Bild Information: SZ Business Golf Cup Team-Finale im Robinson Club Quinta Da Ria

Finale, oho! Finale, ohohohoh!

SZ Business Golf Cup
 

Ein besseres Ambiente als den Robinson Club Quinta Da Ria hätten sich die knapp 60 Teilnehmer der Siegerteams der SZ Business Golf Cup Serie 2017 powered by Internet World kaum vorstellen können.

Die Anlage des Robinson Club Quinta Da Ria im Süden Portugals präsentierte sich genau so, wie man es von einem Resort dieser Klasse erwarten darf. Freundlich, sportlich, festlich und sonnig! Aber bereits am ersten Abend des großen Mannschaftsfinales des SZ Business Golf Cups 2017 powered by Internet World legte das Team um Clubchef Vedi Yilidrim die Meßlatte für die folgenden Tage mit einem wunderschönen Empfang am 18. Grün des Platzes Quinta da Ria sehr hoch. Spätestens jetzt war allen Teilnehmern klar: Die wollen es wirklich wissen und uns ein paar unvergessene Tage bereiten.

Das beste Team des SZ Business Golf Cups 2017 wird gesucht

Noch mit einem Grinsen vom Vorabend im Gesicht, tauchten die ersten Spieler am nächsten Tag mit Sonennaufgang auf der Anlage auf, um die Einspielrunde auf dem Quinta da Ria Golfplatz zu geniessen. Wahrscheinlich lag es am verlockenden Blick auf den Atlantik, dass sich die Teilnehmer am ersten Tag bereits nach gut vier Stunden wieder im Robinson Club einfanden. Die Robinson Beachbar am Strand lud noch einmal zum letzten Kraft tanken vor den beiden Finaltagen ein.

Früh am Morgen des zweiten Tages ging es los. Elf der zwölf angetretenen Teams spielten um den Gesamtsieg der SZ Business Golf Cup Serie 2017 mit über 400 Teilnehmern aus 8 Qualifikationsturnieren und 2 Sonderveranstaltungen der Süddeutschen Zeitung "SZ Golf", die in diesem Jahr das Team von Golf.de mit der Organsiation und Durchführung des Cups beauftragt hatte.

Auf dem Golfplatz Quinta da Cima, der vom Robinson Club ins Landesinnere verläuft, zählte im bewährten Match-Play-Format der Serie jeder Schlag und jedes Loch. Jeder Flightpartner bestritt je sechs Löcher gegen seine drei Mitstreiter, die selbstverständlich für andere Teams antraten. Die Plätze präsentierten sich dank Golf Manager Michael Nürnberg und dessen fleissigen Helfern vor Ort in einem perfekten Zustand.

Bildergalerie
Team-Finale im Robinson Quinta Da Ria zur Galerie

Spannende Jagd nach dem Gesamtsieg

Am letzten Wettkampftag machten sich die beiden führenden Teams (Autohaus Kamen, Team Beachcomber) und deren Verfolger (AWP Energie, Steep Holding 1 + 2, Weimarer Land, Team AWP-Olching, Secret Trading, Team Hummelbachaue, Mannheim-Viernheim sowie zwei Privatteams) auf die Jagd nach dem Gesamtsieg. Außer Konkurrenz stellte auch Hauptsponsor Private Greens ein Team für das Finale. Die Verantwortlichen aus Wildeshausen bei Bremen wollten es sich nicht nehmen lassen, die Teilnehmer auf diesen einzigartigen Trip zu begleiten.

Wie der erste Abend bereits angekündigt hatte, warteten weitere Highlights auf die Finalteilnehmer des SZ Business Golf Cups 2017. Extra für die Siegerehrung wurde das Theater des Golfclubs reserviert, um die Sieger ins rechte (Scheinwerfer-)Licht zu rücken. Wo sich sonst nur Stars und Sternchen tummeln, holte sich das Team von Beachcomber um Mark Rothballer, Elisabeth Sulzenbacher und Rainer Blum den Preis für den Gesamtsieg ab. Neben Rothballer konnte nur Julian Bachmeier alle seine sechs Matches gewinnen.

Unter dem Applaus der Reihen im Theater des Robinson Clubs nahmen die Sieger ihre Turnierpreise, bestehend aus dem obligatorischen Siegerfläschchen sowie lokaler Handwerkskunst aus Portugal entgegen. Besonders großzügig zeigten sich an diesem Abend die beiden Hauptsponsoren des Cups: die Firmen Private Greens und Lufthansa. Sie verlosten unter allen Teilnehmern Gratisflüge sowie echte Puttinggrüns für das Training zu Hause.


Mark Rothballer, Elisabeth Sulzenbacher und Rainer Blum (Team Beachcomber) mit Klaus Albrecht (Golf.de; von links nach rechts)

Vorfreude auf die Austragung 2018

Mit einem würdigen Saisonabschluss möchte sich das Team von Golf.de und dem Süddeutsche Zeitung Business Golf Cup herzlich bei den Sponsoren Steep Holding, AWP, PGA of Germany, Wempe-Glashütte, Hawesko, Robinson, Wilson Staff, Köllen Verlag, Internet World, Private Greens, A-Rosa sowie The Leading Golf Courses bedanken. Ohne die großzügigen Partner wäre die Durchführung einer solch aufwändigen Golfserie mit den ausgezeichneten Spielorten in Deutschland und den mehr als würdigen Finalorten in Quinta da Ria sowie dem A-ROSA Resort Kitzbühel (Einzelfinale) nicht möglich gewesen.

Aber was wären Turniere und Sponsoren ohne die Teilnehmer? Dem Organisationsteam um Lukas Franz und Klaus Albrecht (beide Golf.de) hat es eine große Freude bereitet, sportlich ambitionierte Golfer sämtlicher Spielstärken mit einer großen Portion Spaß und Unbekümmertheit auf den Golfplätzen zu begrüßen. "Golf kann man sehr ernst nehmen", zog Franz ein Fazit nach dem Finale in Portugal. "Aber unsere Teilnehmer haben sich selbst nicht zu ernst genommen. Aus diesem Grund hat es ganz besonders viel Spaß gemacht, für Sie da zu sein. Wir freuen uns auf 2018."

Weitere Informationen zur Turnierserie des SZ Business Golf Cup finden Sie hier

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Golf, Sonne, Meer - Madeira (hier ein Blick auf die Hauptstadt Funchal) macht's möglich. (Photo by Getty Images) Golf, Sonne, Meer - Madeira (hier ein Blick auf die Hauptstadt Funchal) macht's möglich. (Photo by Getty Images)

Madeira

Reif für die Insel

Sonne, Meer, Golf - Portugals Archipel ist zum wiederholten Mal "Europas führ...

weiterlesen
West Cliffs Golf Links West Cliffs Golf Links

Reise

Shooting-Star in Portugal 

West Cliffs Golf Links wird zum neuen Hot-Spot der Golfer.

weiterlesen
Das beeindruckende Clubhaus des Amendoeira Resorts troht über der Anlage (Photo by Amendoeira Golf Resorts ) Das beeindruckende Clubhaus des Amendoeira Resorts troht über der Anlage (Photo by Amendoeira Golf Resorts )

Portugal

Amendoeira Resort: Golfverrückte...

36 wunderschöne Golflöcher, eine bestens ausgestattete Trainingsakademie und ...

weiterlesen
SZ Business Golf Cup Einzelfinale im A-ROSA-Resort Kitzbühel SZ Business Golf Cup Einzelfinale im A-ROSA-Resort Kitzbühel

SZ Business Golf Cup

Ein würdiges Finale

Das Finalturnier in der Einzelwertung des Süddeutsche Zeitung Business Golf C...

weiterlesen