Bild Information: Phil Mickelson und Tiger Woods (Photo by Getty Images)

Woods-Mickelson-Rematch mit NFL-Stars

Kampf gegen Corona
 

US-Duo plant Charity-Event mit Tom Brady und Peyton Manning.

Die Sportwelt steht still. Olympia in Tokio sowie die Fußball-Europameisterschaft wurden wegen der Bedrohung durch das Corona-Virus bereits auf 2021 verlegt. Und auch den Golfsport trifft es: Das Masters und die PGA Championship sind verschoben. Für die U.S. Open (ursprünglich Mitte Juni in New York) wird ebenso ein neuer Termin gesucht, die Open Championship (eigentlich Mitte Juli in England) wird wohl gar gänzlich ausfallen. Ryder Cup im Herbst? Ebenfalls noch keine Klarheit. Da trifft es sich gut, dass es demnächst wohl endlich wieder ein golferisches Highlight geben könnte. Und was für eines – ein Duell Woods gegen Mickelson. Wie mehrere britische und amerikanische Medien berichten, sollen zwei weitere prominente Sportgrößen an dem Spektakel teilnehmen.

Demnach sollen sich Tiger Woods und Phil Mickelson voraussichtlich im Mai ein so genanntes "Coronavirus-Relief-Match" liefern. Sozusagen zur Linderung der durch die Pandemie geplagten Sportfan- bzw. Golffan-Seele. Laut amerikanischen Presseberichten an der Seite der Golfstars: die American-Football-Größen Tom Brady (mehrfacher Super-Bowl-Champion mit den New England Patriots) und Peyton Manning (Super-Bowl-Sieger mit den Indianapolis Colts sowie den Denver Broncos). Das Benefizspiel soll nach Informationen aus gut informierten Kreisen ohne Fans an einem unbekannten Ort stattfinden und von der PGA Tour sowie WarnerMedia übertragen und organisiert werden.

Die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen, aber das Match zwischen dem 15-fachen Major-Champion Woods und Manning gegen den fünffachen Major-Sieger Mickelson und Brady könnte im Live-TV ausgestrahlt werden. "Diskussionen in dieser Richtung dauern seit geraumer Zeit an, aber die Tour hat nichts genehmigt", heißt es in einer Erklärung der PGA Tour. Mit der Aktion soll Geld im Kampf gegen Corona gesammelt werden.

Das Event soll ein kleines Produktionsteam filmen; alle Personen auf dem Platz würden den geltenden Regeln des aktuell empfohlenen Social Distancing Folge leisten und zwei Meter voneinander entfernt bleiben, heißt es in dem Bericht. Mickelson wurde kürzlich auf Twitter nach den Chancen einer Runde Golf gegen Woods gefragt, und der Amerikaner antwortete: "Arbeiten daran".

Es wäre nicht das erste Duell der beiden: Woods und Mickelson hatten sich im November 2018 ein 9-Millionen-Dollar-Duell geliefert. "The Match" war seinerzeit in Las Vegas wie ein Boxkampf aufgezogen worden. Es hatte Lob, aber auch Kritik für die Veranstaltung gegeben. Mickelson war als Sieger vom Platz gegangen und hatte das Preisgeld an eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl weitergereicht. Dass diesmal zwei der erfolgreichsten Quarterbacks der US-Geschichte mit an Bord sind, könnte dem Vorhaben ein deutlich breiteres Publikum verschaffen.

Golfcarts für Kampf gegen Corona Millionenspende für Corona-Tests

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Traumhafte Kulisse: das Golf Resort Achental am Chiemsee. Traumhafte Kulisse: das Golf Resort Achental am Chiemsee.

Chiemsee

Mehr Service für Golfer

Das Golf Resort Achental wartet nach Pause mit neuer Driving-Range auf.

weiterlesen
Portrait und Interview: Esther Henseleit in der Corona-Zeit Portrait und Interview: Esther Henseleit in der Corona-Zeit

Interview/Portrait

Vision Gold bleibt

Esther Henseleit lässt sich ihre Träume von der Corona-Pause nicht nehmen.

weiterlesen
Corona Test (Photo by Horth Rasur / shutterstock) Corona Test (Photo by Horth Rasur / shutterstock)

PGA Tour

Leitlinien für Corona-Spielertests

PGA Tour veröffentlicht Leitfaden für Corona-Tests während der Turnierwochen.

weiterlesen
Vijay Singh (Photo by Getty Images) Vijay Singh (Photo by Getty Images)

Tournews

Singh sagt Turnierstart nach Kri...

Vijay Singh zieht nach heftiger Kritik bei Korn Ferry Challenge zurück.

weiterlesen