Legende Lydia, Kind Ko

BenZinger

Wenn es bei uns darum ging, mit 17 ganz oben zu stehen, dann bei Esther im Datingkalender oder mit dem Fußballteam in der Bezirksligatabelle. Aber Golfweltrangliste? Auf den Schreck hätten wir damals erstmal einen Berentzen gekippt, meint Ben Zinger.

weiterlesen

Herr Kaymer, das hat mich umgehauen!

BenZinger

20.01.2015 - Martin Kaymer hatte in Abu Dhabi drei Tage lang einen "perfekt geölten Motor". Am vierten Tag verlor er ein Dutzend Schläge, holte sich dafür aber etwas viel wichtigeres. Etwas, das viel schwieriger zu erreichen ist, findet Ben Zinger.

weiterlesen

Diese Kurven, diese Aura!

BenZinger

27.12.2014 - Der Mensch ist für zu viel Glück nicht gemacht. Beschenkt dich der Herrgott, schaust du zuerst nach der versteckten Kamera. Doch als die spanische Göttin mit den sensationellen Kurven und dieser spektakulären Aura ums Eck kam - da hat der Ben keine gefunden.

weiterlesen

Wenig Liebe, wenig Schläge?

BenZinger

27.10.2014 - Je frischer die Liebe, desto schlechter das Handicap. Oder anders: Erst bei großem Handicap im Liebesleben, niedriges im Golfsport. Das ist natürlich alles sehr pauschal. Pauschal heißt aber nicht zwangsläufig falsch.

weiterlesen

Golfgötter sind die besten

BenZinger

09.09.2014 - Ein reines Gewissen ist wie ein Turbo. Auch im Golfsport, wo der Spieler sich selbst kontrollieren muss. Auf der PGA Tour konnte das unlängst beobachtet werden. In anderen Sportarten ist man zu dieser Erkenntnis noch nicht gekommen.

weiterlesen

Wirklich, Justin? Ernsthaft, Sergio?

BenZinger

06.05.2014 - Vielleicht finden Justin Rose und Sergio Garcia Golflöcher mit einem Durchmesser von knapp 40 Zentimetern wirklich richtig dufte. Aber dann finden Mütter wohl auch große Löcher in Jeans dufte. Cool ist es jedenfalls nicht, glaubt Ben Zinger. In beiden Fällen.

weiterlesen
Der Autor

Golf.de-Mitarbeiter Ben Zinger* musste sich monatelang die bösen Bemerkungen der Kollegen über sein Handicap gefallen lassen. Damit soll jetzt Schluss sein. Der gefühlte Endzwanziger hat ein Ziel: den Bogey-Golfer-Bereich schaffen - und vielleicht noch mehr? In seinem Blog schreibt Ben von Erfahrungen in der für ihn neuen Golf-Welt. (Die Anonymität soll ihm dabei alle Freiräume geben.)

*die Kollegen gaben ihm einen passenden Namen, der Zeichner Gerd Hilbig portraitierte den Junggolfer.

Ein Benzinger beschreibt einen Schlag, vorwiegend im kurzen Spiel, bei dem erst der Boden und dann der Ball getroffen wird. Man sagt auch: Er hat den Ball gebenzt. Der gespielte Ball ist daraufhin natürlich nicht wirklich brauchbar.

Suche