in St. Leon...

GC St. Leon-Rot bietet Elite-Golfern Turnierplattform vom 28. bis 30. Juli.

weiterlesen
Beckenbauer Course (Photo: Quellness Golf Resort Bad Griesbach) Beckenbauer Course (Photo: Quellness Golf Resort Bad Griesbach)

Kolumne

Golfen, eine Ökoschweinerei?

taz-Kolumnist Bernd Müllender widmet sich der Klimabilanz im (Golf-) Sport - ...

weiterlesen