Bild Information: Sandra Gal (Photo by Getty Images)

"Es geht in die richtige Richtung"

Spieler
 

Sandra Gal beim Wettkampflehrgang des Golf Team Germany im Winston-Resort.

Kraft und Ausdauer, Präzision und Koordination - Deutschlands beste Golfer haben sich auf der Anlage von WINSTONgolf zum Wettkampflehrgang des Golf Team Germany getroffen. Für alle eine willkommene Abwechslung und eine Art Standortbestimmung nach der Zeit ohne Turniere während des Corona-Lockdowns.

"Eine schöne Initiative des DGV, dass wir wieder in den Wettkampf kommen. Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass ich jetzt viel besser spiele als in der Zeit, als die ganze Corona-Geschichte angefangen hat. Mir hat diese Pause gut getan", erklärte Sandra Gal. Als erfahrene LPGA-Proette traf sie auf Esther Henseleit, die in der Vorsaison auf europäischer Bühne geglänzt und sich die Karte für die US-Tour gesichert hatte. Nach ihrer Performance mit Eagle auf der 18 von Winston Links war Esther Henseleit selbstkritisch, aber zufrieden: "Es könnte besser sein, aber es geht in die richtige Richtung."


Und auch bei den Herren waren Deutschlands Nationalspieler beim Lehrgang bei Schwerin vor Ort. Glänzen konnte vor allem der Open-Teilnehmer aus dem Vorjahr, Matthias Schmid. Er zeigte sich beeindruckt von den Bedingungen: "Man kommt hier rein und denkt, man ist echt in einer anderen Welt. Das hätte ich von Deutschland nicht gedacht", so Europameister Schmid, der sich von Bundestrainer Ulli Eckhardt ein dickes Sonderlob verdiente: "Meiner Meinung nach ist Matti momentan der beste deutsche Spieler, den wir haben. Und damit meine ich alle", erklärte Eckhardt.

Für die Spielerinnen und Spieler aus dem Golf Team Germany wird es nun Zeit, dass die Turniersaison 2020 nach der Corona-Pause endlich richtig Fahrt aufnimmt. Mit dem Lehrgang im bestens präparierten Golfresort WINSTONgolf dürfen sich die Nationalspieler einmal mehr gut vorbereitet fühlen für die Aufgaben, die in diesem Jahr weltweit noch anstehen.

GTG-Lehrgang in Valley Zum Golf Team Germany

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Überzeugende Leistung: Max Kieffer aus dem Elite Team Germany (Foto: golfsupport.nl) Überzeugende Leistung: Max Kieffer aus dem Elite Team Germany (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Kieffer mit Top-Ergebnis

Max Kieffer kommt bei der Hero Open auf Rang sechs. Caroline Masson verpasst ...

weiterlesen
Die Sieger in St. Leon-Rot (Foto: DGV/stebl) Die Sieger in St. Leon-Rot (Foto: DGV/stebl)

SLR Academy Invitational

Melichova und Gerhardsen holen d...

Die Sieger des SLR Academy Invitational stehen fest. An einem sommerlichen Ta...

weiterlesen
67! Sophie Witt übernimmt die Führung (Foto: DGV/stebl) 67! Sophie Witt übernimmt die Führung (Foto: DGV/stebl)

SLR Academy Invitational

Viele Premieren für Witt

Sophie Witt vom GC Hubbelrath spielt ihre bislang beste Runde überhaupt und ü...

weiterlesen
Ohne Bogey zur 66: Luisa Vogt (Foto: DGV/stebl) Ohne Bogey zur 66: Luisa Vogt (Foto: DGV/stebl)

SLR Academy Invitational

Ein bisschen Normalität

Der GC St. Leon-Rot ist Gastgeber des SLR Academy Invitational. Mit diesem in...

weiterlesen