Bild Information: SLR Academy Invitational - The Elite Championship

Academy Invitational in St. Leon-Rot

Event
 

GC St. Leon-Rot bietet Elite-Golfern Turnierplattform vom 28. bis 30. Juli.

Zurück im Wettkampf-Modus: Top-Golfer unter 25 Jahren haben noch im Juli die Gelegenheit, sich in einem Spitzenfeld unter hochklassigen Turnierbedingungen zu messen. Das SLR Academy Invitational - The Elite Championship ist die Antwort des GC St. Leon-Rot auf besondere Monate ohne Titel und Pokale, in denen unter jungen leistungsorientierten Golferinnen und Golfern die Sehnsucht nach dem Wettkampf wuchs. Auch die jährliche Austragung der German Boys & Girls Open Anfang Juni musste aufgrund der Corona-Entwicklungen abgesagt werden.

Elite Championship über drei Runden

Vom 28. bis 30. Juli eröffnet sich europäischen Spitzenamateuren nun die Chance, auf dem Course Rot der Anlage des GC St. Leon-Rot wieder Wettkampfpraxis zu sammeln. Pro Wettspiel treten - Golferinnen und Golfer getrennt - 75 Teilnehmer/innen an und spielen dann jeweils über 54 Löcher ohne Cut die beiden Sieger aus. Für das SLR Academy Invitational sind Mitglieder des Golf Team Germany National Team und Junior Team spielberechtigt, zudem die besten 40 Golferinnen und Golfer aus der Top 800 des World Amateur Golf Rankings. In der Folge sind im Falle freier Startplätze Interessierte mit einem EGA-Handicap von -0,5, die 1995 oder später geboren wurden, eingeladen, sich anzumelden.

"Wir wissen, wie wichtig der Wettkampf für Leistungssportler ist und wir können mitfühlen, wie schwierig die Zeit ohne das Austesten der eigenen Fähigkeiten im Wettkampf gewesen sein muss. Auch deswegen haben wir diese Elite Championship ins Leben gerufen. Wir lieben hochklassiges Turniergolf und wir freuen uns auf ein starkes Teilnehmerfeld. In dieser Woche wollen wir beste Rahmenbedingungen und größtmögliche Leistungsdichte im Sinne eines spannenden Wettkampfs bieten", sagt Eicko Schulz-Hanßen, Geschäftsführer des Golf Club St. Leon-Rot.

Nachwuchsförderung braucht hochklassigen Wettkampf

Für den GC St. Leon-Rot ist das SLR Academy Invitational die logische Fortführung eines zentralen Bausteins der eigenen Philosophie: die Verbindung von Förderung des Spitzennachwuchses und der Ausrichtung hochkarätiger Golfturniere. Die mit Ausnahme des laufenden Jahres seit 2004 jährlich ausgetragene German Boys & Girls Open ist dabei nur ein Aushängeschild.

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism) Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov wieder in Top Ten

Sophia Popov spielt sehr konstant und kommt auf der LPGA Tour wieder in die T...

weiterlesen
Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG) Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG)

Porsche European Open

Hamburg Tor zum Major

Porsche European Open wird zur Finalstation der europäischen US-Open-Qualifik...

weiterlesen
Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany) Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany)

PGA of Germany

33 neue PGA Golfprofessionals

Zwei Damen und 31 Herren starten 2021 in ihre erste Saison als Fully Qualifie...

weiterlesen
Sieg in den USA: Jeremy Paul (Foto: privat) Sieg in den USA: Jeremy Paul (Foto: privat)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Paul siegt in USA

Jeremy Paul holt sich bei einem Turnier der Swing Thought Serie in den USA fr...

weiterlesen