Bild Information: Titleist T400 Eisen (Photo by Titleist)

Superleichtes Eisenspiel mit den neuen T400

Titleist Eisen
 

Titleist erweitert Eisen-Serie um T400, die mit Hohlkonstruktion das Spiel erleichtern.

Ende vergangener Saison brachte die Acushnet-Tochter Titleist mit der T-Serie drei grundlegend neue Eisen-Designs auf die Verkaufs-Fairways. Die Modelle T100, T100S, T200 und T300 sollten kraftvolle Leistung, leichte Spielbarkeit und ein unvergleichliches Spielgefühl vereinen. Einerseits kamen die Eisen extrem gut an, andererseits ließen sie eine Lücke im oberen Handicap-Segment (oder besser: für langsamere Schwunggeschwindigkeiten) offen, welche von Titleist nun mit den neuen T400 geschlossen wurde.

Erstmals stellt Titleist mit den neuen T400 ein echtes Superdistanzeisen vor - entwickelt, um Golfern mit mittleren und langsameren Schwunggeschwindigkeiten das bislang fehlerverzeihendste und spielfreundlichste Titleist-Eisen an die Hand zu geben.
 
Die neuen T400er stehen ab dem 6. März für Fittings zur Verfügung und sind ab dem 27. März im Golffachhandel erhältlich. Sie verfügen über einen volumigen Schlägerkopfkörper in Hohlkonstruktion, ein ultradünnes L-förmige Schlagflächeninsert, eine in zwei Stufen unterteilte Sohle und hochdichte gezielt platzierte Wolframverstärkungen, um Schläge so leicht wie möglich gelingen zu lassen: mit hohem Ballstart und längerem Ballflug. Damit schlagen Golfer höher und weiter. 

"Die T400 sind die Superdistanz-Titleist-Eisen. Diese Schläger wurden entwickelt, um den Ball mühelos in die Luft zu befördern und ihn so weit wie möglich fliegen zu lassen, selbst wenn der Schlag nicht perfekt ist", so Josh Talge, Vizepräsident Titleist Marketing Golfschläger. "Es gibt unheimlich viele Golfer, insbesondere Spieler mit mittleren bis niedrigeren Schwung-geschwindigkeiten, wie z.B. Senioren und Frauen, die sehr von der Leistung und leichten Spielbarkeit des T400 profitieren. Die T400 holen das Meiste aus einem Schwung heraus und bieten gleichzeitig die Spielbarkeit, das Aussehen, den Klang und das Schlaggefühl eines Titleist-Eisens, so wie es engagierte Spieler erwarten."

Das steckt in den Titleist T400:

Die neuen T400-Eisen wurden speziell für Spieler mit mittleren Schwunggeschwindigkeiten entwickelt und maximieren Leistung bei jedem Schlag mit folgenden Schlüsseltechnologien:

  • Sehr großer und breiter Schlägerkopf mit einer in zwei Zonen unterteilten "Split"-Sohle für einen optimalen Ball-Bodenkontakt. Damit gleitet das Eisen so leicht durch den Rasen, wie sonst nur ein Players-Eisen. 
  • Hohlkonstruktion für ein extrem hohes Trägheitsmoment (MOI); dadurch wird die Fehlerverzeihung bei außermittig getroffenen Schlägen maximiert.
  • Wolfram mit extrem hoher Dichte (bis zu 100 g pro Schlägerkopf) erzeugt einen niedrigen Schwerpunkt und wird kombiniert mit einem ultradünnen geschmiedeten SUP-10-Schlagflächeneinsatz in L-Form für einen explosiven Ballstart.
  • Ein Progressive-Set-Design mit progressiv abgestimmten Schlägerblattlängen, Sohlenbreiten und Hosellängen erzielt eine optimale Schwerpunktposition für eine bevorzugte Schlaggestaltung.
  • Leichte Materialien - einschließlich des Schafts und Griffs - unterstützen höhere Schwunggeschwindigkeiten für mehr Länge.

Schäfte und Griffe optimiert für maximale Leistung

Die Graphit- und Stahl-Schäfte sind darauf ausgelegt, dass Spieler mit mittlerer Schwunggeschwindigkeit ihre Leistung maximieren können. 

  • Graphit-Schäfte: Mitsubishi Fubuki MV IR (50 g) - mittelhoher bis hoher Start, mittlerer Spin. "MV" steht für Maximum Velocity - erzeugt durch das ultraleichte Graphitdesign.
  • Stahl-Schäfte: True Temper AMT Red (95 bis 107 g (3 g pro Schläger)) - hoher Start, mittlerer Spin. Der True Temper AMT Red ist in den langen Eisen leichter im Gewicht für mehr Geschwindigkeit und in den kürzeren schwerer für mehr Kontrolle.
  • Darüber hinaus bietet Titleist eine branchenführend große Anzahl von Custom-Schäften auf Sonderbestellung an, viele davon ohne Aufpreis.
  • Griffe: Der 43-Gramm-Griff Golf Pride Tour Velvet 360 Lite+, wiegt 9 Gramm weniger als das Standardmodell Tour Velvet 360 der T-Serie.
  • Preise (UVP) Stahl und Graphit: 250 Euro pro Eisen
Mehr Informationen unter: www.titleist.de/golf-clubs/irons Mehr Informationen zu den Fitting-Terminen unter www.titleist.de/events T-Serie von Titleist bietet drei grundlegend neue Eisen-Designs: T100, T200 und T300

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Titleist CNCPT-Eisen (Photo by Titleist) Titleist CNCPT-Eisen (Photo by Titleist)

Titleist CNCPT-Eisen

Mehr Komfort und Länge mit neuer...

Supermetall-Schlagfläche soll bei den neuen CNCPT-Eisen von Titleist beste Le...

weiterlesen
Ping Performance-Kollektion 2020 für Wind und Wetter (Photo by PING) Ping Performance-Kollektion 2020 für Wind und Wetter (Photo by PING)

Mode

Performance-Kollektion für Wind ...

Die neue Herbst/Winter-Kollektion von Ping will durch ihre Kombination aus St...

weiterlesen
Callaway Mack Daddy CB Wedges (Photo by Callaway Golf) Callaway Mack Daddy CB Wedges (Photo by Callaway Golf)

Mack Daddy CB Wedges

Klarheit im Kurzspiel

Mack Daddy CB Wedges stehen für Fehlerverzeihung, Kontrolle und jede Menge Sp...

weiterlesen
TaylorMade Golf erweitert Eisen-Sortiment um die Serien P770, P7MB und P7MC. (Photo by TaylorMade Golf) TaylorMade Golf erweitert Eisen-Sortiment um die Serien P770, P7MB und P7MC. (Photo by TaylorMade Golf)

TaylorMade Eisen

Sportliche Eisen-Sets von Taylor...

TaylorMade Golf erweitert Eisen-Sortiment um die Serien P770, P7MB und P7MC.

weiterlesen