Bild Information: Congressional Country Club (Photo by Chris Trotman/Getty Images)

Congressional feuert Platzarchitekt wegen Schmuggelei

Panorama
 

Der Congressional Country Club trennt sich von Designer Keith Foster.  

Der berühmte Congressional Country Club ist auf dem Markt für einen neuen Kursgestalter. Der Club feuerte seinen Architekten Keith Foster, nachdem Nachrichten darüber bekannt wurden, dass Foster sich schuldig für den Schmuggel von Gegenständen aus gefährdeten Arten, Zugvögeln und anderen Wildtieren bekenne.

Foster, der möglicherweise bis zu fünf Jahre Gefängnis droht, wurde angeklagt, Gegenstände im Wert von 250.000 bis 500.000 US-Dollar befördert zu haben. Die Entscheidung, Foster gehen zu lassen, wurde kurz vor Weihnachten vom Board of Governors des Clubs getroffen.

Fosters, 60, sollte im Congressional eine Umgestaltung des berühmten Blue Course vornehmen, wobei er den ursprünglichen Plan von 1924 wieder herstellen sollte. Das Projekt, das im nächsten Herbst beginnen sollte, benötigte 30 Millionen US-Dollar und beinhaltete Renovierungen des Blue Course und der Übungs- und Unterrichtseinrichtungen des Clubs.

"Die Genehmigungsphase des Blue-Course-Wiederherstellungsprojekts wird wie geplant fortgesetzt", sagte Clubpräsident Bev Lane in einer E-Mail an die Mitglieder. "Eine Liste von Golfplatzarchitekten wurde aufgestellt und erste Gespräche mit ihnen haben bereits begonnen."

Die nächsten 18 Jahre sind für den Congressional und seinen Blue Course äußerst wichtig. In diesem Zeitraum werden neun Veranstaltungen der PGA of America stattfinden, darunter 2031 die PGA Championship und der Ryder Cup 2036. Dort wird auch die KPMG Womens PGA Championship 2022 ausgetragen.

Seit 2012 betreibt er mit seiner Frau The Outpost, ein Antiquitätengeschäft in Middleburg im US-Bundesstaat Virginia. In einer Veröffentlichung des Justizministeriums wurden im März und April 2017 mehr als 100 illegale Importe beschrieben. Darunter "Gegenstände, die durch das Gesetz über gefährdete Arten und das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten (CITES) geschützt sind, wie beispielsweise Meeresschildkrötenpanzer, Sägefischblätter, Krokodilhauttaschen, Korallen und Raubvögel."

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Laura Fünfstück (Photo by Tristan Jones/LET) Laura Fünfstück (Photo by Tristan Jones/LET)

Ladies European Tour

Fünfstück beste Deutsche im Sais...

Dänin Pedersen gewinnt auch die Andalucía Costa del Sol Open de Espana und ho...

weiterlesen
Emily Kristine Pedersen (Photo by Tristan Jones/LET/flickr) Emily Kristine Pedersen (Photo by Tristan Jones/LET/flickr)

Tops&Flops

Dänisch-tschechische Seriensiege...

Emily Kristine Pedersen und Ondrej Lieser feiern Traumwochen und Justin Rose ...

weiterlesen
Alexander Knappe überzeugt beim Grand Final (Foto: DGV/stebl) Alexander Knappe überzeugt beim Grand Final (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Knappe auf Rang zwei

Alexander Knappe verpasst beim Grand Final der Challenge Tour den Sieg nur ha...

weiterlesen
Alexander Knappe und Wilco Nienaber (Photos by Getty Images) Alexander Knappe und Wilco Nienaber (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

Knappes Rennen und der DeChambea...

Auf der Challenge Tour qualifiziert sich ein Deutscher für Liga eins und Süda...

weiterlesen