Bild Information: Marathon-Golfer Marco Nichau und Tim Saßmannshausen vom GC Wittgensteiner Land

Marathon-Golfer spielen 90 Bahnen an einem Tag

Panorama
 

Marco Nichau und Tim Saßmannshausen vom GC Wittgensteiner Land kriegen nicht genug. 

Marco Nichau und Tim Saßmannshausen vom GC Wittgensteiner Land wollten es wissen. Früh morgens machten sie sich auf, um sich an einer schier unglaublichen Leistung zu versuchen: Fünf Mal 18 Löcher an einem Tag. Ja, Sie haben richtig gelesen: 90 Bahnen, fast 13 Stunden Golf, 43 Kilometer und über 53.000 Schritte – jeweils wohlgemerkt.

Marathon-Mann Tim meinte danach: "Es ist vollbracht: 90 Löcher Golf an einem Tag. Und das auf unserer schönen Anlage im Wittgensteiner Land." Auf die Warum-Frage fügte er an: "So genau lässt sich das nicht erklären. Sportlicher Ehrgeiz spielte sicher eine Rolle, aber auch ein bisschen Verrücktheit gehört wohl dazu, um sich so ein Ziel zu setzen." 

Zum Tag: Der Wecker klingelte gegen 3.45 Uhr. "Aufgrund der Aufregung und Spannung, ob es geschafft werden konnte, schliefen wir beide nicht wirklich gut. Das war aber bei all der Vorfreude nicht schlimm." 

Um 5.20 Uhr flog der erste Ball, nachdem die für den Tag reichlich gekauften Vorräte verstaut waren. "Die ersten beiden Bahnen waren durch die Dunkelheit eine echte Herausforderung", erinnert sich der 36-jährige Single-Handicapper. "Man konnte nur erahnen, wo die Bälle hinflogen. Aber recht schnell kam das Tageslicht durch und einem langen und schönen Golftag stand nichts mehr im Weg. 

Die ersten beiden Runden gingen auch wirklich schnell an uns vorbei. Einzig der Regen nervte ein bisschen. Um 10 Uhr, zum geplanten Frühstück, bekamen wir dann eine Brötchen-Lieferung von Marcos Familie und einen Kurzbesuch vom Platzwart. Nach dem Frühstück, beschlossen wir den Rest der Runden ohne große Pausen hinter uns zu bringen, um der Müdigkeit keine Chance zu lassen." 

So ging es dann weiter mit Runde drei und vier. Langsam habe sich der Platz gefüllt, "aber ein bisschen Glück und viele nette Leute auf der Anlage sorgten dafür,  dass wir kaum warten mussten". Erstaunt stellten die beiden Ausdauerspieler fest, dass sie auf allen Runden in etwa ihre Spielstärke bestätigen konnten. "Es hätte in Runde vier und fünf sogar jeweils bei einem von uns zu einer Verbesserung gereicht."

Highlights des Tages

Highlights des langen Tages waren ein Eagle an Loch 3 und einige Birdies "und natürlich der lustige Empfang an Bahn 90 von unserem Pro Jochen". "Es hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und nächstes Jahr werden wir uns dann vielleicht an der 100 versuchen."

Zur Club-Webseite: www.gc-wittgenstein.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Zerstörtes Grün (Photo by golf.swingbyswing.com) Zerstörtes Grün (Photo by golf.swingbyswing.com)

Panorama

Mann beschädigt Grüns auf Trump-...

Der Täter verursacht einen Schaden in Höhe von 17.000 US-Dollar.

weiterlesen
Matt Wallace (Photo by Warren Little/Getty Images) Matt Wallace (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Neuer Platzrekord, Kieffer fällt...

Matt Wallace überragt an Tag drei der KLM Open.

weiterlesen
Tiger Woods (Photo by Jamie Squire/Getty Images) Tiger Woods (Photo by Jamie Squire/Getty Images)

Presidents Cup

Woods als 'Playing Captain'?

Beansprucht Tiger Woods eine der vier Wild Cards für sich?

weiterlesen
Alex Cejka (Photo by Matt Sullivan/Getty Images) Alex Cejka (Photo by Matt Sullivan/Getty Images)

PGA Tour

Cejka verpasst Cut bei Saisonauf...

Der Deutsche erwischt keinen guten Start in die neue Saison.

weiterlesen