Bild Information:

Das Fazit zum 30-Tage-Golfprojekt

Projekt: 30 Tage Golf
 

30 Tage Golf am Stück. Jeden Tag. Erst in Deutschland, dann mit Endspurt in Irlands Nordwesten. Ein Fazit von Golf.de-Redakteur Timo Schlitz über viele Runden, großartige Mitspieler, Schwielen an den Händen und interessante Erfahrungen. 

Nun ja, wie geht es einem nach 30 Tagen Golf in Folge? Gute Frage! Auf alle Fälle bin ich ein wenig müde, aber das dürfte eher am Reisen und der langen Fahrt von Rosapenna nach Dublin liegen. Letztlich ist man dann doch fast einen ganzen Tag unterwegs, ehe man das Golfbag in der eigenen Wohnung abstellt. Was nicht zuletzt am Münchner Oktoberfest (bayerisch: Wiesn) liegt, dann Gleisstörungen sorgten dann auch noch für eine zweistündige S-Bahn-Fahrt.

Aber sonst geht es mir immer noch blendend. Körperlich ist alles fit. Keine Gebrechen, keine Verletzungen, keine großen Ermüdungserscheinungen. Nicht einmal die Füße schmerzen. Alleine einige Schwielen an den Händen sind zu fühlen. Mental hingegen ist eine leichte Erschöpfung zu spüren. Ich freue mich durchaus, ein paar Tage die Schläger nicht selbst zu schwingen und stattdessen den Ryder Cup in vollen Zügen zu genießen. Hoffentlich mit dem richtigen Ausgang für unser europäisches Team.
 


Mein Spiel hat sich in den 30 Tagen aus meiner Sicht deutlich verbessert. Leider habe ich von den gesetzten Zielen nur eins (fünf Birdies in einer Runde) von drei erreicht, aber ich glaube, die beiden anderen wären möglich gewesen (Par-Runde, Handicap mit 3 vor dem Komma). Allerdings hätte ich für letzteres deutlich mehr Turniere spielen müssen. Bei der Par-Runde muss bei meinen spielerischen Fähigkeiten einfach alles klappen, beziehungsweise ich dürfte nur so viele Fehler machen, wie ich Birdies zum Ausgleich spielen kann.

Was mir am meisten geholfen hat:
• Die Arbeit an technischen Details in meinem Spiel durch einen Trainer (Pitch, zu viel Drehung der Hände)
• Die Einschätzung des Spiels durch knallharte Tests (Combine Test von Trackman)
• Ein vernünftiges Aufwärmprogramm und der Einsatz von Blackrolls.

Ein paar Statistiken
Plätze gespielt: 9 in Deutschland und 7 in Irland
Bälle verloren: 57
Kilometer im Auto zurückgelegt: 4.329 km
Beste Runde: +4
Einstellige Runden: 11/15
Schlechteste Runde: +15 Sandy Hills, Rosapenna
Fitness-Aufwärmprogramm durchgezogen: 26x
Trainer verschlissen: 3
Ziele erreicht: 1/3
Zocks gewonnen: 7/9, ein Unentschieden

Wenn Ihnen der Blog 30 Tage Golf gefallen hat und Sie an situativen Trainingsübungen interessiert sind, empfehle ich Ihnen mein Booklet "Mein Golf Training". Ich freue mich über jede Unterstützung.

Anhänge

The K Club (Photo by The K Club) The K Club (Photo by The K Club)

Irland

Weit mehr als nur Golf im K Club

The K Club bietet als 5-Sterne-Resort Luxus nicht nur für Golfer.

weiterlesen

Irland

Old Head: 'Wie Pebble Beach auf ...

Mit Old Head Golf Links liegt einer der besten Golfplätze der Welt im Südwest...

weiterlesen
Der prominenteste Trump-Platz in Europa: Der Ailsa Course des Trump Turnberry-Resort (Foto by Stuart Franklin/Getty Images) Der prominenteste Trump-Platz in Europa: Der Ailsa Course des Trump Turnberry-Resort (Foto by Stuart Franklin/Getty Images)

Panorama

Trump macht Millionen-Verluste

Golfanlagen des US-Präsidenten in Europa sind nicht profitabel.

weiterlesen
Adam Scott (Photo by Matt Roberts/Getty Images) Adam Scott (Photo by Matt Roberts/Getty Images)

BenZinger

Die Wutrede meines Pros

Ben wollte immer einmal gute Golf-Geschichten von einem Pro erzählt bekommen....

weiterlesen
30 Tage Golf

Golf.de Redakteur Timo Schlitz spielte vom 27. August bis zum 25. September 2014 insgesamt 30 Tage am Stück Golf. Seine Erfahrungen schildert er in diesem Blog.

Suche

Twitter


Golf_de

Außergewöhnlich - @AylaOasis in #Jordanien ist ein faszinierendes Projekt in einem fantastischen Land. https://t.co/DCmrGX726S


Golf_de

RT @ChampionsTour: And there it is! @BernhardLanger6 makes EAGLE on the 18th to defeat Scott Verplank by 1 shot at the @DECCGolf. #Schwab…


Golf_de

RT @Simon_Golf_de: Interview mit @SJ_sedl_Golf über hohe Ziele, die deutsche Heimat und einen Herzensbrecher: https://t.co/mSFq8KAiAj https…