Bild Information: Ping und Arccos für Smart-Set-Technologie (Photo by PING)

Smart-Tech-Koop von Ping und Arccos

Ausrüstung
 

Partnerschaft von Ping und Arccos zur besseren Datananalyse.

"Mit unserem langjährigen Fokus auf die Datenerfassung und der Fähigkeit, die Produktleistung und die Techniken der individuellen Anpassung durch eine fachkundige Analyse der Tendenzen eines Golfspielers auf dem Golfplatz zu verbessern, ist es für uns eine großartige Gelegenheit, uns mit Arccos zusammenzuschließen, um mehr Transparenz für die Vorteile des intelligenten Golfspiels zu schaffen", kündigt PING-Präsident John K. Solheim eine Zusammenarbeit mit Arccos Golf im Rahmen des Custom-Fittings seiner Smart Grip- und Smart-Sensor-Technologie an.

Solheim gab Golf Pride außerdem als exklusiven Ping-Lieferanten des Arccos Smart Grip bekannt, der mit einem eingebauten Sensor ausgestattet ist, der in Verbindung mit der Arccos Caddie App automatisch jeden Schlag während einer Golfrunde aufzeichnet und analysiert.

"Sie sind Pioniere in der Kategorie Game-Tracking und gelten als klarer Marktführer, wenn es um die Bereitstellung von Caddie-Beratung auf dem Platz, Performance-Tracking und Post-Round-Analyse geht", so Solheim weiter. "Jetzt können Golfer die Vorteile der Arccos-Technologie auf Ping-Schlägern durch unser maßgeschneidertes Programm nutzen, das sowohl die Smart-Grip- als auch die Smart-Sensor-Technologie bietet."

Mit der Vereinbarung geht eine 90-tägige kostenlose Testversion der Arccos Caddie App einher, die als eine der führenden Performance-Tracking-Softwareanwendung des Golfsports und als erste künstliche Intelligenz Plattform des Spiels gilt. Um die Ping-Version der Arccos Caddie App nutzen zu können, muss das gesamte Set, inklusive Putter, ausgerüstet sein mit Smart Grips oder Smart Sensors (oder einer Kombi aus beidem). Nach der kostenlosen Probezeit kann ein Jahres-Abo für 99,99 US-Dollar über Arccos gebucht werden.

Arccos Produktoptionen für Ping-Schläger

  • Smart Grip: Golf Pride 360 Tour Velvet weiß (std.) und aqua (-1/64?); Wird auf Bestellung für Ping Hölzer, Eisen und Wedges installiert. Preis (UVP): 12 Euro pro Stück
  • Smart Sensor: Wird am Ende der Griffe eingeschraubt. Preis (UVP): 12 Euro pro Stück
  • Smart Sensor Putter: Speziell für Ping-Putter entwickelt und passt an jeden Schaft. Preis (UVP): 12 Euro pro Stück
Ping präsentiert mit GLe2 einen kompletten Schlägersatz für Damen Ping erweitert Portfolio um vierfach geschmiedete Blade-Eisen Ping LST-Driver: wenig Spin, viel Komfort

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bryson DeChambeau (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Bryson DeChambeau (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

European Tour

DeChambeau: Erst Verwarnung, dan...

Der US-Amerikaner erlebt ein unglückliches Ende bei der Omega Dubai Desert Cl...

weiterlesen
Kobe Bryant (Photo by Rob Carr/Getty Images) Kobe Bryant (Photo by Rob Carr/Getty Images)

Panorama

Golfwelt trauert um NBA-Star Bry...

Tiger Woods, Justin Thomas und Brooks Koepka sprechen ihre Anteilnahme aus.

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Michael Reaves/Getty Images) Caroline Masson (Photo by Michael Reaves/Getty Images)

LPGA Tour

Masson in den Top 20

Die Deutsche startet gut ins neue Jahr auf der LPGA Tour.

weiterlesen
Marc Leishman bei der Farmers Insurance Open 2020 in Torrey Pines (Photo by Ben Jared/PGA TOUR via Getty Images) Marc Leishman bei der Farmers Insurance Open 2020 in Torrey Pines (Photo by Ben Jared/PGA TOUR via Getty Images)

PGA Tour

Auch Leishman siegt am Australia...

Der Australier holt bei der Farmers Insurance Open seinen fünften PGA-Tour-Ti...

weiterlesen