Bild Information: Woods' großer Moment im TPC Harding Park 2009. (Photo by PGA Tour)

Woods' Lego-Moment im TPC Harding Park

Panorama
 

Rückkehr des großen Meisters an einen Ort früherer, großer Erfolge.

Jeder Golfer hat im Lauf seiner Karriere so Momente, die für Gänsehaut sorgen. Schläge, an die man sich eine halbe Ewigkeit erinnert. Tiger Woods dürfte mehrere davon haben. Einen davon vor elf Jahren in jenem TPC Harding Park, wo in dieser Woche die PGA Championship ausgetragen wird. Ein Major. Endlich wieder ein Major. Die Golfwelt kann es kaum erwarten.

Vor elf Jahren war das, als Tiger Woods Team USA beim Presidents Cup zum Sieg geführt hatte. Im entscheidenden Einzel zog der Tiger sein Eisen 4 aus dem Bag, donnerte den Ball fein an den Stock und knipste damit seinem Kontrahenten im Einzel endgültig das Licht aus. Die USA siegten. Ein Moment für die Ewigkeit eben, zumal Woods seinen Zauberschlag derart souverän zelebrierte – wie ein echter Champion eben.

Für die Firma Lego aus Dänemark, größter Spielzeughersteller der Welt, Grund genug, die Szene mit Figuren nachzuahmen. Erst vor wenigen Wochen hatten ähnliche Bilder die Runde gemacht, als Lego den Triumph von Jordan Spieth bei der Travelers Championship 2017 mit seinen Figuren mimte. Ebenfalls ein Magic Moment.

Diesmal also Woods. Wobei das Video mit den Lego-Figuren mit der Szene von 2009 nicht mehr ganz neu zu sein scheint. Die PGA kramte das Lego-Ding nun wieder aus dem Archiv. Vielleicht als Motivation für Tiger Woods, der in diesen Tagen wieder in den TPC Harding Park zurückkehrt und endlich wieder Major spielen darf.

So wie alle anderen eben auch. Die Vorfreude ist riesengroß. Woods wird bei der PGA Championship übrigens in den Runden eins und zwei mit Justin Thomas und Rory McIlroy unterwegs sein. Der Nordire hat bereits auch seine Lego-Momente – und zwar im Duell mit Patrick Reed beim Ryder Cup. Klar. Lego-Stars unter sich also. Und endlich wieder Major und Emotionen pur.

Livescoring PGA Championship Die PGA Championship von A bis Z

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen
Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess) Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess)

Youth Challenge 2020

Maya Obermüller überragend

Maya Obermüller vom GC Mannheim-Viernheim holt sich bei der fünften Youth Cha...

weiterlesen
Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier) Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier)

5. Youth Challenge Jun...

Zwei Klassen, drei Sieger

Gleich drei Sieger gibt es bei der 5. Youth Challenge 2020 im GC Augsburg: Wä...

weiterlesen
Bryson DeChambeau (Photo by Jamie Squire/Getty Images) Bryson DeChambeau (Photo by Jamie Squire/Getty Images)

US Open

Kein Ende in Sicht: DeChambeau f...

Bryson DeChambeau beendet die US Open als einziger Spieler unter Par.

weiterlesen