Bild Information: Erfolgreich bei den IAM der Herren 2011, von links: Sebastian Kannler (silber), Daan Huizing (gold), Daniel Schmieding (bronze)

So war es im vergangenen Jahr

IAM Herren 2012
 

Am 24. Juli 2011 hat der Niederländer Daan Huizing die Internationale Amateurmeisterschaft der Herren im GC Neuhof gewonnen. Er setzte sich mit einem Gesamtergebnis von -7 gegen seine Kontrahenten durch. Silber erkämpfte sich Sebastian Kannler nach einem starken Birdie an der 17. Daniel Schmieding, der das Turnier bis zur Finalrunde anführte, musste sich mit der Bronzemedaille zufrieden geben.

Mit -9 war Daniel Schmieding vom GC Olching in die Finalrunde der IAM der Herren gestartet. Daan Huizing blieb an allen Wettspieltagen an dem Führenden dran und übernahm sogar zwischenzeitlich immer mal wieder die geteilte oder sogar die alleinige Führung. Am Ende des Tages blieb Schmieding aber immer an der Spitze, nur am Finaltag konnte sich der Olchinger letztendlich nicht durchsetzen. Daan Huizing lieferte eine blitzsaubere 71er Schlussrunde und setzte sich an die Spitze.

Auf den letzten Löchern kämpften Sebastian Kannler, Daniel Schmieding, Julian Kunzenbacher und Benedict Staben um die verbliebenen zwei Medaillenränge. Kunzenbacher beendete seine vierte Runde zuerst und kam mit 69 Schlägen ins Clubhaus, womit er sich bei einem Totalscore von -3 einordnete.  Benedict Staben hingegen lag zwischenzeitlich mit -6 auf dem zweiten Platz, kassierte dann aber ein Doppelbogey und ein Bogey. Somit beendete auch Staben das Turnier mit -3.

Schmieding und Kannler waren in der letzten Partie mit dem führenden Huizing unterwegs. Am 17. Loch lochte Kannler zum Birdie und zog mit Schmieding bei -6 gleich. Nur ein Schlag trennte die beiden Verfolger von der geteilten Führung. Auf der 18. Bahn patzte Schmieding mit dem zweiten Schlag. Der Ball flog über das Grün und kam erst im Wasser zur Ruhe. Er spielte ein Doppelbogey und fiel auf -4 zurück. Huizing und Kannler machten sichere Pars – damit war die Entscheidung getroffen. Daan Huizing sicherte sich den IAM-Titel 2011 mit -7 vor Sebastian Kannler mit -6 und Daniel Schmieding mit -4.
Zur Video-Zusammenfassung

Anhänge

IAM Herren
Partner des DGV
Partner des DGV