Bild Information: Titleist AVX steht für Geschwindigkeit, Länge und Kontrolle (Photo by Titleist)

AVX steht für Geschwindigkeit, Länge und Kontrolle

Bälle: Titleist AVX
 

Neuerungen in Kern- und Schalen-Technologie sorgen beim Titleist AVX für verbesserte Gesamtleistung.

Die zweite Generation des Titleist AVX mit höherer Ballgeschwindigkeit, mehr Länge und mehr Spin fürs kurze Spiel geht an den Abschlag. Der Titleist AVX ist das Resultat einer konsequenten Weiterentwicklung in der Mehrkomponenten-Golfballtechnologie für alle Golfspieler, die Hochleistung in Länge und weichem Schlaggefühl suchen. 

Titleist hatte den AVX im Frühjahr 2018 nach einem umfassenden viermonatigen Markttest eingeführt und stellte dabei im Premium-Segment eine Leistungsalternative zu den marktführenden Hochleistungsbällen Pro V1 und Pro V1x dar. Innerhalb dieser drei Hochleistungsgolfbälle liefert der AVX den niedrigsten Ballflug, den niedrigsten Spin und das weichste Schlaggefühl.

In allen Komponenten von Grund auf überarbeitet

Der Titleist AVX 2020 wurde in allen Komponenten von Grund auf überarbeitet, um eine weiter verbesserte Gesamtleistung bei allen Schlägen vom Tee bis zum Grün zu erzielen, insbesondere: 

  • Motor des AVX 2020 ist ein noch größerer Kern mit niedriger Kompression in neuer Zusammensetzung, der in Verbindung mit einer neuen High-Flex-Schale eine höhere Ballgeschwindigkeit bei weniger Spin im langen Spiel für mehr Länge erreicht.
  • Eine neue, dünnere, gegossene Urethanschale, die von den Chemikern in der Titleist-Forschungs- und Entwicklungsabteilung speziell für den AVX entwickelt wurde, bietet mehr Spin und Kontrolle für eine verbesserte Kurzspielleistung
  • Aus dem vergrößerten Ballkern ergibt sich ein noch weicheres Schlaggefühl.

Der neue AVX, der sowohl in Weiß als auch in High-Optic-Gelb angeboten wird, ist ab sofort im Golffachhandel weltweit erhältlich und kostet 59 Euro pro Dutzend (UVP).

"In unseren wiederkehrenden Gesprächen mit Golfern treffen wir regelmäßig auf Spieler, die uns mitteilen, dass der AVX ein Ball sei, auf den sie gewartet haben", sagt Frederick Waddell, Senior Product Manager von Titleist Golfbällen. "Gleichzeitig halfen uns diese Golfer, besser zu verstehen, wie sie den AVX erleben und wie wir ihnen helfen können, niedrigere Scores zu erzielen. Die Verbesserungen des AVX der neuen Generation sind ein Ergebnis dieser Einblicke und des Erfindungsgeistes unseres Forschungs- und Entwicklungsteams, mit welchen die nächste Stufe erreicht worden ist. Wir sind sicher, dass Golfer auf ganzer Linie bessere Zahlen schreiben werden."

Der AVX wird von Titleist-Mitarbeitern nach den branchenführend höchsten Leistungs- und Qualitätsstandards im hochmodernen Werk 3 des Unternehmens hergestellt und gewährleistet eine absolut beständige Leistung Ball für Ball und Dutzend für Dutzend.

Die Special Select Linie von Scotty Cameron lässt massive, blockgefräste Klassiker wieder aufleben. Der neue Titleist Golfball Tour Soft 2020 verspricht echte Leistung und ein reaktionsschnelles, weiches Spielgefühl. Neue Kernzusammensetzung und Aerodynamik-Technologie des Titleist TruFeel liefern mehr Länge bei geringer Kompression.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Golf bei Olympia Golf bei Olympia

Olympische Spiele

Tokio 2021: Neuer Termin steht

Die Olympischen Sommerspiele werden um ziemlich genau ein Jahr verlegt.

weiterlesen
Jack Nicklaus (Photo by David Cannon/Getty Images) Jack Nicklaus (Photo by David Cannon/Getty Images)

COVID-19

Nicklaus und McIlroy unterstütze...

Zahlreiche Golfstars unterstützen eine Charity-Auktion zu Gunsten der Eindämm...

weiterlesen
Platzpflege in Zeiten von Corona: Grün 18 der Golfanlage Brunnwies. Platzpflege in Zeiten von Corona: Grün 18 der Golfanlage Brunnwies.

Greenkeeping

Platzpflege in Zeiten von Corona

Golf.de unterwegs mit Griesbachs Greenkeepern.

weiterlesen
DGV-Präsident Claus M. Kobold (Foto: DGV) DGV-Präsident Claus M. Kobold (Foto: DGV)

Corona-Krise

Erneuter Aufruf von Präsident Ko...

DGV-Präsident bittet: "Unterstützen Sie Ihren Golfclub bzw. Golfbetreiber sol...

weiterlesen