Bild Information: Das Team Germany beim Weltfinale in Dubai.

Es ist wieder angerichtet

BMW Golf Cup International
 

Der BMW Golf Cup International startet in seine 31. Saison. In Deutschland kann man sich bei insgesamt 100 Turnieren für den großen Traum vom Weltfinale qualifizieren.

Einmal gegen Golfer aus der ganzen Welt antreten und dabei sein Land repräsentieren. Was sich anhört wie ein Event für die besten Golfer des Landes, muss auch für Hobbyspieler kein Traum bleiben. Bei der einzigartigen Amateurturnierserie BMW Golf Cup International spielen jährlich Golfer aus über 50 Nationen für ein Ziel: die Teilnahme am großen Weltfinale, das im Frühjahr 2018 in Südafrika stattfinden wird.

In Deutschland führt der Weg über etliche Qualifikationsturniere in der ganzen Republik, die von den unterschiedlichen  BMW Autohäusern und BMW Niederlassungen organisiert werden, zunächst nach München zu den Landesfinals. Die Sieger aus diesen Events treten im Herbst beim Deutschlandfinale auf Sylt gegeneinander an, um die begehrten Plätze im Team Germany für das Weltfinale auszuspielen.

"Mit dem BMW Golf Cup International hat BMW eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschaffen, die seit nunmehr 30 Jahren bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Begeisterung sorgt. Neben dem hohen sportlichen Niveau und der internationalen Ausrichtung sorgt die gezielte Einbindung der BMW Autohäuser und Niederlassungen für einen engen Austausch mit unseren Kunden", sagt Stefanie Wurst, Leiterin Marketing BMW Deutschland. "Unser Ziel ist es, den Golfamateuren ein Turnier- und Markenerlebnis wie bei einem Profiturnier zu bieten - ob bei den rund 100 Qualifikationsturnieren in Deutschland, dem Deutschland- oder Weltfinale."

Termine und Austragungsorte in Deutschland Blog zum Weltfinale 2016

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Colin Montgomerie, Xiaowei Wu, Jisook Kim, Christian Batz (Photo by BMW) Colin Montgomerie, Xiaowei Wu, Jisook Kim, Christian Batz (Photo by BMW)

BMW Golf Cup Internati...

Erster deutscher Weltfinalsieg s...

Team China triumphiert beim BMW Golf Cup International in Los Cabos. 

weiterlesen
BMW - Worldwide Partner of The Ryder Cup. Thomas Bjørn, Keith Pelley, Francesco Molinari (Photo by BMW) BMW - Worldwide Partner of The Ryder Cup. Thomas Bjørn, Keith Pelley, Francesco Molinari (Photo by BMW)

BMW Golfsport

BMW baut weltweites Golf-Engagem...

BMW wird Worldwide Partner der Ryder Cups in Whistling Straits und Rom.

weiterlesen
Gary Player (3. von links) mit dem kompletten Team Germany. Gary Player (3. von links) mit dem kompletten Team Germany.

BMW Golf Cup Internati...

Weltmeisterliches Finale

Das Weltfinale des BMW Golf Cup International bleibt eines der Top-Events für...

weiterlesen
BMW Weltfinale 2017 BMW Weltfinale 2017

BMW Golf Cup Internati...

Ein Finale zum Träumen

Das Abschlussvideo des BMW Golf Cup International Weltfinales 2017 aus Fancou...

weiterlesen