Bild Information: TaylorMade Eisen SIM Max und SIM Max OS 2020 (Photo by TaylorMade Golf)

Leichtes Spiel mit Bridge und Echo

TaylorMade SIM-Eisen
 

TaylorMade erweitert die SIM-Familie 2020 um die Eisen SIM Max und SIM Max OS.

"Mit intelligenter Formgebung und erprobten Innovationen eine bessere Leistung erzielen", lautet die Ansage, mit der TaylorMade Golf zum Frühjahr 2020 ihre neue SIM-Familie ("Shape in Motion" um die beiden Eisen-Sätze SIM Max und SIM Max OS ergänzt. Das Resultat kann sich sehen lassen: Die optisch formschönen, schlanken Eisen vermitteln ein Gefühl, als wären sie geschmiedet, und spielen sich leicht und locker. Damit richten sie sich an ein breites Publikum, vom Einsteiger bis zum Single-Handicapper. 

Die signifikanten Innovationen:

  • Ein Bogen im Hinterteil der Schläger, genannt Speed Bridge, ist der Schlüssel zu mehr Distanz bei gleichzeitig besserem Gefühl.
  • Das Echo-Dämpfungssystem dient zur Eliminierung harter Vibrationen beim Aufprall.
  • Ultradünne Schlagfläche für einen größeren Sweet Spot, der höhere Ballgeschwindigkeiten und größere Fehlerverzeihung verspricht.

Distanz, die Sie fühlen können

"Warum zwischen Distanz und Gefühl wählen? Es ist Zeit, keine Kompromisse mehr zu machen", sagt Nick Bonfield, der bei TaylorMade für Hölzer und Eisen verantwortlich ist. Die revolutionäre Speed-Bridge-Technologie soll explosive Ballgeschwindigkeiten und das beste Ballgefühl in ihrer Klasse liefern.

SIM Max und SIM Max OS Eisen: Features & Technologie

  • Bridging Performance: Explosive Distanz, verbessertes Gefühl und ein heller Klang mittels weiterentwickelter Speed Bridge.
  • Good Vibrations: Das Echo-Dämpfungssystem erstreckt sich über die gesamte Schlagfläche von der Ferse bis zu den Zehen und vermittelt ein besseres Gefühl im Impact, ohne dass die Leistung darunter leidet.
  • Jedes Eisen steht für Genauigkeit: Die "Progressive Inverted Cone"-Technologie wurde entwickelt, um die Genauigkeit bei jedem Eisen im Satz zu optimieren.
  • Thin to Win: Mit einer 17% dünneren Schlagfläche als in der vorherigen Klasse, bietet SIM Max mehr Ballgeschwindigkeit und Fehlerverzeihung.
  • Bewährte Distanz & Power: Die Thru-Slot Speed Pocket trennt den unteren Teil der Schlagfläche vollständig von der Sohle und ermöglicht eine frei schwebende Schlagfläche. In Kombination mit der Speed Bridge bleibt die Schlagfläche stabil und bietet gleichzeitig maximale Ballgeschwindigkeit.
  • Übergroße Eisenform (SIM Max OS): Eine überdimensionierte Konstruktion führt zu einem größeren Sweetspot und mehr Fehlerverzeihung über die gesamte Schlagfläche. SIM Max OS liefert die größte Distanz aller Eisen in der 2020er Reihe von TaylorMade.
  • SIMple Fit: Passen Sie die Bedürfnisse Ihres Spiels und mit dem für Sie passenden SIM-Eisen an. Präzise Genauigkeit, leicht zu treffen und unglaubliches Gefühl - SIM Max. Hoher Start, maximale Distanz und extreme Fehlerverzeihung - SIM Max OS.

Spezifikationen:

  • 4-PW (7 Schläger Set mit AW, SW, LW ebenfalls möglich)
  • RH/LH; Damen/Herren
  • Schäfte: KBS Max 85 (Stahl, S, R), Fujikura Ventus Blue (Graphit, 7S, 6R & 5A), Aldila NV Ladies
  • Preis (UVP): 999 (Stahl), 1.149 Euro (Graphit)
TaylorMade SIM Driver, FW und Hybrid 2020

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Schlägerserie Inesis 500 von Decathlon Schlägerserie Inesis 500 von Decathlon

Promotion

Holen Sie das Beste aus Ihrem Sc...

Neue Schlägerserie 500 von INESIS für die Bedürfnisse fortgeschrittener Golfe...

weiterlesen
Melissa Reid (Photo: Gettys) Melissa Reid (Photo: Gettys)

Charity-Event

'Chance verpasst': Reid vermisst...

Melissa Reid kritisiert die Abwesenheit weiblicher Protagonistinnen beim Tayl...

weiterlesen
Driving Relief Skins Match mit Rory McIlroy (Photo: Gettys) Driving Relief Skins Match mit Rory McIlroy (Photo: Gettys)

Tournews

Golf-Comeback: McIlroy entscheid...

Das Driving Relief Skins Match wird in einem "Nearest to the Pin"-Wettbewerb ...

weiterlesen
Driving Relief Skins Match mit Rory McIlroy und Dustin Johnson (Photo: Gettys) Driving Relief Skins Match mit Rory McIlroy und Dustin Johnson (Photo: Gettys)

Tournews

Stars tragen ihre Taschen selbst

Driving Relief Skins Match: Am 17. Mai treten Rory McIlroy und Dustin Johnson...

weiterlesen