Bild Information: Saint Emilionnais Golf Club

Doaks Premiere mit deutscher Hilfe

Plätze
 

Der Amerikaner Tom Doak hat in Saint Émilion bei Bordeaux seinen ersten Platz in Kontinentaleuropa realisiert. Geholfen hat dem weltweit bekannten Golfplatz-Architekten dabei auch eine Deutsche.

"Anders als alle Plätze, die ich bisher gebaut habe", beschreibt Tom Doak sein erstes Projekt in Kontinentaleuropa. Der amerikanische Designer mit der besonderen Verbundenheit zum Linksgolf fand in Saint-Émilion in der Gironde ein etwas anderes Terrain vor, als auf so vielen seiner bisher gebauten Plätzen. Alter Baumbestand und ein kleiner Bach prägen hauptsächlich das Gelände, das von Weinanbaugebieten umgeben ist. Kein harter Boden, kein Meer und auch keine Dünenlandschaft, wie an den meisten seiner weltberühmten Projekte. 

"Es erinnert mich ein wenig an die Heathland-Plätze um London", beschreibt der Golfplatz-Architekt. Der Unterschied: "Mehr Bäume und ein geringerer Anteil an Heideland." 

Stets präsent ist Doak bei der Umsetzung des Projekts nicht. Dafür fehlt die Zeit, und dazu ist auch die Entfernung in die Heimat zu groß. Aber einer seiner erfahrenen Co-Designer sei durchgehend vorort, um den Prozess zu organisieren und zu leiten. Die Mitarbeiter haben dabei durchaus Freiheiten. "Sie dürfen zum Beispiel die Grüns und Bunker selbst formen, deshalb finde ich auch immer wieder zahlreiche motivierte Mitarbeiter."

Deutsche Hilfe beim Platzbau

Eine jener motivierten Mitarbeiter, ist eine junge Deutsche. Angela Moser studierte Landschaftsarchitektur in Weihenstephan und durchlief einst ein Praktikum bei Doaks Renaissance Golf Design. Und Moser hat sich etabliert.

Mittlerweile hat sie ihre eigene Firma gegründet und setzte bereits Projekte für Gut Lärchenhof oder Open.9 in Eichenried um. Unter anderem war sie auch involviert bei Doaks Bewerbung für den Olympia-Platz in Rio de Janeiro sowie der Gestaltung des Sammelbands "The Confidental Guide to Golf Courses", in dem Tausende von Golfplätzen bewertet werden. "Die Bücher wären ohne ihre Hilfe bei weitem nicht so schön geworden", sagt Doak.

Angela Moser bei der Arbeit

Ihr Aufgabenbereich beim Bau des Platzes in Saint Émilion sieht durchaus umfassend aus: Von Erdbewegungen durch Handrechen, Bulldozer oder Bagger, über Modellierung von Bunkern, Abschlägen oder Fairways sowie dem Konzept für die Driving Range und einem Kurzplatz für Kinder. Doak vertraut seiner deutschen Mitarbeiterin, die dafür sehr dankbar ist: "Die Arbeit mit Tom ist faszinierend, da er das bestmögliche Routing für das Gelände sucht, aber auch ehrlich seine Meinung zur Qualität, den Zielen und Erwartungen mitteilt."

Angela Moser will auch in Zukunft bei Platz-Projekten weiterarbeiten. Ihre Formel für einen erstklassigen Kurs: "Priorität sollte immer das Layout und die Qualität des Golfplatzes haben und es sollte Golfern aller Handicap-Klassen Spaß machen, den Platz zu spielen."

"Angela hat das Potential, einmal selbst eine außergewöhnliche Designerin zu werden", prognostiziert Mentor Doak. Vielleicht sucht sie dann irgendwann selbst nach jungen und motivierten Mitarbeitern.

Zur Website des St. Emilion Golf Club

Platztest Barnbougle Dunes Golfplatz-Architekt Tom Doak im Interview

Anhänge


Jack Laws, Golfdirektor bei Les Bordes (Bild: Azalea Group) Jack Laws, Golfdirektor bei Les Bordes (Bild: Azalea Group)

Interview

Von Sunningdale nach Les Bordes

Jack Laws, Golfdirektor bei Les Bordes, im Interview über das neue Schmuckstü...

weiterlesen
Caroline Masson (Photo: SMA - Athlete & Sports Management) Caroline Masson (Photo: SMA - Athlete & Sports Management)

Interview

"Müssen an der Spitze gut spielen"

Caroline Masson spricht im Interview über den Status quo im Damengolf und übe...

weiterlesen
Das 18. Grün mit dem Clubhaus im Hintergrund (Photo by Zala Springs) Das 18. Grün mit dem Clubhaus im Hintergrund (Photo by Zala Springs)

Reisetipp

Zala Springs: Toskana-Flair am P...

Nur unweit Ungarns Touristenziel Nummer eins liegt ein Golfresort, das nicht ...

weiterlesen
Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur. Der Blick von Bahn 5 des Serapong im Sentosa Golf Club von Singapur.

Singapur

Der Serapong erstrahlt in neuem ...

Renovierung abgeschlossen: Der Sentosa Golf Club in Singapur präsentiert sein...

weiterlesen