Bild Information: 16. Geburtstag: Charlotte Back vom GC St. Leon-Rot bei der Deutschen Meisterschaft AK 16 Mädchen im GC Schloss Westerholt (Foto: DGV/sbw)

Erfolgreicher Ehrentag

DM Mädchen AK 14 und 16
 

Charlotte Back trägt vier Zähler Vorsprung aus dem zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften der Mädchen AK 16 im GC Schloss Westerholt. In der Altersklasse bis 14 Jahre übernimmt Marie-Agnes Fischer die klare Führung.

Der Wind hatte das Spiel am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaft im Golf-Club Schloss Westerholt deutlich schwerer gemacht. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen schlugen sich die Mädchen in den Altersklasse (AK) 14 und 16 aber tapfer - zwei Spielerinnen des Golf Team Germany trugen Führungen mit vier und fünf Zählern in die Finalrunde, die am Sonntag ab 9 Uhr unter den jeweils besten 27 um die beiden Meistertitel ausgespielt wird.

Für Charlotte Back vom GC St. Leon-Rot war es ein ganz besonderer Tag. Und am Ende hatte sie allen Grund zur Freude. Am 18. Grün wurde sie überraschend von ihren Eltern mit Kuchen und Kerze empfangen und war zu Tränen gerührt. An ihrem 16. Geburtstag ließ die Gymnasiastin aus Oftersheim bei Heidelberg auf ihre starke 68 eine 72er Runde folgen und geht bei vier unter Par mit vier Zählern Vorsprung vor Emilia von Glahn vom GC Hubbelrath (71+73) in die entscheidende dritte Runde.

"Mein Spiel war okay - also man kann es auf jeden Fall nehmen", meinte das Geburtstagskind. "Es hätte deutlich besser sein können, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden." Sie habe eine schöne Runde gehabt, "mit viel Spaß im Flight und netten Unterhaltungen". "Es war ein schöner Tag", der nun mit einem Geburtstagsessen mit den Eltern ausklingen soll. 

Die letzten Löcher spielte Charlotte Back ganz besonders souverän und zeigte bis auf den vorletzten Putt keine Nerven. "Ich hatte mir keine besondere Strategie für die letzten Löcher zurechtgelegt, aber tatsächlich werden meine Abschläge auf engen Bahnen meist besser - und so war es dann auch." Bei dem kurzen Putt am letzten Loch spielten ihr die Nerven aber dann doch einen Streich: "Ich weiß nicht wieso, aber da war ich dann plötzlich nervös." Aus etwa einem Meter lippte der Ball aus und ein Bogey wanderte noch auf ihre Karte. Dennoch könnte sie sich mit einem Vorsprung von vier Zählern ein besonderes Geschenk zum 16. machen: den Deutschen Meistertitel. "Leider danebengeschoben aber trotzdem even Par."

Keine einzige Unter-Par-Runde wurde unterschrieben, Charlotte Back blieb auf dem sportlich-anspruchsvollen Schlossplatz in Herten als einzige mit unter Par in den roten Zahlen: "Es war deutlich windiger und schwieriger als gestern und ich spiele eigentlich gar nicht so gerne so spät wie heute", so die Kaderspielerin mit Vorgabe +4,6 weiter, nachdem sie am Vortag das Turnier eröffnen und 36 Löcher später den letzten Putt machen durfte. Es sei aber sehr angenehm gewesen und sie haben auch als letzte Gruppe kaum warten müssen. "Ich hatte immer eine Zahl vor Augen, aber der Wind war anspruchsvoller - man musste ins Grün teilweise ein bis zwei Schläger mehr oder weniger nehmen als gestern." Und tatsächlich hatte sie bis zum letzten Putt nicht gewusst, dass ihre Eltern zur Feier des Tages da sein würden. (Livescoring DM Mädchen AK 16)

Mädchen AK 14: Marie-Agnes Fischer fünf in Front

In der Altersklasse der Mädchen bis 14 Jahre übernahm Marie-Agnes Fischer vom Münchener GC die Führung. Und zwar ziemlich klar und deutlich. Ihre zweite Runde spielte sie sechs Zähler besser als die Zweitplatzierte Lara Rieke vom GC Hubbelrath (73+79) und konnte sich ein komfortables Polster von fünf Zählern Vorsprung aufbauen. 

An Loch 10 schien die Golf-Team-Germany-Spielerin mit Vorgabe +1,0 kurz zu schwanken, ihr Ball prallte mit einem Pull links hinter dem Grün auf einem Hügel hart auf und schien im Aus verloren. "Der war sogar noch da, aber ich habe mir das Loch trotzdem mit einem Drei-Putt versaut", sagte die Nachwuchshoffnung. "Und später kam dann zu dem Doppel-Bogey noch ein Bogey am nächsten Par 3 hinzu." Dafür gelangen ihr zwei Birdies an den Löchern 13 und 17 in einem überaus souveränen Finish. "An der 15 habe ich sogar noch einen Fehler gemacht, den ich aber noch zum Par retten konnte. Das war eine Runde mit vielen Aufs und Abs aber am Ende bin ich sehr zufrieden." (Livescoring DM Mädchen AK 14)

Deutsche Meisterschaften parallel auf drei Anlagen

Vom 11. bis 13. September spielen die besten Jugendspieler Deutschlands an den drei Austragungsorten Golf-Club Schloss Westerholt (Mädchen: AK bis 14 und 16 Jahre), Golfclub Hofgut Praforst (Jungen: AK bis 14 und 16 Jahre) sowie Fürstlicher Golfclub Oberschwaben (Mädchen und Jungen: AK bis 18 Jahre) um die Deutschen Meisterschaften. Insgesamt starten auf den herausfordernden Anlagen rund 300 Nachwuchs-Athleten und die Events werden auch als dritte Youth Challenge gewertet. Hier gibt es die Livescorings und alle Infos zu den Turnieren.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen
Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess) Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess)

Youth Challenge 2020

Maya Obermüller überragend

Maya Obermüller vom GC Mannheim-Viernheim holt sich bei der fünften Youth Cha...

weiterlesen
Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier) Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier)

5. Youth Challenge Jun...

Zwei Klassen, drei Sieger

Gleich drei Sieger gibt es bei der 5. Youth Challenge 2020 im GC Augsburg: Wä...

weiterlesen
Verdienter Euroameister: die deutschen Mädchen (Foto: DGV/stebl) Verdienter Euroameister: die deutschen Mädchen (Foto: DGV/stebl)

Team-EM Mädchen

Gold! Mädchen sind Europameister!

Gold! Es ist Gold! Fast ist man in diesem für den deutschen Golfsport so über...

weiterlesen
DM Jugend
Partner des DGV
Partner des DGV