Bild Information: Harbour Town Golf Links (Photo by Streiter Lecka/Getty Images)

Kaymer und Cejka starten bei RBC Heritage

PGA Tour
 

Die Turniervorschau für PGA Tour, Champions Tour und LPGA Tour. 

Als Tiger Woods am Sonntag seine letzten zwei Löcher beim Masters im Augusta National Golf Club spielte, saß Martin Kaymer gebannt in der Kabine und sah zu. Es sei so wichtig für ihn, dieses Comeback des Tiger Woods zu sehen, meinte er gegenüber einem amerikanischen Reporter. Das Comeback ist machbar – diese Botschaft nimmt der Deutsche, der sich am Sonntag mit einer versöhnlichen Runde aus dem Turnier verabschiedet hatte, mit nach South Carolina, wo am Donnerstag das Turnier RBC Heritage auf dem Platz Harbour Town Golf Links beginnt.

 

 

Neben Kaymer, der um 12.20 Uhr US-Zeit mit Keith Mitchell und Jonas Blixt auf die Runde geht, ist auch Alex Cejka am Start, der 20 Minuten früher mit Harris English und Alex Noren spielt. Der Platz von Harbour Town, geplant von Pete Dye, gilt als ausgeprochen enges und schwieriges Gelände, bei dem extremer Augenmerk auf die richtige Platzierung des Abschlages gelegt werden muss. Hier geht es weniger um möglichst lange Drives als um gute Strategie.

Champions Tour in Duluth/Georgia

Als Top-Favorit auf den Sieg wird diese Woche Bernhard Langer beim Mitsubishi Electric Classic im TPC Sugarloaf gehandelt. Der Deutsche fuhr am Sonntag direkt vom Masters in Augusta mit dem Auto weiter zum Turnierschauplatz in Duluth, der ebenfalls in Georgia liegt. Das Turnier hat er 2013 bereits gewonnen. Seit 2014 wurde er viermal Zweiter. Beste Chancen also für den 61-jährigen, der in dieser Woche auch wieder auf einem Platz spielt, dessen Länge auf Senioren-Niveau eingestellt ist.

LOTTE Championship der LPGA Tour auf Hawaii

Gleichzeitig treten die deutschen Damen in dieser Woche bei der Lotte Championship auf dem Platz Ko Olina auf Oahu/Hawaii an. Sophia Popov startet um 8.50 Uhr, Isi Gabsa um 11.55 Uhr und Caroline Masson um 12.17 Uhr. Während Caroline Masson mit knapp 60.000 Dollar an verdienten Preisgeldern in dieser Saison derzeit auf Rang 57 der Geldrangliste liegt, geht es für Isi Gabsa und Sophia Popov darum, unbedingt Boden in der Geldrangliste gutzumachen, um dem Erhalt der Tourkarte einen Schritt näher zu kommen. Gabsa liegt derzeit mit knapp 20.000 Dollar auf Rang 93. Popov hat noch kein Preisgeld eingenommen. 

Kaymer & Langer: Gemischte Bilanz in Augusta

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bernhard Langer (Photo by Getty Images) Bernhard Langer (Photo by Getty Images)

PGA Tour Champions

Langer mit nächster Top-Platzier...

Der Deutsche schnuppert bei der Chubb Classic lange an seinem nächsten Titel.

weiterlesen
Inbee Park bei der Womens Australian Open 2020 (Photo by Sue McKay / Getty Images) Inbee Park bei der Womens Australian Open 2020 (Photo by Sue McKay / Getty Images)

LPGA Tour

Park zurück in der Erfolgsspur

Inbee Park holt nach zwei erfolglosen Jahren ihren 20. LPGA-Titel bei ISPS Wo...

weiterlesen
Jodi Ewart Shadoff (Photo by David Cannon / Getty Images) Jodi Ewart Shadoff (Photo by David Cannon / Getty Images)

LPGA Tour

Pro Birdie 100 Dollar für Koalas

Engländerin beeindruckt mit Hilfsaktion und bestem Score des Tages.

weiterlesen
Starke Vorstellung am Finaltag: Allen John vom GC St. Leon-Rot (Foto: golfsupport.nl) Starke Vorstellung am Finaltag: Allen John vom GC St. Leon-Rot (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

John in Top Ten

Allen John rückt in Südafrika mit dem besten Score der Finalrunde bis auf Pla...

weiterlesen