Bild Information: Galvin Green C-Knit Regenoutfit im Golf.de Test (Photo by Galvin Green)

Die Fast-Alleskönner-Jacke

Getestet von Golf.de
 

 Golf.de testet die Interface-1-Kollektion von Galvin Green

Das sagt der Hersteller: "Unser Auftrag war eine Produktgruppe zu kreieren, die von Golfern in 95 von 100 Runden getragen werden kann, sodass diese das Spiel öfter und in unterschiedlichen Wetterbedingungen genießen können", sagt Galvin-Green-CEO Christian Nilsson zur neuen Interface-1-Kollektion und fügt hinzu: "Wir haben uns auf die Suche nach neuen Stoffen gemacht mit dem Ziel, QualitätsbeKleidung zu entwerfen, die einen echten leistungssteigernden Charakter hat. Bei regulären Bedingungen spielen die neuen Interface-1-Jacken wahrhaft in einer eigenen Liga."

Die leichtgewichtigen, winddichten Interface-1-Textilien seien wasserabweisend, extrem weich, dehnbar und atmungsaktiv für maximalen Komfort. Hochmoderne Stoffe, die in der neuen Interface-1-Hybridlinie eingearbeitet wurden, sollen den Golfer mit einem außergewöhnlichen Grad an Performance und Schutz versehen. Was aber letztendlich den Unterschied ausmacht, sei nach Aussage des Herstellers die Vielseitigkeit der Produktlinie.

Zahlen & Fakten "Lance" aus der Interface-1-Kollektion

  • Full-Zip-Jacke mit Front-Reißverschluss und Ärmeltasche links
  • Wasserabweisendes PU-Membran-Finish
  • superleichtes, atmungsaktives Polyester-Stretch-Material
  • 100 Prozent winddicht
  • Neu positionierte Seitennaht für besseren Tragekomfort
  • Farben: Navy/Weiß/Blau, Kings-Blau/Weiß/Schwarz, Schwarz/Orange/Iron-Grau, Fore-Grün/Schwarz/Weiß
  • erhältliche Größen: S-3XL
  • Preis (UVP): 269,- Euro

Galvin Green Interface-1 im Golf.de Test

Vorweg: Die Interface-1-Linie ist keine ausgewiesene Regenkollektion. Das Wort Hybrid beschreibt die Linie vermutlich am besten. Das extrem geringe Gewicht sowie das weiche Material des Modells Lance fällt direkt auf. Gerade einmal 250 Gramm wiegt das Aushängeschild der insgesamt sieben Modelle umfassenden Männerreihe. Sechs weitere Outfits kommen bei den Damen hinzu, wobei das Modell Lydia das Pendant zu Lance darstellt.

Zieht man die Jacke an, hat man sie eigentlich direkt wieder vergessen. Ein entscheidender Vorteil für das Golfspiel und ein Beweis für die hohen Ansprüche des schwedischen Unternehmens an seine Produkte. Das Material stört nicht im geringsten beim Golfschwung und ist dazu fast lautlos.

Die Testbedingungen waren mehr als herausfordernd: Sieben Grad Celsius und starker Wind an Nordirlands Küste. Der Wind stellte kein Problem dar; Lance scheint tatsächlich absolut winddicht. Dennoch empfiehlt sich für einstellige Temperaturen eher das mit Primaloft-Dämmung ausgestattete Modell Larry. Mit einer zusätzlichen Schicht geht es aber allemal und der Bewegungsfreiraum ist enorm. Wird es wärmer, ist die Jacke durch seine Atmungsaktivität keine Last, sondern weiter sehr angenehm zu tragen.

Abschließend zur Wasserdichtigkeit: Die Nähte der Jacke sind zugunsten des Tragekomforts nicht versiegelt, dennoch hält das Produkt Nässe ganz hervorragend ab. Im Test hat die Jacke einer vierstündigen Runde im leichten Regen (ohne Tragebag) getrotzt. Damit erwies sich Lance als angenehme Alternative zu "echten" und häufig nicht so flexiblen Regenjacken.

Ob man nun tatsächlich auf 95 von 100 Runden mit dem Modell kommt, wie von Galvin Green angekündigt, sei einmal dahingestellt. Bei hohen Temperaturen und starkem Regen wird die Jacke nicht zum Einsatz kommen, nimmt im Bag aber kaum Platz weg und ist ein Rundenretter an kühlen Abenden und beim plötzlichen Sommerregen. Auch deshalb zählen die zugegebenermaßen nicht gerade kostengünstigen Produkte von Galvin Green zu den besten Funktionsprodukten, die es derzeit auf dem Markt gibt. Nicht umsonst hat Ryder Cup Kapitän Thomas Björn die Schweden jüngst nicht nur mit der Ausstattung seines Teams an Regenkleidung, sondern auch mit der Interface-1-Kollektion beauftragt.

Verarbeitung:

Design:

Bewegungsfreiheit:

Atmungsaktivität:

Wasserdichtigkeit:

Übereinstimmung mit den Herstellerangaben:

Preis-Leistung:

Infos zur Kollektion von Galvin Green

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Getestet von Golf.de: TaylorMade M5 Fairwayholz 2019 (Photo by Golf.de) Getestet von Golf.de: TaylorMade M5 Fairwayholz 2019 (Photo by Golf.de)

Getestet von Golf.de

TaylorMade M5 Holz im Golf.de Test

Wir testen, was die M5 Fairwayhölzer von TaylorMade können.

weiterlesen
Der Beste Driver 2018 (Photo by Golf.de) Der Beste Driver 2018 (Photo by Golf.de)

Kaufberatung

Der beste Driver 2018

So finden Sie den besten Driver für Ihr Spiel.

weiterlesen
TaylorMade Rory Junior Golfschläger (Photo by TaylorMade) TaylorMade Rory Junior Golfschläger (Photo by TaylorMade)

Kaufberatung

Schläger für die Kleinsten

Mit diesen Golfsets für Kinder gelingt der perfekte Start.

weiterlesen
Ping Norse PrimaLoft Zoned Jacket im Test (Photo by Golf.de) Ping Norse PrimaLoft Zoned Jacket im Test (Photo by Golf.de)

Getestet von Golf.de

Ping Norse Primaloft im Golf.de ...

Wir testen, was die Funktionsjacken der Ping Collection können.

weiterlesen