Bild Information: DGV sucht Impulse zur Gewinnung neuer Mitglieder (Foto: DGV)

DGV sucht Impulse zur Gewinnung neuer Mitglieder

Panorama
 

DGV-Innovationspreis prämiert innovative Projekte seiner Mitglieder zum Thema Kundengewinnung.

Der Deutsche Golf Verband vergibt im Jahr 2020 bereits zum dritten Mal den DGV-Innovationspreis - "Abschlag der Ideen". Der Preis wird in diesem Jahr zusammen mit dem DGV-Partner Allianz in der Kategorie "Kundengewinnung - Die Nachfrage nach Kursen, Mitgliedschaften oder Greenfees steigern" ausgeschrieben. Einreichungen sind ab sofort möglich - Bewerbungsschluss ist der 31. August 2020.

Der DGV-Innovationspreis soll Golfclubs dazu motivieren, ihre Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsideen zu präsentieren. Diese Best-Practice-Beispiele können dann anderen Clubs als Grundlage für eigene Projekte dienen. Gesucht werden in Umsetzung befindliche und abgeschlossene Aktionen und Projekte, die Golfanlagen zur Kunden-, Interessenten-, Golfer- und Mitgliedergewinnung entwickelt und sich als wirkungsvoll erwiesen haben. Die Senkung der Hemmschwellen und die Etablierung der Golfanlage als einen Ort, an dem es eine positive Willkommenskultur gibt und an dem man sich begegnet, ist dabei ein wichtiger erster Schritt und Türöffner.

Eine Jury wählt aus allen zugelassenen Bewerbungen drei Nominierte, die nicht nur eine Prämie erhalten. Für sie wird darüber hinaus eine eigene Kommunikations- und Pressearbeit durchgeführt und ein Video über das Projekt erstellt. Im Rahmen des DGV-Verbandstages 2021 wählen die Delegierten einen Sieger. Alle zugelassenen Einreichungen werden darüber hinaus geehrt, als Best-Practice-Beispiele aufgearbeitet und den DGV-Mitgliedern im DGV-Serviceportal präsentiert.

Das Thema "Kundengewinnung" ist sehr aktuell, da es für den organisierten Sport in Deutschland allgemein eine Herausforderung darstellt. Den Golfanlagen gelang es in den vergangenen Jahren, die Anzahl der Golfspieler in Deutschland stabil zu halten - und im europäischen Vergleich sogar eine Spitzenposition einzunehmen. Schaut man sich die Mitgliederentwicklung in Sportverbänden im Allgemeinen an, ist das nicht selbstverständlich. Für jede Golfanlage mit ihren Besonderheiten und Voraussetzungen ist das Thema Kundengewinnung aber ein Dauerbrenner. Der Corona-Lockdown stellt die Anlagen dabei zum wichtigen Saisonbeginn vor ein zusätzliches, oft auch existentielles Problem.

"Gerade in einem für den Sport besonders schwierigen Jahr, freuen wir uns zu erfahren, was unsere Mitglieder Besonderes im Bereich ‘Kundengewinnung’ auf die Beine gestellt haben", so Claus M. Kobold, Präsident des Deutschen Golf Verbandes. "Knapp 100 eingereichte Projekte aus den vergangenen Auflagen des Preises sprechen für sich und bieten eine Vielzahl an Best-Practice-Beispielen, von denen alle DGV-Mitglieder profitieren können. Wir sehen den Einreichungen zu diesem zentralen Thema daher mit positiver Erwartung entgegen. Mit der dritten Auflage in diesem Jahr ist der DGV-Innovationspreis - Abschlag der Ideen zu einem festen Bestandteil im Programm des DGV geworden."

Auch der DGV-Partner Allianz unterstützt den Innovationspreis wieder mit seiner Expertise. "Mit unserem erneuten Engagement wollen wir auch im dritten Jahr demonstrieren, wie wichtig wir den Preis nehmen. Neben einem vernünftigen Umgang mit der Natur und der gesellschaftlichen Verantwortung ist die Wirtschaftlichkeit ein besonderes Thema für Golfanlagen. Unsere jahrzehntelange Expertise in den Bereichen Kundenorientierung und Kundengewinnung bringen wir gerne in die Jury ein. Denn einerseits sind die Sport- und Freizeitangebote vielfältig, andererseits möchten sich immer weniger Menschen über den Sport hinaus binden und einbringen. Da sind gute Ideen gefragt, um Kunden und Mitglieder zu gewinnen und Beziehungen zu stärken", sagt Manfred Boschatzke, Direktor Sponsoring der Allianz Deutschland AG.

Mehr Informationen und die Ausschreibungsunterlagen zum DGV-Innovationspreis gibt es im DGV-Serviceportal unter www.golf.de/serviceportal, über das auch die Bewerbung möglich ist. Einsendeschluss ist der 31. August 2020.

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf) Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf)

Fashion

Puma-Palmer-Kollektion

Aus der Partnerschaft mit Arnold Palmer Enterprises und Puma Golf geht erneut...

weiterlesen
Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism) Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov wieder in Top Ten

Sophia Popov spielt sehr konstant und kommt auf der LPGA Tour wieder in die T...

weiterlesen
Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG) Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG)

Porsche European Open

Hamburg Tor zum Major

Porsche European Open wird zur Finalstation der europäischen US-Open-Qualifik...

weiterlesen
Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany) Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany)

PGA of Germany

33 neue PGA Golfprofessionals

Zwei Damen und 31 Herren starten 2021 in ihre erste Saison als Fully Qualifie...

weiterlesen