Bild Information: Rickie Fowler präsentiert Cobra Radspeed Serie (Photo by Cobra Golf)

Neues von Cobra für 2021

Equipment
 

Das neue Sortiment von Cobra Golf beinhaltet einen besonderen Putter sowie Eisen, Hybrids, FW und Driver der Serie Radspeed.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Produktneuheiten der Traditionsmarke Cobra Golf vor. Die Serie Radspeed bietet diverse Driver, Fairwayhölzer, Hybrids sowie Eisen und last but not least kam im neuen Putter-Modell King Supersport-35 (wie auch bei den Eisen) ein neues 3D-Druck-Verfahren zum Einsatz.

Die neue King Radspeed Serie von Cobra Golf erhielt ihren Namen aufgrund einer Radial Weighting Technologie, die mehr Länge, Fehlertoleranz und extreme Ballgeschwindigkeit verspricht. Dabei basieren die Driver, Fairwayhölzer und Hybrids auf dem technologischen Prinzip der radialen Gewichtung, die einmal mehr das Zusammenspiel der eingesetzten Technologien optimieren soll und aufgrund von verschiedenen zur Verfügung stehenden Varianten für eine breite Zielgruppe konzipiert ist. Das Designkonzept hat seinen Ursprung in einer in der Technik weit verbreiteten Formel namens Trägheitsradius (Radius of Gyration), die sich aus der Entfernung zwischen dem Schwerpunkt des Schlägers und den einzelnen Gewichts- oder Technologiepositionen ergibt. Die Ingenieure von Cobra entdeckten, dass sie durch die Vergrößerung des Trägheitsradius und des Abstands zwischen den vorderen und hinteren Gewichten die perfekte Kombination aus hoher Ballgeschwindigkeit, geringem Spin und Fehlertoleranz in einem Driver erzielen konnten. Durch den Einsatz der Radialgewichtung wird Masse in jedem der drei neuen Driver-Modelle strategisch positioniert, wodurch drei unterschiedliche Performance-Eigenschaften erzielt werden.

Bei allen drei Versionen steht der Nummer-Eins-Wunsch der Golfspieler im Vordergrund: mehr Länge vom Tee. Für unterschiedliche Anforderung beantwortet Cobra dies mit drei neuen Driver-Modellen (Preis (UVP): je 479 Euro): 

  1. Radspeed: Für Spieler mit hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit, die Distanz durch hohe Ballgeschwindigkeit, geringen Spin und Kontrolle erreichen.
  2. Radspeed XB: Für Spieler, die Distanz durch hohe Ballgeschwindigkeit und Konstanz über die Schlagfläche hinweg, also Toleranz und Stabilität, suchen.
  3. Radspeed XD: Für diejenigen, die Distanz wünschen und gleichzeitig ihren Slice reduzieren und einen Draw begünstigen wollen.

Fairwayhölzer der Radspeed Serie

Ergänzt wird die Radspeed Familie durch die verschiedenen Fairwayhölzer Radspeed, Radspeed Big Tour und Tour sowie Radspeed Draw (Preis (UVP): je 299 Euro) ergänzt, die unter Verwendung der Radialgewichtung unterschiedliche Performance-Schwerpunkte setzen. Gemeinsam ist allen Modellen die Baffler Hollow Split Rails, die die Flexion an der Vorderkante um 70 Prozent erhöhen. Das Ergebnis sei ein reibungsloserer Bodenkontakt, besseres Gleiten und damit auch mehr Ballgeschwindigkeit. Um die Ballgeschwindigkeit zu erhöhen, wurde zudem Gewicht nach vorne umverteilt, was durch den Einsatz einer dünneren Karbonfaserkrone eingespart werden konnte. 

Hybrids der Radspeed Serie

Auch die neuen Radspeed Hybrids (Preis (UVP): je 249 Euro) - erhältlich in Standardlänge und in One Length - basieren auf der Radial Weighting Technologie mit radialer Gewichtsverteilung nach vorne für sehr geringen Spin, hohe Ballgeschwindigkeit und dadurch mehr Länge. Ein geschmiedeter Schlagflächeneinsatz und Hollow Split Rails sollen in Kombination für einen niedrigeren Schwerpunkt, höheren Abflugwinkel, mehr Distanz und mehr Vielseitigkeit aus den verschiedensten Lagen sorgen. Die Baffler Rails in der Sohle sind ein charakteristisches Merkmal der Cobra Fairwayhölzer und Hybride. Sie sollen ermöglichen, mühelos aus dem Fairway, schwierigen Lagen, dickes Rough und sogar Bunker zu gleiten. Das Radspeed One Length Hybrid hat einen kürzeren Schaft (37,5 Inches) und ergänzt so jedes One Length Eisenset.

Die Damen-Hybrid sind in den Farben Schwarz glänzend & Holunder erhältlich und überdies ist die ganze Produktpalette mit Cobra Connect powered by Arccos ausgestattet und ab Februar 2021 im Handel erhältlich.

Radspeed Eisen mit 3D-gedrucktem Nylonmedallion

Anfang dieses Jahres gab Cobra seine Partnerschaft mit HP & Parmatech bekannt und wurde mit der Einführung seines Limited Edition King Supersport-35-Putters einer der ersten globalen Golfanbieter, der 3D-Druck bei der Herstellung von Golfschlägern marktreif entwickelte. Bei den Radspeed Eisen wird ein 3D-gedrucktes Nylonmedaillon verwendet und sie sind damit die zweite Anwendung des 3D-Drucks von Cobra - mit Aussicht auf mehr Innovationen in der Zukunft. Dabei wurde das 3D-gedruckte Nylonmedaillon mit einer Gitterstruktur konzipiert, die zum einen Gewicht einspart und damit den Schwerpunkt senkt, zum anderen Vibrationen dämpft und somit das Gefühl im Treffmoment verbessern soll. Bei genauerem Hinsehen kann man erkennen, dass die detaillierte Gitterstruktur ein Fenster in den Hohlraum des Kopfes ist und somit den Blick ins Innere öffnet. Preis (UVP) für Eisen 5 bis PWSW in variabler Länge oder One Length: 899 Euro (Stahl), 999 Euro (Graphit)

Putter King Supersport-35

Der 3D-gedruckte Putter King Supersport-35 wurde in den letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit Teams von HP und Parmatech entwickelt. Er verfügt über einen vollständig 3D-gedruckten Metallkörper mit einer komplexen Gitterstruktur, die zum einen die Gewichtsverteilung im Kopf optimiert und zum anderen das höchstmögliche Trägheitsmoment (MOI) bei einem Blade-Design erreicht. Neben der 3D-gedruckten Konstruktion wurde ein Schlagflächen-Insert in Zusammenarbeit mit SIK Golf entwickelt, das auf dessen patentierten Descending Loft Technology (DLT) basiert, um bei jedem Putt das konstanteste und präziseste Rollverhalten zu erzielen. 

Der Putter dürfte Golf-Puristen ansprechen, die eine klare Ästhetik suchen, vollgepackt ist mit neuer Technologie. Er ist seit November 2020 in limitierter Auflage bei ausgewählten Händlern erhältlich (Preis (UVP): 399 Euro) in einer Standardlänge von 34 und 35 Inches, nur als Rechtshand und mit dem leichten Polyurethan Lamkin Sinkfit Smart Griff mit Cobra Connect powered by Arccos.

Infos unter: www.cobragolf.com

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Ecco Golf und Henrik Stenson Sonderedition Iceman bringt Eis in die Wüste (Photo by Ecco Golf) Ecco Golf und Henrik Stenson Sonderedition Iceman bringt Eis in die Wüste (Photo by Ecco Golf)

Equipment

Ecco bringt Eis in die Wüste

Ecco Botschafter Henrik Stenson trägt bei der Abu Dhabi HSBC Championship ein...

weiterlesen
Puma MATTR-Polos mit Hightech-Gewebe für Höchstleistungen (Foto: Puma Golf) Puma MATTR-Polos mit Hightech-Gewebe für Höchstleistungen (Foto: Puma Golf)

Fashion

Hightech-Gewebe für Höchstleistu...

Die Puma MATTR-Polos aus atmungsaktivem Vier-Wege-Stretch stehen für maximale...

weiterlesen
FootJoy Stratos Spikeless-Golfschuh 2021 (Photo by FJ) FootJoy Stratos Spikeless-Golfschuh 2021 (Photo by FJ)

Equipment

Komfortabler FJ Stratos

Komfort auf und abseits des Platzes wie von einer anderen Welt verspricht der...

weiterlesen
Odyssey Golf bringt neue Putter-Linie White Hot OG (Photo by Callaway Golf) Odyssey Golf bringt neue Putter-Linie White Hot OG (Photo by Callaway Golf)

Equipment

Odyssey bringt neue Linie der Ku...

Odyssey Golf bringt neue Putter-Linie White Hot OG mit überarbeiteten Inserts...

weiterlesen