Bild Information: "Special Select"-Linie 2020 von Scotty Cameron (Photo by Titleist I Scotty Cameron)

Rückbesinnung auf die Ursprünge

Scotty Cameron Putter
 

Die "Special Select"-Linie von Scotty Cameron lässt massive, blockgefräste Klassiker wieder aufleben.

Die neue "Special Select"-Putterlinie von Scotty Cameron ist ab dem 27. März auf dem Markt (Preis (UVP): 469 Euro), vereint zeitloses Design mit moderner Handwerkskunst und liefert in acht neuen, präzisionsgefrästen Blade- und Mid-Mallet-Modellen perfekte in USA gefertigte und Tour-validierte Leistung. Sie sind inspiriert von den klassischen aus einem Block gefrästen Designs, die Scotty Cameron für Tour-Spieler auf der ganzen Welt entworfen hat: mit schlankeren Schlägerkopfprofilen, schlanken und flachen Toplines, ausgefeilten Schlägerhalskonfigurationen, weich auslaufenden "Tri"-Sohlen und einer leistungsoptimierenden Ferse-Spitze-Gewichtung.

Jeder "Special Select"-Putter wurde komplett überarbeitet, einschließlich der klassischen Blade-Modelle Newport-, Newport 2- und Newport 2.5. Ein verfeinerter Del Mar ergänzt die neuen Mid-Mallet-Modelle Fastback 1.5, Squareback 2, Flowback 5 und Flowback 5.5.

Scotty Cameron: "Zu den rein gefrästen Formen und Schlagflächen zurückkehren"

"Mit der Special-Select-Linie wollte ich zu den rein gefrästen Formen und Schlagflächen zurückkehren, die ich seit über zwei Jahrzehnten für Tour-Spieler herstelle", sagt Scotty Cameron. "Wir haben diese klassischen Designs mit neuen Setups, Schlägerhalskonfigurationen, Schlagflächen, Griffen und Gewichten in die moderne Ära gebracht. Jeder Aspekt jedes Putters wurde überarbeitet, und alles zusammengenommen sind sie eben etwas ganz Besonderes."


Special Select: Leistung & Technologie

Special Select Putter werden mit größter Sorgfalt hergestellt und erzielen einmalige Leistung und Schlaggefühl durch die folgenden Hauptmerkmale:

  • Tour-inspirierte Formen: Schlanke Putterkopfprofile mit dünneren, flachen Toplines erzielen eine Vertrauen schenkende Optik, wie sie Tourprofessionals bevorzugen.
  • Massive, gefräste Stahlkonstruktion: Jeder Special Select wird in den USA aus einem massiven 303-Edelstahlblock gefräst - für eine legendäre Leistung und gute Spielbarkeit mit gleichbleibendem Klang und weichem Schlaggefühl.
  • Tri-Sole-Design: Die Blade-Putter der Special Select Familie haben ein von Scotty Cameron entwickeltes Tour-inspiriertes Tri-Sole-Design. Dabei ist die Sohle so ausbalanciert, dass der Putter beim Ansprechen perfekt square steht.
  • Leistungsorientierte Gewichtung: Mehr Gewicht in der Ferse und Spitze erweitert den Sweetspot und erhöht die Stabilität während der Bewegung, ohne die jeweiligen Toe-Flow-Eigenschaften zu beeinflussen. Die Blades sind mit Wolframgewichten ausgestattet und ermöglichen auf diese Weise besonders schlanke Tour-validierte Formen mit größeren Sweetspots, während die Mid-Mallets mit Stahlsohlengewichten ausbalanciert sind.

Acht Modelle

Mit drei Blade- und fünf Mid-Mallet-Modellen bietet die Special Select-Linie passende Optionen für jeden Puttstil.

  • Newport, Newport 2, Newport 2.5 sind blockgefräste Putter aus 303-Edelstahl mit Sohlengewichten aus Wolfram für einen größeren Sweetspot und mehr Stabilität. Flache, dünne Toplines, gefräste Ausrichtungslinien, sanft gebogene Tri-Sohlen und überarbeitete Schlägerhalsoptionen runden die klassischen Designs ab.
  • Ein Klassiker kommt mit dem Modell Del Mar in einer aktualisierten Version mit Fersengeschaftung zurück. Blockgefräst aus 303-Edelstahl hat der neue Del Mar einen konkaven Schlägerfuß und eine schmale, flache Topline eine von guten Spielern bevorzugte Optik. Sohlengewichte ermöglichen eine exakte Längenanpassung. Auch in LH erhältlich.
  • Die Mid-Mallet-Putter Fastback 1.5, Squareback 2, Flowback 5 und Flowback 5.5 arbeiten mit 6061-Aluminium aus dem Flugzeugbau in Verbindung mit auswechselbaren Sohlengewichten aus Stahl für eine optimale Gewichtung. Jeder dieser Putter hat eine ganz bestimmte Schlägerhalsform, mit Versatz oder gekippt, aus der sich der typische passende Schwungbogen mit mehr oder weniger Toe-Flow bestimmt.

Ausstattung

Jeder Putter der Special-Select-Linie ist mit einem neuen "Pistolini Plus"-Griff in Zementgrau ausgestattet, der im unteren Bereich etwas stärker ist und weiße Buschstaben des Cameron-Schriftzugs trägt. Die Schlägerhaube der Modelle dieser Linie ist rot aus einem abriebfesten Material für lange Haltbarkeit.

Ästhetik

Scotty Cameron hat für die Special Select Linie auch ein besonderes Finish für eine glänzende, aber blendfreie Optik gewählt. In neuem Look präsentieren sich auch die Schlägerrücken, die statt der bekannten drei kirschroten Punkte drei elegante Ringe in sattem durchscheinendem Rot zeigen.

Mehr Informationen unter: www.titleist.de/golf-clubs/putters Mehr Informationen zu den Fitting-Terminen unter www.titleist.de/golf-club-fitting Titleist TruFeel: Kein Golfball fühlt sich weicher an

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Thomas Rosenmüller, Sieger der Pro Golf Tour Order of Merit 2020 (l.), und Philipp Mejow, Gewinner der Castanea Resort Championship (Foto: Pro Golf Tour) Thomas Rosenmüller, Sieger der Pro Golf Tour Order of Merit 2020 (l.), und Philipp Mejow, Gewinner der Castanea Resort Championship (Foto: Pro Golf Tour)

Pro Golf Tour

Deutscher Doppelerfolg beim Sais...

Philipp Mejow gewinnt Castanea Resort Championship, Thomas Rosenmüller die Or...

weiterlesen
Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images) Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

USA dominieren ruhiges Tour-Woch...

Die US-Amerikaner siegen und das beste deutsche Ergebnis gibt es auf der Dame...

weiterlesen
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen
Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess) Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess)

Youth Challenge 2020

Maya Obermüller überragend

Maya Obermüller vom GC Mannheim-Viernheim holt sich bei der fünften Youth Cha...

weiterlesen