Bild Information:

adidas Cleat II: Der 911 für die Füße

Getestet von Golf.de
 

Mit Porsche Design und Adidas haben sich zwei erstklassige Marken zusammengetan und mit dem Cleat II einen sportlich eleganten Schuh auf den Markt gebracht, der in puncto Qualität und Verarbeitung bestens aufgestellt ist. Der Vollleder-Schuh ist perfekt für sportlich ambitionierte Spieler, muss dafür allerdings Abzüge im Tragekomfort hinnehmen.

Das sagt der Hersteller:

Porsche Design Sport, die Kooperation der Marken Porsche Design und Adidas, präsentiert mit der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 erneut den exklusiven Herren-Golfschuh Cleat II. Hergestellt in Deutschland, in der Traditions-Schuhproduktion von Adidas in Scheinfeld, überzeugt er durch seine innovative Sohlenkonstruktion: THiNTech Technologie und die Außensohle mit PINS (Performance Insert System) verbessern die Balance und erhöhen den Energietransfer, sodass jeder Golfschwung noch kraftvoller wird. Die Traxion-Funktion sichert multidirektionalen Grip für ein Maximum an Performance auf dem Golfplatz. Der Golfschuh aus Full-Grain-Leder ist wasserdicht und hat ein weiches Lederfutter. Eine kultige "Porsche Design"-Laserflex-Grafik setzt stilvolle Akzente.

Infos:

  • Das Obermaterial aus Full-Grain-Leder sorgt für eine gute Passform und ein optimales Tragegefühl
  • Weiches und komfortables Lederfutter
  • Kultige "Porsche Design"-Laserflex-Grafik
  • Wasserdicht
  • THiNTech™ mit PINS (Performance Insert System) sorgt für mehr Bodenhaftung und damit für eine bessere Kraftübertragung, Balance, Stabilität und einen besseren, kraftvolleren Abschlag
  • Traxion® Laufsohle bietet optimale Griffigkeit in alle Richtungen

Golf.de empfiehlt:

Dass es sich bei dem Cleat II von Porsche Design Sport um ein Modell im obersten Preisbereich handelt, wird spätestens beim Auspacken klar. Bereits bei der Lieferung wird aufs Detail geachtet. Neben den Schuhen befindet sich im dezent gehaltenen schwarzen Karton eine praktische Stofftasche sowie Ersatz-Spikes und ein passender Schlüssel. Sorgen um eventuell benötigte Ersatzteile sind also unbegründet.

Das schwarze Testmodell - der Schuh ist auch in weiß erhältlich - besticht mit einem klassisch sportlichen und schlichten Design. Alles wirkt wie aus einem Guss. Die verschiedenen Oberflächenmaterialien harmonieren gut miteinander und heben sich farblich nur marginal voneinander ab.  In Kombination mit der leicht transparenten Sohle sowie den leuchtend gelben Spikes kreieren sie einen Look, der auf jedem Golfplatz die Blicke auf sich zieht.

Während der Testrunde am frühen Morgen erwies sich der Schuh im feuchten Gras als absolut wasserdicht und bot gute Bodenhaftung beim Gehen wie im Schwung. Der vergleichsweise schmale Leisten des Schuhs kam der Fußform des Testers entgegen und bot einen ausgezeichneten halt. Leider gibt es keine weiteren Passformen wie es einige andere Hersteller auf dem Markt anbieten, sodass Sie mit einem breiteren Fuß besser über ein anderes Modell nachdenken sollten.

Man hatte zu keiner Zeit das Gefühl, im Schuh zu rutschen. Die stabile Verarbeitung geht allerdings auch mit einem erhöhten Gewicht einher. Nach 18 Löchern stand für den Tester fest: Der Cleat II ist ein echtes Highlight. Die Pluspunkte bei der Performance gehen aber auf Kosten des Komforts. Nach einem Tag in den Schuhen spüren Sie Ihre Füße und können dem Mehr an Seitenhalt sowie Stabilität hoffentlich mit einem Blick auf das gute Rundenergebnis etwas abgewinnen. Aber bei einem Porsche will man schließlich jeden Stein auf der Fahrbahn spüren und verzichtet für die Straßenlage gerne auf erhöhten Komfort.

Der im Fürhjahr 2014 erschienen Cleat II ist mit einem Preis von 450 Euro ein absolutes Topmodell für sportliche Spieler mit dem nötigen Kleingeld, die Wert auf Funktionalität und sportliche Eleganz legen.

 

Verarbeitung

Design

Tragekomfort

Performance

Übereinstimmung mit Herstellerangaben

Preis/Leistung

 

>> Erhältlich in den Stores von Porsche Design Sport <<

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Ecco Biom Cool Pro Golfschuhe 2019 (Photo by Ecco Golf) Ecco Biom Cool Pro Golfschuhe 2019 (Photo by Ecco Golf)

Ecco Biom Cool Pro

Natural Motion trifft wasserfest...

Ecco Biom Cool Pro kombiniert innovative Technologien für neues Perfomance-Le...

weiterlesen
Schuh zum Solheim Cup: Skechers Go Golf Pro 2 (Photo by Cobra Golf) Schuh zum Solheim Cup: Skechers Go Golf Pro 2 (Photo by Cobra Golf)

Schuhe

Der Schuh zum Solheim Cup

Sketchers präsentiert Schuhmodell für europäisches Solheim-Cup-Team.

weiterlesen
King MIM Wedges von Cobra (Photo by Cobra Golf) King MIM Wedges von Cobra (Photo by Cobra Golf)

Ausrüstung

Fowler mit Puma X-Kollektion bei...

Rickie Fowler präsentiert bei der British Open die Puma X Collection mit dem ...

weiterlesen
King MIM Wedges von Cobra (Photo by Cobra Golf) King MIM Wedges von Cobra (Photo by Cobra Golf)

Schuhe

Neue Styles des Puma Suede

Puma Golf lanciert legendären Schuh Suede in zwei neuen Varianten. 

weiterlesen