Bild Information:

Rückspiel: Knappe Kiste in Augsburg

Projekt: 30 Tage Golf
 

Tag 22: Diesmal ging es für Golf.de-Redakteur Timo Schlitz in den GC Augsburg, auf den Platz, auf dem Bernhard Langer mit dem Golfspiel begann. Mit dabei: Fabian Sixt, der Macher des Golf-Blogs Good Sundays. 

Vergangene Woche war ich mit Fabian Sixt, dem Macher des Golf-Blogs Good Sundays, auf einer frühen Morgenrunde im GC Wörthsee. Natürlich wurde gezockt. Der Einsatz: das anschließende Mittagessen im Club. Ich gewann mit einem Punkt und ließ es mit schmecken. Jetzt kam die Zeit für die Revanche.

Diesmal ging es in den GC Augsburg. Der hügelige Platz ist ein schöner Platz, aber alles andere als einfach. Alter Baumbestand, viele Doglegs und einige eher blinde Schläge geben präzisen Spielern einen klaren Vorteil. Zumal auch die ondulierten Grüns vergleichsweise klein sind wenig Spielraum für verzogene Bälle bieten.

Freundlicherweise durften wir als Gäste sogar bei einem Turnier mitspielen (mit dem großartigen Namen: "Großer Preis des Herrennachmittags"). Mit uns am Abschlag: Stefan und CaJo.  

Während ich trotz langer Anfahrt, Kanonenstart auf der 6 und null Vorbereitung (keine Range, keinen einzigen Putt) stark anfing (Par, Birdie, Par), lief es für Fabian genau andersrum: Er traf zwar mit dem ersten Schlag gleich das Grün, benötigte dann aber vier Putts. Nachdem wir nach vier Löchern auf den ersten Abschlag kamen, lag ich bei neun Nettopunkten. Fabian hatte  gerade einmal vier gesammelt. 

Doch dann drehte Mr. Good Sundays (der Mann mit dem entspannten Schwung und Hcp. 18, siehe Bild oben) und meine Mitspieler mächtig auf. Mehrfach fielen die Pars, ich musste hart kämpfen, um zumindest ab und an die Ehre zu behalten. Stefan traf dabei so ziemliche jedes Fairway und lochte ein Mal auch noch zum Birdie. Seine 71 Jahre sah man ihm zu keinem Zeitpunkt an, sein 10er Handicap durchaus. Bei CaJo (Spitzname!) lief es nicht so besonders, aber die Stimmung ließ er sich zu keiner Zeit versauen. Zudem dann auch das Wetter noch begann, mitzuspielen. Nach dem Hochnebel zeigte sich die Sonne und es wurde ein absolut perfekter Golftag.

Der allerdings zugunsten von Fabian ausging. Nach 15 Löchern zählte ich sicherheitsweise die Punkte zusammen und erkannte: Gleichstand. Nur Fabian spielte mittlerweile richtig gutes Golf. Ich hingegen kämpfte ein wenig mit den alles andere als einfachen Grüns. Das brach mir im Endspurt schließlich auch das Genick. Zwei Drei-Putts in Folge und ein zu kurzer Pitch auf eine kurz gesteckte Fahne bescherten mir ein schwaches Finish. Fabian hingegen sammelte noch fleißig Netto-Punkte und kam auf 36.

Das Mittagessen steht noch aus. Gibt es bei McDonalds nicht ein Mittagsmenü?


Meine Statistiken im GC Augsburg:
- 32 Nettopunkte, 27 brutto
- 11/18 Grüns
- 10/13 Fairways
- 38 Putts

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Adam Scott (Photo by Matt Roberts/Getty Images) Adam Scott (Photo by Matt Roberts/Getty Images)

BenZinger

Die Wutrede meines Pros

Ben wollte immer einmal gute Golf-Geschichten von einem Pro erzählt bekommen....

weiterlesen
Florian Fritsch Florian Fritsch

Ein Münchner auf Reisen

"Ein wunderbares Weißwurstfrühst...

Florian Fritsch meldet sich von seiner Fahrt nach Spanien, wo er einen Zwisch...

weiterlesen
Handicap Papa Handicap Papa

Handicap Papa

Golfschwung in der Trotzphase

Sein Sohn stellt ihn vor pädagogische Herausforderungen und auch sein Golfsch...

weiterlesen
Dustin Johnson (Photo by Scott Halleran/Getty Images) Dustin Johnson (Photo by Scott Halleran/Getty Images)

BenZinger

Mein Schwung, der Wurm!

Ben will 2017 endlich "ein guter Golfer" werden. Also geht er zum Pro. Was da...

weiterlesen
30 Tage Golf

Golf.de Redakteur Timo Schlitz spielte vom 27. August bis zum 25. September 2014 insgesamt 30 Tage am Stück Golf. Seine Erfahrungen schildert er in diesem Blog.

Suche

Twitter


Golf_de

Außergewöhnlich - @AylaOasis in #Jordanien ist ein faszinierendes Projekt in einem fantastischen Land. https://t.co/DCmrGX726S


Golf_de

RT @ChampionsTour: And there it is! @BernhardLanger6 makes EAGLE on the 18th to defeat Scott Verplank by 1 shot at the @DECCGolf. #Schwab…


Golf_de

RT @Simon_Golf_de: Interview mit @SJ_sedl_Golf über hohe Ziele, die deutsche Heimat und einen Herzensbrecher: https://t.co/mSFq8KAiAj https…


Golf_de

RT @PGATOUR: On a scale of 1-10, rate @XSchauffele's swing stop. https://t.co/1hgSGeJQsj