Bild Information: Martin Birkholz ist Seriensieger in der AK 35 (Foto: DGV)

DM der Senioren erstmalig in zwei Altersklassen

DM Herren AK 50/65 2015
 

Martin Birkholz vom Krefelder Golf Club ist bereits Serienmeister in der Altersklasse (AK) ab 35 Jahren. Bei den Deutschen Meisterschaften (DM) der Senioren vom 22. bis 24. Mai im GC Heilbronn-Hohenlohe wird der 51-Jährige erstmalig versuchen, seine Titelsammlung auch auf den Seniorenbereich auszuweiten. Aufgrund einer Neuordnung des Wettkampfsystems wird das Turnier der besten Senioren erstmalig ab 50 Jahren und in zwei neuen AK ausgetragen. Bislang traten die Senioren in einem Wettbewerb für Spieler ab 55 Jahren und älter an, ab dieser Saison wurde das Mindestalter auf 50 Jahre gesenkt und eine neue Klasse für Männer über 65 Jahren eingeführt. 

Durch die Neuordnung bietet sich eine neue Konkurrenzsituation aber auch neue Titelchancen. Zu den Favoriten in der AK 50 gehören neben den Zweit- und Drittplatzierten der Senioren-DM des Vorjahres, Christoph Städler (G&LC Semlin am See/Handicap +0,1) und Klaus Dittrich (GC Herzogenaurach/0,5) auch die Silber- und Bronzemedaillengewinner der Senioren-EM 2014, Christian Domin (Hamburger GC/+0,4) und Ulrich Schulte (Bochumer Golfclub/+0,5). Doch insbesondere der nun in der AK 50 antretende Martin Birkholz wird den Arrivierten Druck machen. Birkholz tritt mit dem besten Handicap von +2,5 und der beindruckenden Erfolgsserie von sechs Siegen und zwei zweiten Plätzen in der AK 35 an. Unbemerkt von großen Namen könnte Axel Krippschock (1,3) vom gastgebenden GC Heilbronn-Hohenlohe seinen Heimvorteil nutzen.

In der neu geschaffenen AK 65 gilt der amtierende deutsche Seniorenmeister Veit Pagel (Hamburger GC/0,0) als Top-Favorit. Mit den mehrfachen Deutschen Meistern Hans-Günter Reiter (GK Braunschweig/+0,2) und Hans-Hubert Giesen (Stuttgarter GC Solitude/0,4) hat Pagel aber starke Konkurrenz.

Die DM wird im Einzel-Zählspiel ausgetragen. Für die dritte Runde qualifizieren sich bei der AK 50 die besten 40 Ergebnisse und bei der AK 65 die besten 15 Ergebnisse sowie alle Schlaggleichen.

Zuschauer sind an allen Wettkampftagen im GC Heilbronn-Hohenlohe herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Darüber hinaus haben die Besucher die Möglichkeit, zwei Karten für den Solheim Cup 2015 im GC St. Leon-Rot zu gewinnen. Unter dem Motto „Deutschland reist zum Solheim Cup“ schickt der Deutsche Golf Verband zwei glückliche Gewinner zum Mannschaftswettbewerb der besten europäischen und amerikanischen Damen, der vom 18. bis 20. September erstmalig in Deutschland stattfindet.

Anhänge

Anzeige
Anzeige

DMM AK 50

Änderungen im DMM-System

Ab der Saison 2021 werden die Deutschen Mannschaftsmeister in den Altersklass...

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Archiv DMM Jugend

Archiv

Die Ergebnisse der vergangenen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) der...

weiterlesen
Der G&LC Berlin-Wannsee holt zum dritten Mal den Titel der DMM AK 65. (Foto: Langer Sport Marketing) Der G&LC Berlin-Wannsee holt zum dritten Mal den Titel der DMM AK 65. (Foto: Langer Sport Marketing)

DMM AK 65 2019

Wannsee macht den Hattrick

In der dritten Ausgabe der DMM AK 65 holt sich die Mannschaft des G&LC Berlin...

weiterlesen
IAM der Golfer mit Behinderung im Baden Hills G&CC (Foto: Wirtz) IAM der Golfer mit Behinderung im Baden Hills G&CC (Foto: Wirtz)

IAM Golfer mit Behinde...

Internationale Amateurmeistersch...

Hier das Video zur IAM der Golfer mit Behinderung

weiterlesen
DM AK 50 / 65
Partner des DGV
Partner des DGV