Erst wenn es weh tut, ist es gut?

BenZinger

15.04.2014 - Neulich hatte ich einen kleinen Streit mit einem Golf-Freund. Am Morgen vor der Runde schickte er vorsichtig wie ein Sünder im Beichtstuhl in die Frühstücksrunde, dass er so einen Trolley doch gerne mal benutzen wolle. Ich war fassungslos.

weiterlesen

Wäre Sven der Golfsport ...

BenZinger

30.01.2014 - Sven ist ein Außenseiter. Wie es dazu kam? Es gibt verschiedene Gründe, auch wenn alle doch eher Gerüchte sind. Doch Sven schafft es nicht, seine Mitschüler vom Gegenteil zu überzeugen. Was das alles mit Golf zu tun hat? Jede Menge, meint Ben Zinger.

weiterlesen

Besser als der Volkssport

04.11.2013 - Während der Volkssport Fußball den Videobeweis meidet wie mancher Bischof die Askese, gibt sich unser Sport dem nachträglichen Korrigieren via TV-Bildschirm im Exzess hin. Und irgendwie ist das eine gute Sache, wie Ben Zinger findet.

weiterlesen

Langweilig oder Boulevard

BenZinger

18.10.2013 - Vor einigen Tagen hat eine junge Frau durchaus erinnerungswürdig über den Golfsport philosophiert. Dass sie sich kurz zuvor nahezu komplett ausgezogen hatte, lenkt davon vielleicht etwas ab. Doch es lohnt der Blick hinter die Nacktheit.

weiterlesen

Keine Kinder, kein Problem!

BenZinger

23.08.2013 - Neulich habe ich geträumt, Golf wäre ein Ravensburger-Spiel. Auf der Packung stand: Für vier Spieler zwischen 60 und 99. Ich bin aufgewacht. Das Brettspiel war weg. Die Zahlen waren noch da. Unser Sport hat ein Demographie-Problem. Viele sehen das anders.

weiterlesen

Macht auf der Matte

BenZinger

03.07.2013 - Mein Auto fährt nach links, wenn ich nichts tue. Mein Golfball fliegt nach links, wenn ich ihn schlage. Mit dem Wagen geht es in die Werkstatt. Mit dem Schläger zum Fitting. Zwei total unterschiedliche Erlebnisse.

weiterlesen
Der Autor

Golf.de-Mitarbeiter Ben Zinger* musste sich monatelang die bösen Bemerkungen der Kollegen über sein Handicap gefallen lassen. Damit soll jetzt Schluss sein. Der gefühlte Endzwanziger hat ein Ziel: den Bogey-Golfer-Bereich schaffen - und vielleicht noch mehr? In seinem Blog schreibt Ben von Erfahrungen in der für ihn neuen Golf-Welt. (Die Anonymität soll ihm dabei alle Freiräume geben.)

*die Kollegen gaben ihm einen passenden Namen, der Zeichner Gerd Hilbig portraitierte den Junggolfer.

Ein Benzinger beschreibt einen Schlag, vorwiegend im kurzen Spiel, bei dem erst der Boden und dann der Ball getroffen wird. Man sagt auch: Er hat den Ball gebenzt. Der gespielte Ball ist daraufhin natürlich nicht wirklich brauchbar.

Suche