Bild Information: Schlosshotel Kronberg (Foto: Golf.de)

Kaiserlich in Kronberg

Deutschland-Tipp
 

Schönstes Golferlebnis im Schlosshotel Kronberg.

Im Schlosshotel Kronberg müssen Sie ja nicht gleich die Royal Suite buchen, die auf 100 Quadratmetern das denkmalgeschützte Interieur von Wilhelm II. beherbergt. Die geschmackvoll mit Antiquitäten eingerichtete Superior-Kategorie kostet nur ein Zehntel und bieten Ihnen ebenfalls den vollen Genuss des Grandhotels erster Güte. 

Das 5-Sterne-Superior-Hotel ist eine der feinsten Adressen und liegt gerade mal 15 Minuten von Frankfurt entfernt oberhalb des netten Taunusstädtchens Kronberg. Das Schloss thront inmitten eines eindrucksvollen Parks mit 18-Löcher-Golfplatz auf 58 Hektar Land. An manchen Löchern lässt sich bei klarer Sicht die Skyline der Finanzmetropole erspähen, wenn das pittoreske Arboretum mit malerischer Pflanzenvielfalt und altem Baumbestand mal den Blick frei gibt. 

Der Parcours ist natürlich keine Wettkampfanlage. Die schmalen Fairways und kleinen Grüns werden nur von  wenigen Hindernissen und Schikanen verteidigt, das Design ist klassisch, die Grüns wahrscheinlich nie so richtig schnell. Ein paar Abschläge müssen Sie aus Mangel an Licht und Graswuchs von Kunstrasen tätigen. Das alles tut der Sache aber keinen Abbruch: Der mehr als 60 Jahre alte und von Ernst Kothe angelegte Golf & Land-Club zählt mit seinen gewachsenen, fremdländischen Baumriesen, edlen Gehölzen und blühenden Rhododendren zu den absoluten Perlen und ist mitunter das Schönste, was Sie in Deutschland finden können.

Ein Besuch im Schlosshotel Kronberg bleibt unvergessen, nicht nur wegen des erstklassigen kulinarischen Angebots, bestem Service und feinem Kulturprogramm in historischem Ambiente. Es ist nebenbei auch das einzige Golfhotel im Taunus mit eigener Schönheitsfarm. Wer mag, kann den Golftag auf der malerischen Sonnenterrasse und mit exklusiven Behandlungen abrunden. 


Geschichte zum Anfassen

Das Schlosshotel Kronberg, ehemals Schloss Friedrichshof, zählt zu den eindrucksvollsten deutschen Schlössern und gehört seit 2009 zu den Small Luxury Hotels of the World. Es ist im Besitz des Landgrafen und der Prinzen von Hessen und wurde 1889 im Auftrag von Victoria Kaiserin Friedrich im englischen Tudor-Stil erbaut und 1893 fertiggestellt. In den 50er Jahren wurde der Golfplatz in den Park integriert. Größter Wert wurde dabei auf den Erhalt des alten und sehr imposanten Baumbestands gelegt. Seinen Gästen bietet es lebendige Geschichte zum Anfassen. Exklusives Mobiliar und eine beeindruckende Antiquitäten- und Gemäldesammlung aus dem Privatbesitz der Mutter des letzten deutschen Kaisers vermitteln das authentische Ambiente eines Schlosses aus der Kaiserzeit.

Präzision gefragt

Mit Par 68 und Längen von 4.938 Metern für Herren und 4.434 Metern für Damen wird fälschlicherweise der erste Anschein erweckt, Kronberg sei ein leichter Golfplatz. Doch schon ein Blick auf die Slope-Werte von 122 für Herren und 124 für Damen kündigt einen höheren Schwierigkeitsgrad an. Die engen Fairways, seitlich von Bäumen und Gebüsch begrenzt, verlangen präzise und gerade Schläge. Das Greenfee beträgt unter der Woche 80 Euro, an Wochenenden und Feiertagen 95 Euro. 

Golf Deluxe Arrangement:

  • Eine Übernachtung in einem der neuen Zimmer, designed bei Nina Campbell
  • Ein Champagner-Frühstück im Schlossrestaurant
  • Ein 4-Gänge-Menü am Abend (exklusive Getränke)
  • Eine Greenfee pro Person oder alternativ eine Wohlfühl-Massage pro Person à 60 Minuten
  • Ein Überraschungs-Golf-Treatment auf dem Zimmer bei AnReise
  • Ein 3er Set Schlosshotel Kronberg Golfbälle & Tees
  • Preis für 2 Personen im Superior Doppelzimmer: ab 640 Euro
  • Preis für 2 Personen in der Suite: ab 1.035 Euro

Infos unter: www.schlosshotel-kronberg.com Infos unter: www.gc-kronberg.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Herrliches Panorama: Der Blick von der Terrasse des Denia Marriott La Sella Golf Resort & Spa auf den Golfplatz. Foto: Marriott International Herrliches Panorama: Der Blick von der Terrasse des Denia Marriott La Sella Golf Resort & Spa auf den Golfplatz. Foto: Marriott International

Reise: Spanien

27 Löcher an der Costa Blanca

Das Denia Marriott La Sella Golf Resort & Spa lockt Golfer aller Spielstärken.

weiterlesen
Im Landesinneren von Carnoustie Country befindet sich der Edzell Golf Club. Im Landesinneren von Carnoustie Country befindet sich der Edzell Golf Club.

Reise: Schottland

Auf den Spuren von Old Tom Morris

Carnoustie Country lockt mit ruhmreicher Geschichte, Gaumenfreuden und - natü...

weiterlesen
Precise Resort El Rompido (Photo: Precise Hotel Collection) Precise Resort El Rompido (Photo: Precise Hotel Collection)

Reise: Spanien

Andalusische Abschläge

Precise Resort El Rompido lockt mit Golfarrangements, 5 Sternen und 36 Löchern.

weiterlesen
Jose Maria Olazabal with Juan Carlos Vera Pro (Foto: Performance54) Jose Maria Olazabal with Juan Carlos Vera Pro (Foto: Performance54)

Plätze

Olazábal gewinnt redesign von Ba...

Jose María Olazábal für die Modernisierung des Seve Ballesteros Design im Clu...

weiterlesen