Bild Information: Die Nationalspielerinnen bestimmen das Geschehen in der AK 50 (v.l.): Vorjahressiegerin Stephanie Kiefer, Britta Schneider und Caroline Effert. Foto: Westermann

Nationalspielerinnen stark

DM Damen AK 50/65 2019
 

Britta Schneider (Neuhof) und Chris Utermarck (Berlin) bleiben vorn.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Damen AK 50 und AK 65 im Golfklub Braunschweig behaupten Britta Schneider (71, 76/+5) und Chris Utermarck (75, 81/+14) ihre Plätze an der Sonne. Passend, denn Tag zwei begann für alle Teilnehmerinnen mit bestem Golfwetter und höheren Temperaturen. So soll es auch am Sonntag weitergehen, wenn die Entscheidung fällt. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt.

„Die Grüns haben mich heute gekillt. Der Platz ist eng und man muss sehr präzise spielen. Das ist mir bis aufs Grün auch gelungen, aber mein Putting war heute einfach nichts.“ Chris Utermarck vom Golf- & Landclub Berlin-Wannsee wusste genau, wo sie die Ursache für ihre 81 suchen musste. Vier Bogeys und drei Doppelbogeys ließen ein besseres Ergebnis nicht zu. Die 75 vom Vortag konnte sie nicht wiederholen. „Das passiert. Es bleibt spannend. Mal schauen, ob mein kurzes Spiel am Sonntag wieder zurückkommt.“

In Führung bleibt sie trotzdem – und zwar weiterhin mit vier Schlägen Vorsprung. Nur ist das Feld der Verfolgerinnen vielleicht ein bisschen größer geworden. Mit gesamt +14 führt Chris Utermarck vor dem Finale am Sonntag weiterhin vor Dagmar Lehmann (GC Gifhorn/+18) und Petra Flamme (Club Zur Vahr/+19). Vorjahressiegerin Marion Kaufmann konnte sich mit einer 84 und nun gesamt +30 auf Rang vier vorschieben.

Starke Back Nine von Caroline Effert

Bei den Damen der AK 50 bleibt es ebenso spannend. Britta Schneider, die Führende vom Freitag, startete furios mit einem Birdie auf Bahn eins und sorgte damit gleich für das erste Ausrufezeichen. Aber die Konkurrentinnen ließen die Akteurin aus dem GC Neuhof keineswegs davonziehen und schlugen eiskalt zurück. „Vor allem Caroline Effert hat sehr starke Back Nine mit eins unter Par gespielt“, freut sich Sven Jakobsohn, Clubmanager des gastgebenden GK Braunschweig, über die Leistungsdichte. So büßte Britta Schneider am Ende sogar einen Schlag ihres Vorsprungs vom Freitag ein und behielt mit ihrer Prognose Recht, dass der Kampf um die Medaillen noch sehr spannend werden würde.

Die Musik machten am sonnigen Samstag vor allem die Nationalspielerinnen um Kapitänin Tessa Oldenbourg. Sie kamen mit den schnelleren Grüns und teils schwierigen Fahnenpositionen ganz gut zurecht und dominieren das Feld vor dem Finale am Sonntag. Dann wird Britta Schneider (71, 76/+5) von Position eins ans Tee gehen. Dahinter lauert Caroline Effert (75, 75/+8) vom Aachener GC auf Platz zwei. Rang drei teilen sich Vorjahressiegerin Stephanie Kiefer (77, 79/+14) vom Golf- und Landclub Kronberg und Susanne Lichtenberg (80, 76/+14) vom Krefelder GC.

Alle Ergebnisse und Startzeiten für Sonntag (Die Top Drei starten um 11:40 Uhr/AK 65 bzw. 11:50 Uhr/AK 50 von Tee 1) gibt es hier.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Karlheinz Noldt (GC Hamburg Wendlohe) entscheidet die DM AK 65 nach einem rein hamburgischen Stechen für sich und ist neuer Deutscher Meister. (Foto: C&V Sport Promotion) Karlheinz Noldt (GC Hamburg Wendlohe) entscheidet die DM AK 65 nach einem rein hamburgischen Stechen für sich und ist neuer Deutscher Meister. (Foto: C&V Sport Promotion)

DM AK 65 Herren 2021

Noldt siegt nach Stechen

Karlheinz Noldt (GC Hamburg Wendlohe) entscheidet die DM AK 65 nach einem rei...

weiterlesen
Der Leaderflight des zweiten Turniertages (v.l.): Karlheinz Noldt, Norbert Weber und Karl-Friedrich von Stösser. (Foto: C&V Sport Promotions) Der Leaderflight des zweiten Turniertages (v.l.): Karlheinz Noldt, Norbert Weber und Karl-Friedrich von Stösser. (Foto: C&V Sport Promotions)

DM AK 65 Herren 2021

Doppelspitze nach Tag zwei

Hamburger Trio in Westerholt: nach dem zweiten Tag der DM AK 65 teilt sich Ka...

weiterlesen
Große Freude bei den Damen des G&LC Berlin-Wannsee über die Silbermedaille bei der European Ladies Club Trophy. (Foto: G&LC Berlin-Wannsee) Große Freude bei den Damen des G&LC Berlin-Wannsee über die Silbermedaille bei der European Ladies Club Trophy. (Foto: G&LC Berlin-Wannsee)

European Ladies Club T...

Berlin-Wannsee holt Silber bei C...

Der Titel bei der European Ladies Club Trophy bleibt im Gastgeberland.

weiterlesen
Karlheinz Noldt - hier eine Archivaufnahme - liegt nach dem ersten Tag der DM AK 65 in Führung. (Foto: DGV/ Tiess) Karlheinz Noldt - hier eine Archivaufnahme - liegt nach dem ersten Tag der DM AK 65 in Führung. (Foto: DGV/ Tiess)

DM AK 65 Herren 2021

Auftakt am Schloss Westerholt

Nach dem ersten Turniertag der DM AK 65 Herren liegt der Hamburger Karlheinz ...

weiterlesen
DM AK 65
DM AK 50
Partner des DGV
Partner des DGV