Clubnummer: 8817 | Gegründet 1981

Deggendorfer Golfclub e.V.

Kontaktadresse:
Deggendorfer Golfclub e.V.
Rusel 111
94571 Schaufling
Deutschland
09920 8911
09920 903910
Bild Information:

GC Deggendorf 

 

Auf und ab: Die 18 Löcher des GC Deggendorf liegen an sich schon auf einer Anhöhe, fordern aber zusätzlich noch einiges an Muskelkraft ab. Das Gesamtbild des Platzes stimmt: Die Löcher sind abwechslungsreich und gut gepflegt. 

Lang ist der GC Deggendorf mit maximal 5.489 Metern nicht gerade. Einfach sind die 18 Löcher auf der Rusel aber dennoch nicht. Denn der Kurs mit Parkland-Charakter hat zahlreiche Höhenunterschiede und einige enge Fairways zu bieten. Gerade sollte man den Ball halten. Andernfalls heißt es: bitte nachladen.

Die Auftaktlöcher sind nicht wirklich spektakulär, verlangen aber volle Aufmerksamkeit. Auf der 1 erschwert eine Ausgrenze direkt hinter dem Grün den meist kurzen Approach in das bergabliegende Grün. Auf der 2 schlägt man am besten einen Fade in das Dogleg. Ein wirklich schönes Loch ist die 4: Das maximal 137 Meter kurze Par 3 täuscht optisch ein wenig, aber der Schlag auf das am Waldrand liegende Grün macht einfach sehr viel Spaß. Auch die darauffolgenden zwei Par-5-Löcher sind klasse und könnten auch in Kalifornien - und nicht auf der Rusel - liegen. Viel Baumbestand, ein paar Bunker und große Grüns mit einigen Ondulierungen sind einfach großes Kino.

Leider ist der Kurs nicht über 18 Löcher so schön, wie auf dieser Strecke: Die 8 ist ein nicht so gelungenes Par 4 mit hohem Rough auf der rechten Seite und Wald zur linken. Wer hier seinen Drive nicht genau in die Mitte des engen Fairways spielt, verliert schnell die Lust. Ähnlich ist es auf der 12, die bereits leicht verzogene Abschläge gnadenlos bestraft: Im hohen Gras ist der Ball fast immer weg. Auch die 17, ein bis zu 159 Meter langes Par 3, ist etwas zu "blind". Leider kann man kaum sehen, wo der Ball hinspringt, wenn er nicht exakt das Grün trifft.

Dafür überzeugt der Rest: Die Par-3-Bahnen 11 und 14 sind sehr gelungen, und auch auf der für ein Par 5 kurzen, aber anspruchsvollen 18 ist noch einmal alles drin: vom Birdie bis zum Tripe-Bogey.

Das Clubhaus ist modern und bietet solide Hausmannskost sowie einen Blick über das 18. Grün, den ersten Abschlag und die Driving-Range.

Das Greenfee von 60 Euro am Wochenende ist etwas zu teuer, zumal die Grüns von der Substanz nie auf wirklich hohem Niveau sein werden. Aber ansonsten stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis in Deggendorf.

+Spielerischer Anspruch
+Schöne Par-3-Bahnen
-Keine besonders hohe Grün-Qualität
-vergleichsweise hohes Greenfee am Wochenende

tsz

Anhänge


Anzeige
Anzeige

Plätze

Die günstigsten Plätze unter den...

Schnäppchenjäger aufgepasst: Preiswerte Greenfees der Top-100-Plätze weltweit.

weiterlesen
Le Golf National nahe Paris (Photo by David Cannon/Getty Images) Le Golf National nahe Paris (Photo by David Cannon/Getty Images)

Fotostrecke

Spektakulärste Turnierschauplätz...

Im Sonnenuntergang der Blick auf das Schlussloch von Le Golf National nahe Pa...

weiterlesen

Fotostrecke

Die besten Links-Plätze

Von Royal County Down über Castle Stuart bis hin zu Turnberry. Die besten Lin...

weiterlesen
TPC Scottsdale TPC Scottsdale

Plätze

Die imposantesten Golflöcher wel...

Es gibt tolle Golflöcher und es gibt unvergessliche. Bahnen, die auch für die...

weiterlesen
Anzeige
Anzeige