Bild Information:

Sonne, viele Drei-Putts und ein Eagle

Projekt: 30 Tage Golf
 

Tag 25/26: Das Oktoberfest (für Bayern: die Wiesn) beginnt, da bleibt nur die Flucht ins Ausland. Am Samstagmorgen geht es nach Dublin, am Nachmittag steht Golf.de-Redakteur Timo Schlitz schon wieder auf dem Platz.

Zur Zeit besteht mein Leben nur aus Golf. Dementsprechend schnell musste es gehen, nachdem ich am Freitag Abend aus St. Leon-Rot zuhause angekommen und dann auch noch zu einem exzellenten Essen eingeladen war - natürlich bei einem Golfer. Wo denn sonst! Denn der nächste Tour-Stopp stand schon fest: Irland

Dementsprechend hastig lief aber auch das Packen am Samstagmorgen und die Vorbereitung auf den Irland-Trip. Hat dann aber alles gut geklappt, auch wenn der Münchener Flughafen an diesem Wochenende so voll wie selten war. Und zwar nicht nur dank anreisender Wiesn-Gäste, sondern auch dank flüchtender Stadtbewohner. Im Flieger las ich dann endlich ein wenig in den SZ uns sah beim Wetterbericht für Dublin 15 Grad und Regen. Das Wetter kenne ich, dachte ich nur…

Als ich ankam erwartete mich statt Regen ein leicht verhangener Himmel. Wenig später saß ich im Auto und fuhr 140 Km Richtung Westen in das 4-Sterne Slieve Russel Hotel. Denn bei dem etwas wuchtigen Kasten, in dem sich an diesem Tag auch zwei Hochzeitsgesellschaften Konkurrenz machten, gibt es auch einen sehr anständigen Golfplatz. Leider schaffte ich dank ein paar Verspätungen und den eher schmalen irischen Landstraßen dann nur noch neun Löcher, diese aber bei traumhaften Bedingungen: 20 Grad, Sonne, kaum Wind. So ein Wetterbericht ist schon was tolles.
 

@Slieverussell in #Irland. Schnell noch 9 gespielt. Schöner Parkland-Kurs. #30TageGolf pic.twitter.com/h4iOUQtZ8F

— Timo (@Timo_Golf_de) 20. September 2014


Am nächsten Tag ging es dann auf den rund eineinhalb Stunden entfernt liegenden County Sligo GC. Endlich: Links-Golf. Und Sligo ist durchaus eine Hausnummer. 1894 wurde der damalige 9-Löcher-Platz eröffnet, 1927 wurde er dann vom berühmten Harry S. Colt redesigned und auf 18 erweitert. Auch unter den Profis ist der Club kein unbekannter: Rory McIlroy gewann hier 2005 und 2006 die jährlich ausgetragene West of Ireland Open Amateur Championship. Spieler wie Tom Watson oder Bernhard Langer waren hier ebenfalls schon zu Gast.

Genau richtig also für einen deutschen Dauergolfer. Bei erneut strahlendem Sonnenschein ging ich auf die Runde und kassierte erst einmal ein paar Drei-Putts. Auf der 1 aus 14 Metern. Auf der 4 aus 22 und auf der 5 aus 29 Metern (dort aber immerhin zum Par). Insgesamt sollten es fünf Drei-Putts werden. Was aber nicht heißt, dass ich so schlecht geputtet habe. Zumindest hat es sich nicht so angefühlt. Aber die Grüns hatten es einfach in sich: bretthart, schnell, eigentlich nie gerade und eben riesengroß. Ansonsten war mein Spiel eigentlich recht brauchbar. Zudem hatte ich ein wahres Highlight: Auf der 12, einem 479 Meter kurzen Par 5, das sich in Richtung eines Leuchtturms spielt, glückte mir ein Eagle. Und dass auch noch mit einem eingepitchten Ball aus etwa 50 Metern. Genau der Schlag, den ich bislang nie konnte (danke, Fabian Bünker!).

Die Statistiken von The County Sligo GC:
77 Schläge (+6)
37 Putts (trotz Pitch-in!)
13/18 Grüntreffer
6/14 Fairwaytreffer

Nach der Runde ging es wieder ins Auto und ins Rosapenna Resort. Morgen darf ich 36 Löcher spielen: Old Tom Morris und Sandy Links. Grandios!

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Der Pollan Links des Ballyliffin Golf Club. Der Pollan Links des Ballyliffin Golf Club.

Irland

Nord, Nord, Golf

Ballyliffin eröffnet mit Pollan Links seinen dritten Golfplatz.

weiterlesen
Der Platz des Cahir Park Golf Clubs in Irland. Der Platz des Cahir Park Golf Clubs in Irland.

Corona-Lockerungen

Irlands kuriose Fünf-Kilometer-R...

Wer zu weit weg vom Platz wohnt, darf nicht golfen.

weiterlesen
The K Club (Photo by The K Club) The K Club (Photo by The K Club)

Irland

Weit mehr als nur Golf im K Club

The K Club bietet als 5-Sterne-Resort Luxus nicht nur für Golfer.

weiterlesen

Irland

Old Head: 'Wie Pebble Beach auf ...

Mit Old Head Golf Links liegt einer der besten Golfplätze der Welt im Südwest...

weiterlesen

Suche

Twitter


Golf_de

Außergewöhnlich - @AylaOasis in #Jordanien ist ein faszinierendes Projekt in einem fantastischen Land. https://t.co/DCmrGX726S


Golf_de

RT @ChampionsTour: And there it is! @BernhardLanger6 makes EAGLE on the 18th to defeat Scott Verplank by 1 shot at the @DECCGolf. #Schwab…


Golf_de

RT @Simon_Golf_de: Interview mit @SJ_sedl_Golf über hohe Ziele, die deutsche Heimat und einen Herzensbrecher: https://t.co/mSFq8KAiAj https…


Golf_de

RT @PGATOUR: On a scale of 1-10, rate @XSchauffele's swing stop. https://t.co/1hgSGeJQsj