Bild Information: Die Siegerehrung in Neuhof: Gold - Daan Huizing (NED), Silber - Sebastian Kannler (GC Feldafing), Bronze - Daniel Schmieding (GC Olching)

Niederländer Daan Huizing gewinnt IAM

IAM Herren 2011
 

25.7.2011 - Der Niederländer Daan Huizing hat die Internationale Amateurmeisterschaft der Herren (IAM) gewonnen, die vom 21. bis 24. Juli im GC Neuhof ausgetragen wurde. Er setzte sich mit einem Gesamtergebnis von -7 gegen seine Kontrahenten durch. Silber erkämpfte sich mit einer starken letzten Runde Sebastian Kannler (-6). Daniel Schmieding, der das Turnier vor der Finalrunde angeführt hatte, musste sich nach einer 77er Runde zum Abschluss mit der Bronzemedaille zufrieden geben (-4).

Daniel Schmieding vom GC Olching war mit -9 als Führender in die abschließende Runde am Sonntag gestartet. Doch während der Bayer mit einem Tagesscore von 77 Schlägen nicht an seine starken Ergebnisse der Vortage anknüpfen konnte (69, 67 und 71 Schläge), blieben der Niederländer Daan Huizing und Sebastian Kannler vom GC Feldafing auch in der letzten Runde unter Platzstandard. Mit Scores von 71, 68, 71 und 71 Schlägen zog Huizing an Schmieding vorbei und jubelte über den IAM-Sieg. Kannler (72, 69, 72, 69) verpasste den Sieg nur um einen Schlag, freute sich nach einem starken Turnier aber auch über die Silbermedaille.

Nur mit einem Schlag Rückstand beendeten Julian Kunzenbacher vom GC Teutoburger Wald und Benedict Staben vom Hamburger L&GC Hittfeld die IAM auf dem geteilten vierten Platz. Insgesamt machte die IAM ihrem Namen mit 119 Spielern aus 17 Nationen alle Ehre.

In der Nationenwertung, die nach den ersten beiden Runden ermittelt wurde, gewann Deutschland Gold und Silber. Der erste Platz ging mit 289 Schlägen an Team Germany I mit Benedict Staben, Marcel Schneider (GC Schloß Monrepos) und Moritz Lampert (GC St. Leon-Rot), Platz zwei sicherte sich Team Germany II mit Sebastian Kannler, Maximilian Röhrig (Frankfurter GC) und Philipp Westermann (Hamburger GC) mit 291 Schlägen vor den Italienern Niccoló Quintarelli und Lorenzo Scotto mit 301 Schlägen.

Zum Video

Anhänge

IAM Herren
Partner des DGV
Partner des DGV