Bild Information: Im Viertelfinale der Mannschafts-Europameisterschaften erspielen die deutschen Seniorinnen ein beeindruckendes 4:1 gegen Finnland. (Foto: DGV)

Überzeugender Sieg gegen Finnland

Senioren 2021
 

Im Viertelfinale der Mannschafts-Europameisterschaften erspielen die deutschen Seniorinnen ein beeindruckendes 4:1 gegen Finnland.

Der Turnierplatz des bulgarischen BlackSeaRama Golf Resorts scheint den deutschen Seniorinnen zu liegen. Denn nach dem überzeugenden Abschneiden in der Qualifikation war auch der Auftakt zum Matchplay-Modus richtig stark. Die Entscheidung im Viertelfinale ging an diesem Tag ganz klar an Schwarz-Rot-Gold: mit 4:1 gewinnt die DGV-Auswahl gegen die AK 50 Damen aus Finnland und zieht in das Halbfinale der diesjährigen Team-EM ein.

Schon der Vierer ging mit einem überzeugenden 5&4 an das rheinländische Gespann Susanne Lichtenberg (Krefelder GC) und Nicol Elshoff (GC Hösel). Und gleich danach folgte eine weitere Machtdemonstration: mit 7&6 holte Stephanie Kiefer (G&LC Kronberg) ihren Punkt gehen Gitta Kauppi. Damit nahmen die deutschen Damen den Finninnen bereits früh jeglichen Raum für Fehler. Und die endgültige Entscheidung ließ nicht lange auf sich warten.

Beinahe zeitgleich kamen die drei noch offenen Partien zu ihrem jeweiligen Ende. Im ersten gestarteten Einzel spielte Silvia Wilms (Münchener GC) gegen Minna Kaarnalahti. Hier konnte die Süddeutsche ihren Punkt am 18. Grün mit 2auf sichern. Es folgte Alexandra Kölker (GC Bergisch Land). Mit 2&1 musste sich die Vize-Europameisterin geschlagen geben. Ihr Punkt sollte an diesem Tag jedoch der einzige sein, den die deutschen Damen ihren finnischen Gegnerinnen überließen.

Denn auch das zuletzt gestarteten Match von Ines van der Schalk (GC Hamburg-Walddörfer) gegen Anna-Maria Lehtonen ging an Deutschland. Mit 3&2 sicherte die Norddeutsche ihren Punkt. Das Endergebnis von 4:1 überzeugt auf den ersten Blick - und der Einzug in das Halbfinale ist mehr als sicher.

Kapitänin Patsy Stoehr (G&LC Berlin-Wannsee) freut sich über den erfolgreichen Tag: „Heute wurde kein Punkt geschenkt - alle Partien wurde zu Ende gespielt und das Ergebnis zeigt eben wirklich an, wie wir hier gespielt haben. Unser Coach Philip Drewes hat alle Spielerinnen super eingestellt. Und was soll ich sagen: es lief! Gegen Belgien spielen wir in derselben Aufstellung und freuen uns auf morgen.“

Im nun anstehenden Halbfinale trifft die DGV-Auswahl auf die ebenfalls siegreichen Belgierinnen. Die haben mit 3,5:1,5 gegen die Mannschaft aus den Niederlanden gewonnen. In den weiteren Viertelfinal-Begegnungen siegt Spanien mit 3:2 gegen Schweden sowie die Schweiz mit 4:1 gegen Frankreich.

Zu den Ergebnissen

Anhänge

Anzeige
Anzeige
In einem spannenden Finalspiel der DMM AK 50 gelang dem Bochumer GC erneut die erfolgreiche Titelverteidigung. Bochum hält den Titel nun bereits seit 2018. (Foto: C&V Sport Promotion) In einem spannenden Finalspiel der DMM AK 50 gelang dem Bochumer GC erneut die erfolgreiche Titelverteidigung. Bochum hält den Titel nun bereits seit 2018. (Foto: C&V Sport Promotion)

DMM AK 50 2021

Bochum verteidigt den Titel erneut

In einem spannenden Finalspiel der DMM AK 50 fordert der Hamburger GC die amt...

weiterlesen
Im Finalspiel der DMM AK 50 erzielen die Damen des Baden Hills G&CC (in weiß) einen klaren 4:1 Sieg gegen den GC Westerwald (in rot). Der GC Neuhof (rechts) erspielt Bronze. (Foto: DGV/ Tiess) Im Finalspiel der DMM AK 50 erzielen die Damen des Baden Hills G&CC (in weiß) einen klaren 4:1 Sieg gegen den GC Westerwald (in rot). Der GC Neuhof (rechts) erspielt Bronze. (Foto: DGV/ Tiess)

DMM AK 50 2021

Baden Hills marschiert zum Sieg

Am Finaltag der DMM AK 50 erzielen die Damen des Baden Hills G&CC einen klare...

weiterlesen
Am zweiten Tag der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften AK 50 der Herren sichern sich Veit Pagel und sein Hamburger GC den Einzug in das Finalspiel. (Foto: DGV/ Tiess) Am zweiten Tag der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften AK 50 der Herren sichern sich Veit Pagel und sein Hamburger GC den Einzug in das Finalspiel. (Foto: DGV/ Tiess)

DMM AK 50 2021

Falkenstein und Bochum spielen u...

Am zweiten Tag der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften AK 50 der Herren sich...

weiterlesen
Am Ende des zweiten Spieltags steht auch Manon Harsch mit ihrem Baden Hills G&CC als Finalist im Spiel um die Meisterschaft fest. (Foto: DGV/ Tiess) Am Ende des zweiten Spieltags steht auch Manon Harsch mit ihrem Baden Hills G&CC als Finalist im Spiel um die Meisterschaft fest. (Foto: DGV/ Tiess)

DMM AK 50 2021

Baden Hills und Westerwald im Fi...

Am zweiten Turniertag wurden sowohl die Viertelfinal- als auch Halbfinalspiel...

weiterlesen